Invesco Bloomberg Commodity UCITS ETF Acc

  • WKN: A2AUD2
  • ISIN: IE00BD6FTQ80
  • Ticker: CMOP
  • TER0,19%
  • TD
  • Fondsgröße 1.616 Mio.
  • Ausschüttung🔄Thesaurierend
  • Dividende
  • Top 1016,4%
  • Positionen1

Kurs und Wertentwicklung

2021 -4,36%
2020 21,80%
2019 35,69%
2018 -10,75%
Stand02.02.2023

ETF Beschreibung

Invesco Bloomberg Commodity UCITS ETF Acc
A2AUD2 ist ein thesaurierender Rohstoffe-ETF von Invesco. Die Replizierung erfolgt synthetisch. Die Kosten liegen bei 0,19% pro Jahr.

Wertpapier Gewichtung
Deutsche BankFinanzenOnvistaGoogle2,9%
Wolters KluwerFinanzenOnvistaGoogle2,1%
EONFinanzenOnvistaGoogle2,1%
CommerzbankFinanzenOnvistaGoogle1,9%
FORTUMFinanzenOnvistaGoogle1,5%
UPM KymmeneFinanzenOnvistaGoogle1,4%
AllianzFinanzenOnvistaGoogle1,4%
PumaFinanzenOnvistaGoogle1,3%
SymriseFinanzenOnvistaGoogle1,3%
RWEFinanzenOnvistaGoogle1,2%
Summe Top 1017,0%
  • Produkttyp: ETF
  • Anbieter: Invesco
  • Gesamtkosten: 0,19%
  • Fondsgröße: 1.616 Mio.
  • Replizierung: Synthetisch (Unfunded Swap)
  • Ausschüttungsart: Thesaurierend
  • Auflagedatum: 09.01.2017
  • Fondswährung: USD
  • Währungssicherung:
  • Index: Bloomberg Commodity Index
  • Anlageklasse: Rohstoffe
  • Land / Region:
  • Strategie:
  • Sektor:
  • Thema:

Keine Ausschüttungsdaten.

  • Börse:
  • Handelswährung:
  • ISIN: IE00BD6FTQ80
  • WKN: A2AUD2
  • Xetra Symbol: CMOP
  • Bloomberg Ticker:
  • Reuters Code:
  • 2020-4,36%
  • 201921,80%
  • 201835,69%
  • 2017-10,75%
  • Max DD-22,2%
  • Dauer25M
  • Vola 1J23,9%
  • Vola 3J19,8%

Derzeit kein ETF Sparplan.

Anzeige

Ähnliche ETFs wie A2AUD2

ETF Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Teile den ETF

Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

TD von TrackingDifferences.com 

Dank unserem Partner TrackingDifferences.com erfährst du hier direkt die Tracking Difference (TD) des ETFs.

Was bedeutet Tracking Difference?

Diese zeigt dir die wahren Kosten des jeweiligen ETFs.

Entscheidend für die Rendite ist, wie stark ein ETF von der jeweiligen Indexentwicklung abweicht.

Diese Abweichung nennt man „Tracking Difference“. Je kleiner sie ist, desto besser. Sogar negative Tracking Differences gibt es, dann „schlägt“ der ETF seinen Index.

Mehr Informationen

Mehr Informationen zur Tracking Difference und die historische TD Entwicklung zu jedem ETF findest du bei TrackingDifferences.com.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner