Allgemeine Informationen über die Nordax Bank

Allgemeine Informationen über die Nordax Bank

Nordax Bank

Die relativ kleine Nordax Bank wurde im Jahr 2003 in Schweden gegründet und hat es sich zum Ziel gesetzt, anzubieten. Die angebotenen Finanzprodukte sind bewusst einfach gehalten und somit leicht verständlich. Die Bank verfügt nach eigenen Angaben über ca. 180 Mitarbeiter und mehr als 100.000 zufriedene Kunden.

Die schwedische Bank betreibt nur eine einzige Niederlassung in Stockholm und arbeitet ansonsten als reine Direktbank, bei der alle Bankgeschäfte online abgewickelt werden. Somit entstehen verhältnismäßig geringe Betriebskosten, was als finanzieller Vorteil an die Kunden weitergegeben werden kann.

Nordax Bank und bietet einfache und individuelle Finanzlösungen.

Nordax Bank und bietet einfache und individuelle Finanzlösungen.

Für deutsche Anleger sind die Festgeldkonten der Nordax Bank nicht direkt verfügbar. Über das Anlageportal Weltsparen.de kann aber dennoch indirekt ein Festgeldkonto bei der Nordax Bank eröffnet werden. So profitieren seit einiger Zeit auch deutsche Kunden von den guten Konditionen der schwedischen Bank. Als Kunde bei Weltsparen erfolgt die Festgeldanlage grundsätzlich über das kostenlose Weltsparen-Konto. Hier ist nur eine einmalige Legitimierung mit dem Post-Ident-Verfahren nötig. Anschließend können bei verschiedenen europäischen Banken Fest- und Tagesgeldanlagen getätigt werden, ohne dass hierfür eine erneute Legitimation durchgeführt werden muss.

Jetzt zum Angebot der Nordax Bank

Das Festgeldkonto bei der Nordax Bank (über Weltsparen.de)

Auf Grund der gesunkenen Zinsen bei deutschen Banken weichen immer mehr Kunden ins europäische Ausland aus, wo teilweise deutlich bessere Konditionen geboten werden. Weltsparen ist ein Anlageportal, welches im Auftrag seiner Kunden Tages- und Festgeldkonten bei vielen europäischen Banken eröffnet. Das hat für den Kunden den Vorteil, dass trotz einer Geldanlage im Ausland ausschließlich der deutschsprachige Kundenservice von Weltsparen benötigt wird. Um Geld bei den von Weltsparen unterstützten Banken anlegen zu können, eröffnen die Kunden zunächst ein kostenloses Weltsparen-Konto. Über dieses können nun im Online-Banking sämtliche Anlagen getätigt werden, ohne dass eine erneute Legitimation nötig wird.

Hat der Kunde noch kein Weltsparen-Konto, so gibt es außerdem eine Prämie in Höhe von 75 Euro bei der Eröffnung eines solchen kostenlosen Kontos in Verbindung mit einer Festgeldanlage.

Bei der Nordax Bank bietet Weltsparen zwei mögliche Festgeldkonten an: Für das Konto mit einer Laufzeit von einem Jahr gibt es 0,85% Zinsen. Bei einer Laufzeit von zwei Jahren beträgt der Zinssatz 0,95%. pro Jahr. Am Ende der Laufzeit wird das fällige Festgeld auf das Weltsparen-Konto des Anlegers überwiesen, von wo dieser es weiter auf sein Girokonto überweisen oder aber erneut über Weltsparen anlegen kann. Wird eine Verlängerung der Anlage gewünscht, so kann dies ebenfalls bequem über das Online-Banking bei Weltsparen in Auftrag gegeben werden.

Ein negativer Punkt beim Vergleich des Festgeldkontos der Nordax Bank mit den Konditionen anderer Anbieter ist die relativ hohe Mindesteinlage von 5.000 Euro. Kleinere Beträge können somit nicht angelegt werden, so dass die Kunden in diesem Fall auf andere Anbieter ausweichen müssen.

Die Zinsen werden dem Festgeldkonto jährlich gutgeschrieben, so dass die Anleger bei der Nordax Bank vom Zinseszins-Effekt profitieren. Eine vorzeitige Beendigung der Geldanlage ist nicht möglich und auch eine Aufstockung des Anlagebetrags kann nicht nachträglich durchgeführt werden. Die Anleger können aber jederzeit ein weiteres Festgeldkonto über Weltsparen.de bei der Nordax Bank eröffnen.

Die Konditionen im Überblick

  • Mögliche Laufzeiten: 1 Jahr oder 2 Jahre
  • Maximaler Zinssatz: 0,95% jährlich
  • Mindesteinlage: 000 Euro
  • Maximaleinlage: 000 Euro
  • Gutschrift der Zinsen: jährlich
  • Einlagensicherung: Bis 100.000 Euro pro Kunde über den staatlichen Einlagensicherungsfonds
  • Verlängerung: Eine automatische Verlängerung der Geldanlage erfolgt nur bei einem entsprechenden Auftrag des Kunden.
  • Legitimierung: Post-Ident-Verfahren oder Video-Ident-Verfahren bei Weltsparen.de
  • Kundenservice: deutschsprachiger Kundenservice von Weltsparen, Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Geld sicher anlegen: Die Einlagensicherung bei der Nordax Bank

Wie bei allen europäischen Banken sind die Gelder der Kunden bei der Nordax Bank bis zu einer Höhe von 100.000 Euro über die staatliche Einlagensicherung geschützt. Im Falle einer Insolvenz der Bank ist somit die Auszahlung von Anlagen bis zu dieser Höhe garantiert. Da die maximal versicherte Geldsumme von 100.000 Euro auch gleichzeitig die maximal möglich Anlage pro Kunde bei der Nordax Bank über Weltsparen darstellt, sind somit alle Anlagen des Kunden auch bei Zahlungsunfähigkeit der Bank sicher.

Die abgesicherte Summe bezieht sich auf alle Konten eines Kunden bei der Nordax Bank. Wer mehrere Konten besitzt darf also insgesamt nicht mehr als 100.000 Euro Gesamtsumme auf allen Konten gemeinsam deponieren.

So funktioniert die Kontoeröffnung bei der Nordax Bank

Deutsche Kunden können ihre Festgeldkonten nicht direkt bei der schwedischen Nordax Bank eröffnen. Über das Anlageportal Weltsparen.de kann aber dennoch in ein Festgeldkonto zu guten Konditionen bei diesem Anbieter investiert werden.

Um das Festgeld bei der Nordax Bank nutzen zu können, müssen die Anleger zunächst ein Weltsparen-Konto eröffnen. Von diesem werden die Anlagebeträge dann später auf das Festgeldkonto überwiesen und am Ende der Laufzeit auch wieder ausgezahlt. Die Eröffnung des Weltsparen-Kontos ist nicht nur kostenlos, neue Kunden erhalten zudem noch eine Prämie in Höhe von 75 Euro. Dies gilt allerdings nur für die erste Anlage über Weltsparen, denn alle weiteren Fest- und Tagesgeldkonten können ebenfalls über das nun vorhandene Weltsparen-Konto abgewickelt werden.

Eine Legitimierung ist nur bei der Eröffnung des Weltsparen-Kontos erforderlich und kann entweder per Post-Ident-Verfahren oder aber auch mit dem neueren und schnelleren Video-Ident-Verfahren von zu Hause aus durchgeführt werden. Für die Eröffnung des eigentlichen Festgeldkontos ist dann keine weitere Legitimierung mehr erforderlich, da die Anlage nicht vom Kunden selber, sondern in dessen Auftrag von Weltsparen durchgeführt wird.

Der Antrag für die Kontoeröffnung kann bei Weltsparen.de bequem online am Computer ausgefüllt werden. Auf Grund der gesetzlichen Vorschriften muss er dann aber ausgedruckt und per Post an Weltsparen gesendet werden. Sobald die Unterlagen eingegangen sind, schickt Weltsparen dem neuen Kunden die Zugangsdaten für sein Weltsparen-Konto. Per Online-Banking können nun bei verschiedenen europäischen Banken Gelder angelegt werden. Auch das Festgeldkonto bei der Nordax Bank können die Weltsparen-Kunden einfach, schnell und ohne Papier online eröffnen.

Jetzt zum Angebot der Nordax Bank

Der Kundenservice

Sämtliche Angelegenheiten können direkt über den Kundenservice von Weltsparen.de geklärt werden. Somit muss der schwedische Kundenservice der Nordax Bank nicht in Anspruch genommen werden. Der Kundenservice von Weltsparen ist Montags bis Freitags von 8:30 Uhr bis 18.30 Uhr erreichbar. Die Kontaktaufnahme kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Im Log-In Bereich des Online-Bankings finden die Kunden außerdem ein praktisches Kontaktformular, welches eine noch schnellere Bearbeitung der einzelnen Anfragen ermöglicht.

Weitere Leistungen der Nordax Bank

Die Nordax Bank bietet ihren Kunden alle üblichen Leistungen an. Unter anderem werden bei dieser Bank auch günstige Verbraucherkredite angeboten, um die finanzielle Flexibilität der Kunden zu erhöhen und Anschaffungen zu ermöglichen. Die von Weltsparen.de vermittelten Leistungen der Nordax Bank beschränken sich jedoch auf die beiden Festgeldkonten mit einer Laufzeit von einem bzw. zwei Jahren.

Fragen und Antworten zum Nordax Bank Festgeldkonto

Für wen eignet sich das Festgeldkonto bei der Nordax Bank?

Eine Festgeldanlage bei der schwedischen Nordax Bank lohnt sich für Anleger, die auf der Suche nach besseren Zinsen und einer mittelfristigen Festgeldanlage sind. Da lediglich zwei Varianten, nämlich eine ein- oder zweijährige Laufzeit angeboten werden, ist die kurzzeitige „Zwischenlagerung“ von anderweitig verplantem Geld bei diesem Anbieter leider nicht möglich. Für Spitzen-Zinssätze dagegen wäre eine länger Laufzeit nötig, welche ebenfalls nicht anbeboten wird.

Durch die vergleichsweise hohe Mindesteinlage von 5.000 Euro ist das Festgeldkonto nur für Kunden geeignet, die ein entsprechend hohes Kapital fest anlegen wollen. Somit sind die Wahlmöglichkeiten relativ begrenzt. Wenn der vorgegebene Rahmen aber zu den Bedürfnissen des Kunden passt, bietet ein Festgeld bei der Nordax Bank eine gute Rendite und, dank der Anlage über Weltsparen, einen nur sehr geringen Verwaltungsaufwand für den Anleger mit sich.

Was passiert mit dem Geld im Fall einer Insolvenz der Nordax Bank?

Über die staatliche Einlagensicherung sind die Gelder der Kunden bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 Euro pro Kunde komplett abgesichert. Da dies ohnehin der Maximaleinlage entspricht, können die Kunden auch bei Zahlungsunfähigkeit der Nordax Bank sicher sein, dass sie ihr Geld trotzdem erhalten. In diesem Fall übernimmt der staatliche Einlagensicherungsfonds die Auszahlung der Einlagen.

Wird das Festgeld am Ende der Laufzeit automatisch ausgezahlt?

Ja. Wenn kein anders lautender Auftrag vom Anleger vorliegt, werden die Einlagen und die erwirtschafteten Zinsen am Ende der Laufzeit auf das Weltsparen-Konto des Kunden ausgezahlt. Sollte eine Verlängerung der Geldanlage gewünscht sein, so kann diese im Vorfeld ganz einfach im Online-Banking von Weltsparen durchgeführt werden.

Kann ich mehrere Konten bei der Nordax Bank führen?

Ja. Über Weltsparen können die Kunden auch weitere Festgeldkonten bei der Nordax Bank eröffnen. Es ist lediglich darauf zu achten, dass die vorgegebene maximale Gesamteinlage von 100.000 Euro nicht überschritten wird. Bei der Eröffnung eines weiteren Festgeldkontos bei der Nordax Bank muss außerdem erneut eine Mindesteinlage von 5.000 Euro eingezahlt werden. Kleinere Einzelanlagen sind bei diesem Anbieter nicht möglich.

Über das Weltsparen-Konto können die Nutzer außerdem auch unkompliziert Tages- und Festgeldkonten bei vielen weiteren europäischen Banken eröffnen. Dies kann komplett online erfolgen und auch eine erneute Legitimation ist nicht erforderlich.

Kann ich vorzeitig über mein Guthaben verfügen?

Nein. Das Festgeld wird verbindlich für die gewählte Laufzeit angelegt. Während dieses Zeitraums hat der Kunde keinen Zugriff auf sein auf dem Festgeldkonto befindliches Geld. Eine vorzeitige Auflösung des Kontos kann nur in absoluten Ausnahmefällen und auch dann nur mit Zustimmung der Bank erfolgen. Daher sollten Festgeldanlagen immer so geplant werden, dass der angelegte Betrag für die Dauer der Laufzeit nicht doch noch benötigt wird.

Jetzt zum Angebot der Nordax Bank

Top 5 Aktien Broker