GOption Erfahrungen – Test und Bewertung

GOption Erfahrungen – Test und Bewertung

GOption ist ein unlizensierter Broker mit Sitz auf Dominica. Der Broker verkauft sich als einer der besten Broker für die USA, hat jedoch eine Rechnungsstelle in Bulgarien und bietet vor allem in Europa und Russland übliche Zahlungsarten an. Auch andere Werbeversprechen stimmen nicht.

Welche Basiswerte bietet GOption?

GOption bietet derzeit 57 Basiswerte. Diese teilen sich folgendermaßen auf:

  • 19 Aktien
  • 12 Währungspaare
  • 7 Rohstoffe
  • 19 Indizes
GOptionhat seinen Sitz auf Domenica und bietet derzeit 57 Basiswerte

GOptionhat seinen Sitz auf Domenica und bietet derzeit 57 Basiswerte

Das Angebot ist also im Vergleich zu anderen Brokern eher eingeschränkt. Die meisten Händler wird dies jedoch nicht stören. Viele Trader konzentrieren sich auf wenige, häufig gehandelte Basiswerte, die von GOption natürlich auch angeboten werden. Wer allerdings lieber mit sehr volatilen Underlyings handelt, für das Newstrading viel Auswahl haben möchte oder aus einem anderen Grund eher exotischere Basiswerte handeln möchte, ist bei GOption nicht unbedingt an der richtigen Adresse.

Jetzt zum Angebot von GOption

Welche Handelsarten hat der Broker im Programm?

GOption hat derzeit letztlich nur zwei unterschiedliche Handelsarten im Programm. Die klassischen Call-/Put-Optionen werden auch über einen Zeitraum von 60 Sekunden angeboten. Zudem steht der Optionen Builder bereit, bei dem Trader den Wert, die Verfallszeit und das Verhältnis von Risiko und Gewinn eintragen können.

Der Broker bietet darüber hinaus auch One-Touch-Optionen an. Diese Handelsart stellt also die einzige Alternative zu Call-/Put-Optionen dar. Außerdem bietet der Broker neuerdings auch Paar-Optionen an, allerdings ist die Auswahl hier sehr eingeschränkt.

Um etwas mehr Abwechslung in den Handel zu bringen und dem Kunden mehr Handelsoptionen zu bieten, verfügt die Handelsplattform von GOption über einige Zusatzfunktionen. Hierzu zählt beispielsweise die Möglichkeit, sich aus einer Option herauszukaufen. Trader müssen dann nicht die Ablaufzeit abwarten. Möglich ist es sowohl, diese Funktion als Stop Loss einzusetzen, als auch den Profit vor Ablauf mitzunehmen. Kunden bleibt allerdings nur einen Zeitraum von drei Sekunden um sich für oder gegen ein Angebot zu entscheiden.

Außerdem ist es ebenso möglich, die Laufzeit per Roll-Over-Funktion zu verlängern. Die Option endet dann erst zur nächsten Ablaufzeit. Zudem gibt es auch eine Verdopplungsfunktion. Entwickelt sich eine Position wie gewünscht, kann sie unkompliziert mit den gleichen Parametern noch einmal abgeschlossen werden.

Welche Handelskonditionen bietet der Broker?

GOption ermöglicht den Handel mit binären Optionen ab einer Mindesthandelssumme von 25 Euro.

Die maximale Rendite beträgt bis zu 85 %. Als Untergrenze gibt der Broker 75 % an. Dies wäre im Vergleich zu anderen Brokern ein recht hoher wert, zumal der Broker eine Verlustabsicherung zwischen 5 und 10 % des Investments verspricht. Trader können in besonderen Fällen sogar Renditen von 1.250 % erzielen.

Das Kleingedruckte offenbart bedeutende Schwächen

GOption verzichtet darauf, grundsätzlich Kontoführungsgebühren zu erheben. Bei Broker für binäre Optionen ist dies auch nicht üblich. In den letzten Monaten verbreiten sich Inaktivitätsgebühren immer weiter. GOption setzt eine solche Gebühr offensichtlich gegen Trader ein, die den Dienst nicht ausführlich genug nutzen und dann ihr Geld wieder auszahlen lassen wollen.

Der Broker klassifiziert inaktive Konten („dormant Accounts“) nämlich vergleichsweise streng und bezieht alle Kunden mit ein, die innerhalb von drei Monaten weniger als 20 Trades in Höhe von 25 Euro Minimum durchgeführt haben und eine Auszahlung anfordern. Der Broker erhebt dann eine „non use fee“ in Höhe von 12 % plus 10 Euro für jede Kreditkartentransaktion. Die übliche Inaktivitätsgebühr beträgt darüber hinaus 25 Euro im Monat.

Welche Kontomodelle bietet der Broker?

GOption bietet momentan fünf unterschiedliche Kontomodelle. Die beiden Ersten werden dabei als Beginner-Konten eingestuft:

Micro-Account Mini Account Standard-Konto Gold-Konto VIP-Platinum-Konto
Einzahlungsbetrag 200 – 499 Euro 500- 999 Euro 1.000 – 4.999 Euro 5.000 – 9.999 Euro Ab 10.000 Euro
Willkommensbonus 25 % 35 % Bis 50 % Bis 75 % Bis 75 %
Darauffolgende Einzahlungen K. A. K. A. Bis 35 % Bis 50 % Bis 50 %
Marktanalysen Ja Ja Ja Ja Ja
Persönlicher Konto-Manager  Nein Nein Nein Ja Ja

 

Vor allem im Bereich der persönlichen Betreuung und in Bezug auf den Bonus unterscheiden sich die Angebote deutlich. Allerdings sind gerade beim Bonusangebot die Angaben teilweise widersprüchlich. Wir empfehlen deswegen, erst einmal zu überlegen, in welcher Höhe Kapital investiert werden soll und dann den Support nach einem verbindlichen Angebot zu fragen.

Einzahlungen bei GOption

GOption fordert einen Mindesteinzahlungsbetrag von 100 Euro. Dies ist aber aufgrund der Handelssumme von 25 Euro je Position kein sinnvoller Betrag. Trader müssten eigentlich ungefähr das 25-fache einzahlen, um sinnvolles Risikomanagement betreiben zu können. Der Broker wirbt mit den folgenden Einzahlungsmethoden:

  • Visa (inklusive Visa Electron und Visa Debit)
  • MasterCard
  • Banküberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • WebMoney

Unter welchen Bedingungen zahlt GOption aus?

Die Informationen, die Trader zur Auszahlung bei GOption erhalten können, sind nicht immer konsistent. Grundsätzlich gibt der Broker an, dass jede Auszahlung per Banküberweisung 25 Euro kostet.

Allerdings ist dies nicht immer der Fall:

  • Accounts mit einer Einzahlungssumme von unter 5.000 Euro können einmal in 30 Tagen kostenfrei auszahlen.
  • Accounts mit einer Einzahlungssumme von über 5.000 Euro können zweimal in 30 Tagen kostenfrei auszahlen.
  • Accounts mit einer Einzahlungssumme von mehr als 10.000 Euro können viermal in 30 Tagen kostenfrei auszahlen.

Die Mindestauszahlungssumme beträgt dabei 100 Euro. Auszahlungen über E-Wallets kosten 4 % der Auszahlungssumme.

Wichtig für Trader: Auszahlungsanforderungen werden nur dann bestätigt, wenn der Händler mindestens 20 Trades durchgeführt hat oder ein Handelsvolumen vom 10-fachen der Einzahlungssumme vorweisen kann. Sonst greift die Gebühr für die Nicht-Benutzung.

Jetzt zum Angebot von GOption

Wie gut ist der Bonus von GOption?

Wie gut der Bonus von GOption im Vergleich mit anderen Brokern für binäre Optionen ist, hängt natürlich auch davon ab, welchen Account der Neukunde in Anspruch nimmt. Naturgemäß ist ein 100%-Bonus bei gleichen Umsatzbedingungen viel leichter umzusetzen und somit großzügiger als ein 25%-Bonus. Es ist nämlich tatsächlich so, dass GOption für jeden Bonus die gleichen Umsatzbedingungen veranschlagt. Trader müssen jeden Bonuseuro mindestens 40-fach umsetzen. Wer also beispielsweise einen Bonus von 100 Euro erhalten hat, muss mindestens 4.000 Euro Handelsvolumen vorweisen, damit der Bonus ausgezahlt werden kann. Dies ist ein relativ durchschnittlicher Wert. Negativ ist, dass Ladder-Options grundsätzlich nicht in die Umsatzbedingungen einfließen.

Einen Nachteil hat der Bonus allerdings und dieser kann wesentlich sein: Damit der Broker eine Auszahlung erlaubt, müssen die Umsatzbedingungen erfüllt sein. Dies umfasst nicht nur den Bonus an sich, sondern auch die Kundeneinzahlung. Dies gilt für alle Bonusbeträge, die 25 % überschreiten. In den allgemeinen Geschäftsbedingungen schränkt der Broker ein, dass das Unternehmen eine Auszahlung in bestimmten Fällen dennoch erlauben kann, erwarten können Kunden dies jedoch nicht.

Wer sich also nicht sicher ist, ob er die Bonusbedingungen mit dem Handel mit binären Optionen erfüllen möchte, sollte den Bonus nicht in Anspruch nehmen.

Werbeversprechen können angezweifelt werden

GOption wirbt auf der Webseite mit zahlreichen Auszeichnungen. Allerdings lohnt es sich, diese darauf zu überprüfen, wer sie vergeben hat. Bei einem Großteil der Awards wird dies nämlich noch nicht einmal thematisiert. „Wir haben den Award für den besten USA Broker gewonnen aufgrund ihres herausragenden Supports für US-Bürger“ (sic!) heißt es beispielsweise dort. Nicht nur, dass der Stolz nicht so groß ist, um eine sprachlich richtige Zusammenfassung zu geben: Der Broker gibt auch nicht an, wer den Preis verliehen hat. In manchen Fällen verlinkt der Broker sich selbst als Quelle, in anderen Fällen sind es Vergleichsportale, die den Broker beispielsweise deswegen als schnellster Broker bei den Auszahlungen auszeichnet, weil sich niemand über langsame Auszahlungen beschwerte. Repräsentativ ist die lange Liste also nicht, teilweise sind Zweifel an der Echtheit berechtigt.

Auch der Slogan „Willkommen beim Marktführer“ ist nicht ernst zu nehmen. Das Unternehmen macht nämlich keine Angaben darüber, auf welche Zahlen oder Teilbereiche es sich stützt. Verschiedene Top Broker für binäre Optionen können diesen Anspruch mit Fakten untermauern – GOption nicht.

Ist GOption seriös?

GOption ist nicht lizensiert. Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass es sich um unseriöses Unternehmen handelt. Kunden können sich aber weitaus weniger sicher darüber sein, dass sie es mit einem vertrauenswürdigen Finanzdienstleister zu tun haben.

Hinter dem Angebot steckt die Go Trading Technologies Ltd.. Sie hat ihren Sitz auf Dominica in der Karibik. Sie gilt als schönste, aber auch eine der ärmsten Inseln der Karibik und hat in der Finanzwelt nicht unbedingt den besten Ruf. Es gibt eigentlich keine Gründe außer der mangelnden Strafverfolgung und Möglichkeiten der Steuerflucht, sich dieses Land als Sitz für einen Broker auszuwählen. Die Bezahlung wird hingegen über Go Marketing Technologies Ltd. in Bulgarien abgewickelt. An dieser Stelle sei noch einmal darauf hingewiesen, dass es sich eigentlich um einen Broker handelt, der sich auf den US-Markt spezialisiert haben möchte.

Interessanterweise macht der Broker Angaben über die Sicherheit der Kundengelder. Hier geht der Broker jedoch ausschließlich darauf ein, wie er die Daten des Kunden vor Missbrauch schützen möchte. Das bedeutet, dass der Broker mit großer Wahrscheinlichkeit keine Einlagensicherung durchführt. Er gibt auch nicht an, Kundengelder getrennt vom Firmenkapital zu lagern. Selbst wenn der Broker vertrauenswürdig ist, wäre im Insolvenzfall das eingesetzte Kapital jedoch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vollständig verloren.

Bei jedem Leser sollten inzwischen die Alarmglocken schrillen. Wir können GOption mit Ausnahme von schlecht belegten Werbeversprechen kein unseriöses Verhalten nachweisen. Wir halten es jedoch auch nicht für empfehlenswert, Geld bei diesem Broker zu investieren.

Fazit: Kein „Go“ für GOption

GOption ist alles andere als empfehlenswert. Selbst wenn es keine Zweifel an der Seriosität des Unternehmens geben würde, würde sich der Broker durch die „no use“-Gebühr ins Abseits drängen. Das durchschnittliche Angebot kann den schlechten Eindruck nicht retten.

Jetzt zum Angebot von GOption

Top 5 Aktien Broker