Aktien.net > Aktien

Veolia Environnement VE SA

  • ISIN: FR0000124141
  • WKN: 501451
  • Ticker: VVD
  • Ticker USA: VVD
  • Utilities
  • 🇫🇷

  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

Veolia Environnement S.A. entwickelt und liefert weltweit Lösungen für das Wasser-, Abfall- und Energiemanagement. Das Unternehmen ist in den Bereichen Ressourcenmanagement, Produktion und Bereitstellung von Trinkwasser und industriellem Brauchwasser, Sammlung, Aufbereitung und Recycling von Abwasser sowie Planung und Bau von Aufbereitungs- und Netzinfrastrukturen tätig. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Abfallsammlung, Abfallverwertung, Abfallverwertung zur Energiegewinnung, Verwertung organischer Abfälle, Behandlung gefährlicher Abfälle, Demontage und Sanierung, Stadtreinigung sowie industrielle Wartung und Reinigung an. Darüber hinaus beschäftigt sich das Unternehmen mit dem Betrieb und der Wartung von Wärme- und Kältenetzen, der Entwicklung von Energiedienstleistungen zur Senkung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen von Gebäuden, der Optimierung von industriellen Versorgungseinrichtungen und der Energienutzung im Zusammenhang mit Prozessen und Industriegebäuden sowie der Erzeugung von Strom aus Biomasse. Das Unternehmen liefert Trinkwasser an 95 Millionen Menschen. Das Unternehmen war früher als Vivendi Environnement bekannt und änderte 2003 seinen Namen in Veolia Environnement S.A.. Veolia Environnement S.A. wurde 1853 gegründet und hat seinen Sitz in Aubervilliers, Frankreich.

Aktien.net Meinung

VeoliaAktien versprechen Abhilfe bei der weltweiten Wasserknappheit. Veolia Environnement notiert als AG an den Börsen in Paris und New York. Zu den Geschäftsbereichen des global tätigen Unternehmens und Umweltdienstleisters zählen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung und -aufbereitung sowie Energieversorgung für Privathaushalte, Gewerbe- und Industriekunden und Kommunen. Das Tochterunternehmen Veolia Water gehört zu den weltweit größten Trinkwasserversorgern. Ein Schwerpunkt in der Zukunft wird das Geschäft mit Meerwasserentsalzungsanlagen sein.

In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Aktie mit einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von über 14 Prozent meistens besser als der französische Aktien- und Vergleichsindex CAC 40 entwickelt.

Hintergrund: Veolia geht auf die 1853 gegründete Générale des Eaux zurück, die Generalgesellschaft für Wasser. Mit den Gewinnen aus dem Wassergeschäft wurden zahlreiche Firmen aus den Bereichen Ver- und Entsorgung sowie Verkehr übernommen, aber auch zahlreiche Medienfirmen, beispielsweise die Werbeagentur Havas oder der Bezahlfernsehsender Canal+.

Veolia Environnement konnte Anfang 2022 die Übernahme des heimischen Konkurrenten Suez abschließen, wodurch die führende Position im Bereich Wasseraufbereitung und Abfallwirtschaft weiter gefestigt wurde. Beide Konzerne werden ein Teil ihrer Geschäfte verkaufen, um Wettbewerbsbedenken der EU-Kommission auszuräumen.

Veolia und Suez sind weltweit tätig und führend in der Wasseraufbereitung und der Abfallwirtschaft. Um die Wettbewerbsbedenken der Kommission auszuräumen, müssen die Konzerne Teile ihres Geschäfts veräußern. Suez verkauft Abfallbewirtschaftung und kommunales Wassers in Frankreich. Veolia trennt sich von mobilen Wasserdienstleistungen im Europäischen Wirtschaftsraum. Zudem wird ein Teil des Bereichs „Deponierung gefährlicher Abfälle“ verkauft. Mit den Einnahmen steigt die Finanzkraft und Liquidität im Unternehmen. Damit können weitere Expansionen und Investitionen sichergestellt werden.

Der Wasser- und Umweltkonzern beschäftigt nach der Suez-Übernahme rund 315.000 Mitarbeiter*innen weltweit. Für die Jahre 2022 und 2023 prognostizieren Analysten beim Umweltdienstleister eine Gewinnsteigerung von im Schnitt 40 Prozent.

Für die Veolia-Aktie sollte sich das Geschäft mit Meerwasserentsalzungsanlagen als ein Kurstreiber erweisen. Länder wie Brasilien, Israel, Spanien sowie die Staaten auf der arabischen Halbinsel setzen stark auf diese Technologie.

Das Umweltunternehmen versorgt mehr als 100 Millionen Menschen weltweit mit Trinkwasser. Das Geschäft mit Meerwasserentsalzungsanlagen wird sich als Gewinnbringer erweisen. Anleger*innen profitieren zu dem von einer vergleichsweise hohen Dividende.

Aktien Daten

LabelValue
WKN501451
ISINFR0000124141
TickerVIE
AnlageklasseAktien
LandFrankreich
BrancheVersorger
BörsePA
Anzahl Aktien687.785.984

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)16.789 €
Unternehmenswert11.155.076.911
Unternehmenswert / EBITDA3
Gesamt austehende Aktien687.785.984
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)53,07
Umsätze pro Aktie (TTM)53,69
Kurs Buchwert Verhältnis1,42
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)0,48
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien612.817.416

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)0,02
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,05

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich21,56 € - 32,07 €
Beta0,98

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite3,99%
Dividende pro Aktie1,00

Margins

LabelValue
Gewinn Marge1,0%
Operative Marge5,6%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie0,46
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)0,46
EBITDA3.619.899.904
Bruttogewinn (Fiscal Year)4.602.200.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)35.058.601.984

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider4,67%
Aktien Institutions53,85%
Aktien geshortet0
Aktien geshortet letzter Monat0
Short Ratio0,00

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter220.000
IPO Datum05.10.2001
Adresse30, rue Madeleine-Vionnet, Aubervilliers, France, 93300

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.