ETX Binary Erfahrungen – Test und Bewertung

ETX Binary Erfahrungen – Test und Bewertung

ETX Binary ist ein Angebot des Brokers ETX Capital. Der Broker verfügt über eine Lizenz der britischen Aufsichtsbehörde FCA. Leider gilt dies nur für das sonstige Angebot, der Handel mit binären Optionen ist hierbei nicht mit abgedeckt. Lohnt sich der Handel dennoch?

Welches Handelsangebot bietet ETX Binary?

Derzeit bietet ETX Binary mehr als 70 verschiedene Basiswerte. Diese stammen wie gewohnt aus den Bereiche Forex, Rohstoffe, Aktien und Indizes. Da der Broker sich auf den europäischen Markt spezialisiert hat, liegt hier auch deutlich der Fokus bei der Auswahl der Assets. ETX Binary bietet nicht unbedingt die größte Vielfalt, grundsätzlich sind jedoch die wichtigsten Underlyings vertreten und die meisten Trader werden hier nichts vermissen.

Der Broker hat übrigens erst vor einigen Monaten sein Angebot grundlegend umgebaut. Nachdem ETX Binary lange Zeit auf SpotOption als Partner gesetzt hat, bietet er inzwischen das Trading über die Handelsplattform von Markets Pulse an.

Bei ETX Capital werden auch binäre Optionen an.geboten.

ETX Capital bietet auch binäre Optionen an.

Trader sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Handel mit binären Optionen bei Weitem nicht der Schwerpunkt für ETX Capital ist. Der Schwerpunkt liegt hingegen auf Forex, Aktien, CFDS und anderen Finanzderivaten.

Jetzt zum Angebot von ETX Capital

Welche Handelsinstrumente bietet ETX Capital bei binären Optionen?

Der Broker nutzt die Handelsarten, die derzeit auf dem Markt am beliebtesten sind. Dazu zählen. Hoch/Niedrig, kurzfristig, Spread Hoch/Niedrig, langfristige Optionen und Paar-Optionen. Zudem sind auch One Touch Optionen Teil des Angebotes.

Trader können zudem offene Positionen vor Ablauf verkaufen und so Verluste begrenzen oder Gewinne sichern. Trader haben also auch während des Tradings die Möglichkeit, auf Marktbewegungen zu reagieren.

Welche Handelskonditionen herrschen?

Die Mindesthandelssumme bei ETX Binary beträgt 15 Euro. Maximal können Trader bis zu 2.000 Euro in eine Position investieren. Dies sind Konditionen, die den meisten Händlern entgegen kommen dürften, auch wenn die Spanne nicht all zu groß ist.

Die Mindestlaufzeit einer Option beträgt 60 Sekunden. Die maximale Laufzeit einer Option gibt der Broker mit 24 Stunden an, allerdings haben wir während unseres ETX Binary Tests auch Laufzeiten bis zu sieben Tagen gesehen. Damit bietet der Broker gerade im mittel- bis langfristigen Bereich eher weniger Auswahl. Trader, die bei ETX Binary handeln möchten, müssen sich also mit der Möglichkeit des Daytrading meistens zufriedengeben, zumal zwischen längeren Zeitabständen auch nicht all zu viel Auswahl herrscht.

Die maximale Rendite beträgt bis zu 85 %, womit ETX Binary im Vergleich zu anderen Brokern recht großzügig ist. Außerdem bietet ETX zumindest teilweise eine Verlustabsicherung bis zu 15 % an. Lobenswert ist auch die Tatsache, dass sich die Rendite größtenteils ab 75 % aufwärts bewegt, sodass sich das Trading auch abseits der Höchstrendite lohnen kann.

Trader sollten beachten, dass ETX Binary eine Inaktivitätsgebühr in Höhe von 20 Euro im Monat erhebt, wenn Konten ruhen und finanzielle Mittel aufweisen.

Wie gut ist die Handelsplattform von ETX Binary?

ETX Capital hat sich im Rahmen der binären Optionen für die Handelsplattform von Market Pulse entschieden und der Spot 2.0-Handelsplattform damit bewusst den Vorzug gegeben. Es gibt sicherlich mehr als einen Trader, dir dies als Rückschritt bezeichnen würde. Der Trader muss mit weniger Assets auskommen. Außerdem ist die Übersichtlichkeit im Vergleich etwas geringer und vieles ist nicht ganz so selbsterklärend, wie es bei SpotOption der Fall ist.

Allerdings gibt es vor allem zwei Hauptkritikpunkte an der Handelsplattform. Zum einen haben Trader hier überhaupt keine Möglichkeit, die Chartdarstellung zu verändern. Weder andere Skalen noch die Nutzung von anderen Diagrammformen oder gar Handelsindikatoren lassen sich mit Market Pulse nutzen. Zudem erfordert die Handelsplattform es, den Trade noch einmal zu bestätigen, nachdem der Trader sich bereit für eine Richtung entschieden hat und darauf klickt. Alternativ kann er allerdings auch auf „Invest“ klicken. Beides ist nicht unbedingt intuitiv und kann die Zeit bis zur Durchführung des Trades in vielen Fällen empfindlich verzögern, was gerade im kurzfristigen Bereich natürlich schwierig ist.

Über ETX Binary

ETX Binary ist ein Angebot der ETX Capital. Dies wiederum ist eine Marke der Monecor (London) Limited. Das Unternehmen wurde ursprünglich 1965 gegründet und wurde Mitglied des London Stock Exchange. 2002 brachte das Unternehmen TradIndex auf den Markt, einen Anbieter von Retail-Derivaten. Die FCA-Lizenz besitzt das Unternehmen bereits seit Dezember 2001.

2007 wurde die Gruppe allerdings von JRJ Group und BXR Group erworben und TradIndex unter dem Namen ETX Capital relauncht. Seitdem wächst das Angebot stetig und hat bislang seine Zielgruppe vor allem in Europa. Inzwischen kann das Unternehmen mehr als 170 Mitarbeiter beschäftigen und sorgte zuletzt 2015 für Aufsehen, als es Alpari erwerben konnte, nachdem der Forex-Broker durch die Franken-Turbulenzen in die Zahlungsunfähigkeit geraten war.

Ist ETX Capital seriös?

Die Seriosität des Unternehmens ist nahezu über jeden Zweifel erhaben. Immerhin handelt es sich hierbei um ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Wurzeln bis in die 1960er Jahren zurückreichen. Der Broker besitzt zudem eine Lizenz der FCA.

Dennoch ist das Angebot für binäre Optionen nicht von der FCA reguliert und Kunden sollten sich darüber auch im Klaren sein. Dies liegt mit großer Wahrscheinlichkeit daran, dass die FCA den Handel mit binären Optionen als Glücksspiel und nicht als Finanzinstrument einordnet und schlicht keine Lizenzen für dieses Handelsinstrument vergibt.

Interessenten müssen sich also sicherlich die Frage stellen, ob ein Investment in ETX Binary insgesamt sicherer ist, als bei einem unbekannteren und weniger renommierten Anbieter für binäre Optionen zu traden, der über eine Lizenz aus Zypern verfügt. Dies ist sicherlich keine all zu leichte Entscheidung.

Es handelt sich allerdings um ein erfahrenes und renommiertes Unternehmen, das auch von seinem guten Ruf lebt. Es ist hingegen kein Broker für binäre Optionen, der neu auf dem Markt ist und nur mit wenigen Tausend Euro Kapital ausgestattet ist. ETX Capital hat alleine mehr als 200 Millionen GBP investiert. Es ist also ungleich unwahrscheinlicher, dass der Broker sich um ein paar hundert oder tausend Euro mit seinen Kunden streitet oder Auszahlungen verzögert.

Dementsprechend ist es auch nicht überraschend, dass es keine negativen ETX Binary Erfahrungsberichte auf den einschlägigen Webseiten und Foren gibt. Stattdessen loben Trader üblicherweise die Auszahlungsgeschwindigkeit des Unternehmens und die Höflichkeit des Supports.

Jetzt zum Angebot von ETX Capital

Lernmaterial von ETX Binary

ETX Binary bietet ein kostenfreies Demokonto an, was für Einsteiger ein großer Vorteil sein dürfte. Auf diese Weise können sie das Trading unkompliziert und risikofrei kennenlernen und wissen bei ihren ersten Trades mit Echtgeld dann schon, wo Fallen lauern und ob der Handel mit binären Optionen überhaupt für sie geeignet ist.

Ein weiteres sinnvolles Angebot sind die zahlreichen Webinare, die der Broker inzwischen speziell für den Handel mit binären Optionen anbietet. Hier werden teilweise nicht nur Einsteiger als Zielgruppe angesehen, sondern auch erfahrenere Trader. Darüber hinaus bietet ETX Binary allerdings kaum wirklich nützliches Material. Der Broker beantwortet auf seiner Webseite noch einige allgemeine Fragen, darüber hinaus gibt es jedoch kein Lehrangebot.

Kundensupport und Service von ETX Binary

Auch Kunden des Bereichs für binäre Optionen können natürlich davon profitieren, dass es sich bei ETX Capital um ein großes Unternehmen handelt, das über die entsprechenden Support-Möglichkeiten verfügt. Tradern steht dementsprechend aus jedem Land der DACH-Region eine kostenfreie 0800-Hotline zur Verfügung. Außerdem ist der Broker per E-Mail erreichbar. Die Geschäftszeiten sind werktags von 07:30 bis 21:00 Uhr Londoner Zeit. Lediglich ein Live Chat wird nicht angeboten.

Zusätzliche Services erstrecken sich bei ETX Binary vor allem auf aktuelle Weiterbildungsinformationen und Marktnachrichten. Dadurch, dass der Broker sowohl das Trading von Forex, als auch des Aktien– und Rohstoff-Markts erlaubt, kann er aus verschiedenen Perspektiven interessante Marktanalysen durchführen, von denen Händler von binären Optionen natürlich profitieren können.

Ein- und Auszahlungen bei ETX Binary

Um ein Konto bei ETX Binary zu eröffnen, ist lediglich eine Mindesteinlage von 100 Euro erforderlich. Dies ist allerdings nicht für ein sinnvolles Risikomanagement ausreichend.

ETX Binary bietet zahlreiche Zahlungsmethoden an, von denen viele eine direkte Gutschrift ermöglichen. Der Broker hat auf seiner Webseite alle möglichen Zahlungsarten mit ihren jeweiligen Vorteilen, Bearbeitungszeit und Abbuchungsdauer dargestellt. Derzeit sind Einzahlungen mit den folgenden Methoden möglich:

  • Banküberweisung
  • Alle bekannten EC- und Kreditkarten außer Amex
  • Skrill
  • Neteller
  • Sofort
  • GiroPay

Die ersten fünf Auszahlungen im Monat sind bei ETX Binary nicht mit weiteren Kosten verbunden, wenn der Kunde mindestens 100 Euro auszahlt. Bei jeder weiteren Auszahlung wird eine Bearbeitungsgebühr von 15 Euro erhoben.

Die Bearbeitungszeit bei Abbuchungsvorgängen ist bei ETX Binary sehr eng kalkuliert. So gibt der Broker bei den meisten Zahlungsarten an, dass der Kunde das Geld bereits zwischen zwei und drei Arbeitstagen auf seinem Konto hat, bei manchen Zahlungsmethoden kann dies auch bis fünf Werktage dauern. Dennoch handelt es sich um eine relativ schnelle Auszahlung.

Trader sollten sich zudem bereits bei der Auszahlung darüber im Klaren sein, dass der Broker aufgrund von Anti-Geldwäsche-Richtlinien dazu verpflichtet ist, Auszahlungen nach Möglichkeit mit der Zahlungsmethode vorzunehmen, die für die Einzahlung genutzt wurde. Diese müssen zudem auf den gleichen Namen wie das Kundenkonto bei ETX lauten.

Einen Einzahlungsbonus bietet der Broker leider derzeitig nicht an.

Fazit: Erfahrenes Unternehmen bietet binäre Optionen an

ETX Capital bietet seinen Kunden ein sehr solides Angebot an. Sowohl bei den Handelsarten als auch bei den Assets bietet der Broker genügend Auswahl. Dabei überzeugt er auch mit einer guten Rendite und fairen Auszahlungsbedingungen. Auch die Webinare und der Demo-Account sind große Pluspunkte. Etwas getrübt werden kann der Eindruck durch die Handelsplattform von Market Pulse, die nicht jedermanns Sache ist. Auch fehlt ein Bonusangebot.

Jetzt zum Angebot von ETX Capital

Top 5 Aktien Broker