Aktien.net > Aktien

Toyota Motor Corp

  • ISIN: JP3633400001
  • WKN: 853510
  • Ticker: TOM
  • Ticker USA: 7203
  • 🇯🇵

  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

Toyota Motor Corporation entwirft, fertigt, montiert und verkauft Personenkraftwagen, Minivans und Nutzfahrzeuge sowie die dazugehörigen Teile und Zubehör. Es ist in den Segmenten Automotive, Finanzdienstleistungen und Alle anderen tätig. Das Unternehmen bietet Hybridfahrzeuge unter den Namen Prius, Prius PHV, C-HR, LC HV, ES HV, Camry, JPN TAXI, Avalon HV, Crown HV, Century HV, UX HV, Corolla SD, Corolla Sport, RAV4 HV, WG HV, RAV4 PHV, Highlander HV, Harrier HV, Sienna HV, UX EV, Corolla Cross HV und Yaris HV; Brennstoffzellenfahrzeuge unter den Namen MIRAI und SORA; und Fahrzeuge mit konventionellem Motor, einschließlich Kleinwagen und Kompaktwagen unter den Namen Corolla, Yaris, Corolla Sport, Aqua, Passo, Roomy, Tank, Etios, Vios, AGYA, Rush, GLANZA, Urban Cruiser und Raize. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Kleinstfahrzeuge, Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge und Autoteile unter dem Namen Toyota an; Mittelklassewagen unter dem Namen Camry; Luxuswagen unter den Namen Lexus, Avalon, Crown und Century; Sportwagen unter den Namen GR Yaris und Supra; sowie Freizeit- und Sportnutzfahrzeuge unter den Namen Sequoia, 4Runner, RAV4, Highlander und Land Cruiser. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Pickup-Trucks unter den Namen Tacoma und Tundra, Minivans, Cabwagons und Semi-Bonnet Wagon unter den Namen Alphard, Vellfire, Noah/Voxy, Esquire, Hiace, Sienta und Sienna sowie Lastwagen und Busse an. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Finanzdienstleistungen an, wie z.B. Finanzierung und Leasing für Privatkunden, Großhandelsfinanzierung, Versicherungen und Kreditkarten, und entwirft, produziert und verkauft Fertighäuser. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen GAZOO.com, ein Webportal für Automobilinformationen. Das Unternehmen ist in Japan, Nordamerika, Europa, Asien, Mittel- und Südamerika, Ozeanien, Afrika und im Nahen Osten tätig. Das Unternehmen wurde 1933 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Toyota, Japan.

Toyota nutzte als erster großer Automobilkonzern Elektroantriebe in Pkw im Massenmarkt. Das japanische Unternehmen ist außerdem nach wie vor der größte Automobilhersteller der Welt. Die Aktie punktet mit einem niedrigen KGV und einer niedrigen Volatilität.

Regelmäßige Dividende, günstiges KGV

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis lag in den vergangenen Jahren immer unter 15, teilweise sogar unter 10. Damit ist die Aktie billig.

Hinzu kam eine attraktive Dividendenrendite von 2,3 bis 3,4 Prozent. Für das Ende März abgelaufene Geschäftsjahr 2021/2022 soll eine Dividende von umgerechnet 1,67 Euro gezahlt werden, was einem Plus von 9,0 Prozent entsprechen würde.

9,7 Prozent Kurssteigerung pro Jahr

In den vergangenen zehn Jahren ist die Aktie durchschnittlich um 9,7 Prozent pro Jahr gestiegen. Der Zuwachs war dabei in den Jahren 2012 bis 2017 und 2017 bis 2022 jeweils ähnlich hoch, er lag bei 9,6 Prozent in den ersten fünf und 9,8 Prozent in den zweiten fünf Jahren.

Insgesamt ist die Aktie vergleichsweise stabil, von Mitte 2015 bis Mitte 2016 ging es zwar zwischenzeitlich um rund 30 Prozent zurück, das war allerdings der stärkste Einbruch seit 2008.

Ausbau der Elektromobilität

1997 stellte Toyota das erste Serienfahrzeug mit Hybridantrieb vor. Mittlerweile baut Toyota auch vollelektrische Fahrzeuge. Das Unternehmen gehört zu den wenigen Herstellern, die außerdem Autos mit Wasserstoffantrieb herstellen.

Analysen zu Toyota

Die Toyota-Aktie wird überwiegend positiv gesehen. Von 19 befragten Banken und Analysehäusern sahen 14 die Aktie positiv, fünf weitere bewerteten sie mit „halten“.

Hintergrund: Toyota begann 1867 als Unternehmen für die Herstellung von Spinnmaschinen und später auch Webstühlen. Mit dem Verkauf der Rechte an einer automatisierten Webmaschine begann Toyota die Automobilproduktion und produzierte 1936 das erste Fahrzeug. Im deutschsprachigen Raum ist Toyota erst seit 1967 aktiv. 2008 wurde Toyota nach verkauften Fahrzeugen erstmals größter Automobilhersteller der Welt.

Toyota sollte nicht unterschätzt werden. Die Firma hat Erfahrung mit Elektroantrieben und kann sich aufgrund ihrer Größe die Entwicklung neuer Technologien leicht leisten.

Erstellt: 12.05.2022 | Autor: Thomas Detlef Bär

Aktien.net Meinung

Die Toyota Motor Corporation ist aktuell noch vor Volkswagen der größte Automobilhersteller der Welt. Das japanische Unternehmen hat in der Vergangenheit bereits mehr als 10 Millionen Fahrzeuge pro Jahr hergestellt.

Im Vergleich zu den deutschen Herstellern entwickelte sich die Aktie positiver. Anders als VW, Daimler oder BMW hat Toyota den Kurseinbruch der Autoaktien vor fünf Jahren und im März 2020 wieder ausgeglichen. Die Aktie notierte Mitte 2021 rund 60 Prozent höher als sechs Jahre zuvor. Aus zehn Jahressicht steigerte die Aktie ihren Wert um 154 Prozent.

Toyota ist sehr breit aufgestellt. Die Marke selbst gehört (ähnlich wie VW) zur Mittelklasse. Ab 1989 hat das Unternehmen aber mit Lexus auch eine Oberklassen-Marke etabliert. Die in Europa nicht mehr aktive Marke Daihatsu baut dagegen Kleinwagen, Hino Motors baut Lastwagen (Toyota-Anteil; 50,5 Prozent).

Analyst*innen schätzen die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 unter den denen des Vergleichszeitraumes ein. Das Ergebnis je Aktie soll rund 50 Prozent niedriger ausfallen. Beim Umsatz soll Toyota mit 63,66 Milliarden US-Dollar rund 9,3 Prozent unter dem des Vorjahresviertels liegen.

Ein Ergebnisausblick für das Geschäftsjahr ist schwierig. Der Mangel an Halbleitern, Corona-Lockdowns und andere Faktoren behindern die Fertigung von Fahrzeugen. Bisher meldet Toyota einen Ausfall allein für den Monat Mai 2022 von mindestens 50.000 Autos. Von den geplanten 9 Millionen Fahrzeugen dürften weniger als 8,5 Millionen Toyotas zu den Kund*innen gelangen. Für beliebte Fahrzeuge gibt es Wartelisten von 12 Monaten. Einige sind bereits für mehrere Jahre ausverkauft.

Am 17. Januar 2022 notierte das Papier von Toyota bei 18,75 Euro. Am 11. Mai 2022 beträgt der aktuelle Kurs noch 15,70 Euro. Für die letzten zwölf Monate steht noch ein Kursplus von rund 22 Prozent. Deutsche Autoaktien können nicht mit einer derart positiven Wertentwicklung mithalten.

Die Marke Toyota ist weltbekannt und erfolgreich. Die hohe Nachfrage sorgt bei einem verringerten Angebot für steigende Preise und Gewinne. Die Toyota Aktien haben sich den vergangenen zehn Jahren mit einer durchschnittlichen Rendite von 10 Prozent als renditestark erwiesen.

Erstellt: 09.06.2022 | Autor: Thomas Detlef Bär

Aktien Daten

LabelValue
WKN853510
ISINJP3633400001
TickerTOYOF
AnlageklasseAktien
LandJapan
BrancheConsumer Cyclical
BörsePINK
Anzahl Aktien13.734.200.320

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)215.727 $
Unternehmenswert349.658.276.939
Unternehmenswert / EBITDA0
Gesamt austehende Aktien13.734.200.320
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)10,31
Umsätze pro Aktie (TTM)2.259,57
Kurs Buchwert Verhältnis1,12
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)0,01
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien12.106.166.869

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)0,03
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,11

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich3,52 $ - 21,22 $
Beta0,64

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite2,86%
Dividende pro Aktie52,00

Margins

LabelValue
Gewinn Marge9,1%
Operative Marge9,6%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie1,52
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)1,52
EBITDA4.817.576.001.536
Bruttogewinn (Fiscal Year)5.971.673.000.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)31.379.507.118.080

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider14,42%
Aktien Institutions23,73%
Aktien geshortet0
Aktien geshortet letzter Monat0
Short Ratio0,00

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter372.817
IPO Datum
Adresse1 Toyota-cho, Toyota, Japan, 471-8571

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.