Wir über uns – Aktien.net stellt sich vor

Aktien.net ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Seiten rund um das Thema Aktien und Wertpapiere. Aber wer steht hinter Aktien.net? Auf dieser Seite stellen wir uns kurz vor.

aktien.net Fakten: 139.000 Nutzer der Seite aktien.net Fakten: 122.000 Seiten Aufrufe aktien.net Fakten: über 100 Broker Tests

Unser Ziel: Wertpapiere verständlich erklären

Wir glauben, dass Aktien, Fonds und ETFs eine sehr gute Möglichkeit sind, langfristig Geld anzulegen. Allerdings hat nicht jeder und jede die gleichen Ansprüche. Einige Anleger beschäftigen sich gerne mit ihrer Geldanlage, andere wollen möglichst wenig damit zu tun haben. Auch die Bereitschaft, Risiken einzugehen, ist unterschiedlich stark ausgeprägt. Wir suchen nicht nach der Einheitslösung für alle Kunden, sondern nach der passenden Option für jede Kundengruppe.

Unser Ziel ist es, ehrlich und verständlich über Wertpapiere zu informieren. Wann sollte man ETFs kaufen und wann sind Einzelaktien das Mittel der Wahl? Welche Börsen gibt es und wer sollte sein Kapital lieber von einem Robo Advisor verwalten lassen?

Wir bereiten Informationen so auf, dass sie auch für Einsteiger verständlich und trotzdem korrekt sind.

Unsere Seite: So finden Sie Informationen auf Aktien.net

Unsere Seite besteht aus vier Kategorien, nämlich

  • Investmentideen,
  • Erfahrungsberichte,
  • Brokervergleiche und
  • Hilfe und Wissen.
Erfahrungsberichte Icon Brokervergleiche Icon Hilfe und Wissen Button

Investmentideen und Anlageempfehlungen

Unter Anlageempfehlungen finden Sie Informationen zu wichtigen Märkten, einzelnen Aktien und Investmentideen. Lohnt es sich, Xiaomi-Aktien zu kaufen? Sind Wasserstoff Aktien ein gutes Investment? Und wie kann ich 10.000,- Euro anlegen?

Erfahrungsberichte und Broker Erfahrungen

Bei den Broker Erfahrungen beschreiben wir, was uns an den einzelnen Brokern gefällt oder nicht gefällt. Unsere Stärke ist dabei die Kombination aus gut recherchierten Erfahrungsberichten unserer Autorinnen und Autoren und den Kommentaren unserer Leserschaft. So verbinden wir ein professionelles Vorgehen mit den echten Erfahrungen vieler Nutzer.

Unsere Beiträge zu Smartbroker und Trade Republic wurden vielfach kommentiert und die Broker werden kontrovers diskutiert. Wo nötig, greifen wir Hinweise aus der Leserschaft auf und recherchieren nach. 

Brokervergleiche und Vergleichsrechner

Im Menüpunkt Vergleichsrechner haben wir Vergleiche für unterschiedlichsten Arten von Brokern zusammengestellt. Neben dem klassischen Broker Vergleich gibt es Rechner speziell für Kunden, die überwiegend ETFs kaufen wollen oder für solche, die lieber mit CFDs handeln.

Dabei gibt es zwei Arten von Vergleichen: Vergleichsrechner berechnen, ausgehend von Anzahl und Höhe der Käufe und Verkäufe, den Broker mit den niedrigsten Gebühren. Dagegen haben wir für einige Spezialbereiche wie Neobroker Vergleichstabellen erstellt, die sich nach unterschiedlichen Kriterien sortieren lassen, etwa der Anzahl der angebotenen Handelsplätze.

Ratgeber, Hilfe und Wissen

In der Kategorie Ratgeber haben wir vor allem Hintergrundartikel zusammengestellt. Einige davon beschäftigen sich mit aktuellen Themen, etwa der Corona-Krise. Andere befassen sich mit zeitlosen Fragen, etwa damit wie man einen Sparplan anlegt.

Unser Anspruch: Ehrlich Chancen und Risiken erklären

Bei unserer Arbeit haben wir den Anspruch, Chancen und Risiken ehrlich zu erklären. Wir müssen nichts schönreden, nur um Werbekunden zufriedenzustellen (siehe Punkt Unsere Finanzierung).

Wir wägen transparent die Vor- und Nachteile einzelner Anbieter und auch einzelner Produkte ab. Das müssen wir auch, denn unsere Leserschaft kommentiert die Beiträge eifrig.

Bei riskanten Produkten wie CFDs beschreiben wir bei jedem Broker das Risiko. Dazu gehört die Information, welcher Prozentsatz der Kleinanlegerkonten Verluste macht. Damit setzen wir eine Forderung der europäischen Aufsichtsbehörden um.

Unser Team: Wahrhaft international und digital

Selten findet man die Zukunftsthemen Internationalisierung und Digitalisierung so konsequent umgesetzt wie bei Aktien.net. Unser Kernteam residiert auf der schönen Mittelmeerinsel Malta. Hier arbeiten Menschen aus vielen Ländern zusammen.

Ergänzt wird dieser Kern durch zahlreiche freie Mitarbeiter, die digital miteinander verbunden sind und sich international austauschen. Eine Folge dieser Digitalisierung ist auch die hohe Familienfreundlichkeit: Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Regelungen sorgen für eine gute Work-Life-Balance.

Unsere Finanzierung: Warum wir Partnerschaften eingehen

Auch unsere Dienste müssen sich finanzieren. Dabei setzen wir aber nicht auf klassische Anzeigen. Diese bergen immer die Gefahr, sich im Zweifelsfall zwischen dem Wunsch eines großen Kunden und der redaktionellen Unabhängigkeit entscheiden zu müssen.

Stattdessen erhalten wir bei vielen Produkten eine Provision, wenn Sie einen Vertrag über unseren Vergleichsrechner oder einen Link von unserer Seite abschließen. Das hat für uns den Vorteil, dass wir offen sagen können, welches Unternehmen uns besser gefällt. Denn ob Sie einen Vertrag mit diesem oder einem anderen Anbieter aus unserem Vergleichsrechner schließen, hat für uns oft nur geringe Bedeutung.

Durch diese Art der Finanzierung bleibt die Seite mit ihren Dienstleistungen außerdem kostenfrei.

Arbeiten bei Aktien.net

Sie wollen freier oder fest angestellter Mitarbeiter bei Aktien.net werden? Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Karriere-Seite.

Wir über uns – Aktien.net stellt sich vor