Aktien.net > Aktien

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

  • ISIN: DE0005785802
  • WKN: 578580
  • Ticker: FME
  • Ticker USA: FME
  • 🇩🇪

  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

Die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA erbringt Dialysedienstleistungen und damit zusammenhängende Dialysedienstleistungen in Deutschland, Nordamerika und international. Das Unternehmen bietet Dialysebehandlungen und damit verbundene Labor- und Diagnosedienstleistungen über ein Netzwerk von ambulanten Dialysekliniken an.

Darüber hinaus bietet es Material, Schulungen und Patientenunterstützungsdienste, die klinische Überwachung, Nachsorge und die Organisation der Lieferung von Hilfsmitteln an den Wohnort des Patienten umfassen. Zudem befasst es sich mit Dialysedienstleistungen im Rahmen von Verträgen mit Krankenhäusern in den Vereinigten Staaten für Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz (ESRD) und für Patienten mit akutem Nierenversagen.

Dazu entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Dialyseprodukte, darunter Polysulfon-Dialysatoren, Hämodialyse-Maschinen, Peritonealdialyse-Cycler, Peritonealdialyse-Lösungen, Hämodialyse-Konzentrate, -Lösungen und -Granulate, Blutschläuche, Nierenarzneimittel und Systeme zur Wasseraufbereitung, sowie Nicht-Dialyseprodukte, wie z. B. akute kardiopulmonale und Apherese-Produkte.

Zudem entwickelt, erwirbt und lizenziert es Nierenarzneimittel, bietet Nierenmedikamente und -zubehör für Patienten zu Hause oder in Dialysekliniken an und erbringt Dienstleistungen in den Bereichen vaskuläre, kardiovaskuläre und endovaskuläre Medizin, ambulante Gefäßchirurgiezentren sowie Nephrologie und Kardiologie für Ärzte.

Das Unternehmen verkauft seine Produkte direkt an Dialysekliniken, Krankenhäuser und Spezialkliniken sowie über lokale Außendienstmitarbeiter, unabhängige Distributoren, Händler und Handelsvertreter. Zum 23. Februar 2022 betrieb das Unternehmen 4.171 ambulante Dialysekliniken in rund 150 Ländern.

Die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA wurde im Jahr 1996 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Bad Homburg, Deutschland.

Aktien.net Meinung

FMS könnte genau das sein, wonach konservative, einkommensorientierte Anleger suchen. Das Unternehmen ist wenig beachtet, nicht teuer, hat eine starke Erfolgsbilanz, ein aktionärsfreundliches Management und ein sehr robustes Geschäftsmodell.

Immer steigende Dividenden

FMS ist ein sehr aktionärsfreundliches Unternehmen und hat seine Dividende seit 1998 immer erhöht. Im Jahr 2021 schüttet das Unternehmen eine Dividende von 1,35 € pro Aktie aus, was einer Dividendenrendite von etwa 2,23 % entspricht. Seit 1997 ist die Dividende im Durchschnitt um erstaunliche 9,4 % pro Jahr gestiegen.

Kleine Margen – Starker Wettkampf

Obwohl FMS die Wertschöpfungskette von der Herstellung von Dialysegeräten bis zum Betrieb von Dialysekliniken kontrolliert, sind die Margen des Unternehmens nicht übermäßig robust und lassen auf einen starken Wettbewerb schließen. Die aktuelle Bruttomarge von Fresenius (Zwei-Jahres-Durchschnitt) liegt bei 31 %, die operative Marge bei 11 % und die Nettomarge bei 6 %.

Neue Technologien als Risiko?

Neben dem Risiko von Rechtsstreitigkeiten wegen fehlerhafter Geräte (siehe z.B. Philips CPAP-Rückrufklage) könnte sich Fresenius mit potenziell bahnbrechenden Technologien konfrontiert sehen, die Dialysebehandlungen unnötig machen. Eine solche Technologie würde das Fresenius-Ökosystem aus Dialysegeräten und nahe gelegenen Kliniken erheblich entwerten. Neue Technologien stellen eine theoretische Bedrohung für fast alle Unternehmen dar und dass das wahre Ausmaß dieses Risikos ist sehr schwer einzuschätzen.

Hintergrund: Die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA ist ein deutsches Gesundheitsunternehmen, das Nierendialysedienstleistungen über ein Netz von 4.171 ambulanten Dialysezentren für 345.425 Patienten anbietet. Das Unternehmen behandelt in erster Linie Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz (ESRD), die sich für den Rest ihres Lebens dreimal pro Woche einer Dialyse unterziehen müssen.

Das Unternehmen hat einen Marktanteil von 38 % am Dialysemarkt in den Vereinigten Staaten. Außerdem betreibt das Unternehmen 42 Produktionsstätten, die größten davon in den USA, Deutschland und Japan.

Das Unternehmen ist derzeit fair bewertet, was wahrscheinlich auf das rezessionsresistente Geschäftsmodell in Kombination mit der schwachen Rentabilität und dem hohen Fremdkapitalanteil zurückzuführen ist. Aus der Sicht eines einkommensorientierten Anlegers ist die historisch hohe Dividendenrendite von 2,2 %, insbesondere in Kombination mit der signifikanten Wachstumsrate, verlockend.

Erstellt: 20.06.2022 | Autor: Victor Jove Roca

Aktien Daten

LabelValue
WKN578580
ISINDE0005785802
TickerFME
AnlageklasseAktien
LandDeutschland
BrancheGesundheitswesen
BörseXETRA
Anzahl Aktien293.027.008

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)10.830 €
Unternehmenswert22.830.362.410
Unternehmenswert / EBITDA7
Gesamt austehende Aktien293.027.008
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)13,42
Umsätze pro Aktie (TTM)62,77
Kurs Buchwert Verhältnis0,75
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)0,59
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien199.034.079

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)0,03
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,07

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich35,08 € - 68,29 €
Beta0,90

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite3,71%
Dividende pro Aktie1,35

Margins

LabelValue
Gewinn Marge4,4%
Operative Marge8,9%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie2,75
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)2,75
EBITDA2.541.733.888
Bruttogewinn (Fiscal Year)5.077.029.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)18.393.438.208

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider32,17%
Aktien Institutions37,79%
Aktien geshortet0
Aktien geshortet letzter Monat0
Short Ratio0,00

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter123.153
IPO Datum
AdresseElse-KrOener Strasse 1, Bad Homburg, Germany, 61352

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.