Aktien.net > Aktien

Baker Hughes Co

  • ISIN: US05722G1004
  • WKN: A2DUAY
  • Ticker: 68V
  • Ticker USA: BKR
  • Energy
  • 🇺🇸

  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

Baker Hughes Company bietet ein Portfolio von Technologien und Dienstleistungen für die weltweite Energie- und Industrie-Wertschöpfungskette. Das Unternehmen ist in vier Segmenten tätig: Oilfield Services (OFS), Oilfield Equipment (OFE), Turbomachinery & Process Solutions (TPS), und Digital Solutions (DS). Das OFS-Segment bietet Explorations-, Bohr-, Wireline-, Bewertungs-, Fertigstellungs-, Produktions- und Interventionsdienste sowie Bohr- und Fertigstellungsflüssigkeiten, Wireline-Dienste, Werkzeuge und Systeme für die Fertigstellung von Bohrlöchern, Bohrloch-Interventionswerkzeuge und -dienste, Druckpumpensysteme, Ölfeld- und Industriechemikalien sowie künstliche Hebetechnologien für Öl- und Erdgas- und Ölfeld-Serviceunternehmen. Das OFE-Segment bietet Unterwasser- und Überwasserbohrlochköpfe, Druckkontroll- und Produktionssysteme und -dienstleistungen, flexible Rohrsysteme für Offshore- und Onshore-Anwendungen und Life-of-Field-Lösungen, einschließlich Bohrlochinterventions- und Stilllegungslösungen, sowie Dienstleistungen im Zusammenhang mit Onshore- und Offshore-Bohr- und Produktionsvorgängen. Das Segment TPS bietet Ausrüstungen und damit verbundene Dienstleistungen für mechanische Antriebs-, Kompressions- und Energieerzeugungsanwendungen in der Öl- und Gasindustrie. Das Produktportfolio umfasst Antriebe, Kompressoren und schlüsselfertige Lösungen sowie Pumpen, Ventile und Lösungen für komprimiertes Erdgas und Flüssigerdgas im kleinen Maßstab. Dieses Segment bedient Kunden aus den Bereichen Upstream, Midstream, Downstream, Onshore, Offshore und Industrie. Das DS-Segment bietet sensorbasierte Prozessmessungen, Maschinenzustandsüberwachung, Asset-Strategie und -Management, Kontrollsysteme sowie zerstörungsfreie Tests und Inspektionen und Pipeline-Integritätslösungen. Das Unternehmen war früher als Baker Hughes, ein GE-Unternehmen, bekannt und änderte im Oktober 2019 seinen Namen in Baker Hughes Company. Die Baker Hughes Company hat ihren Sitz in Houston, Texas.

Aktien.net Meinung

Rund 50 Prozent lagen die A-Aktie von Baker Hughes im Frühjahr 2022 niedriger als fünf Jahre zuvor. Allerdings lag die Aktie auch drei Mal so hoch wie nach ihrem Tiefststand vor zwei Jahre. Doch wie langfristig der Erfolg der Firma für Service rund ums Erdöl ist, bleibt angesichts der laufenden Energiewende abzuwarten.

Dienste für die Erdölindustrie

Baker Hughes bietet fast alle Dienste, die Erdölunternehmen benötigen, etwa den Bereich „Bohren“, zu dem sowohl der Vertrieb von Bohreinsätzen und Bohrflüssigkeiten gehört als auch Bohrdienstleistungen. Pipeline Services und Beratung sind ebenfalls im Angebot.

Der Krieg in der Ukraine und die Abwendung von russischem Erdöl könnte Baker Hughes kurzfristig neue Aufträge bescheren. Langfristig aber muss das Unternehmen neue Einnahmequellen erschließen. Ob das gelingt, ist noch offen.

Rückkehr in die Gewinnzone?

Die Jahre 2020 und 2021 wurden mit Verlusten abgeschlossen. Eine Dividende wurde aber dennoch gezahlt, sie lag in den vergangenen Jahren konstant bei 0,68 Euro und damit die Dividendenrendite – je nach Aktienkurs – zwischen 2,5 und 3,5 Prozent.

Für 2022 wird eine Rückkehr in die Gewinnzone angestrebt. Das Unternehmen rechnet mit etwa einem Euro Gewinn je Aktie. Würde der Kurs bei jenen rund 30 Euro bleiben, die er im Mai erreichte oder weiter steigen, wäre die Aktie damit immer noch relativ teuer.

Erholung nach hohen Kursverlusten

Von Mai 2019 bis Mai 2022 hat die Aktie rund 50 Prozent gewonnen. Allerdings nur deshalb, weil sie von 2017 bis 2020 so stark eingebrochen war. Von den Höchstkursen aus dem Jahr 2006 mit fast 60 Euro ist die Aktie weit entfernt.

Hat die Firma eine Zukunft?

Wer die Aktie von Baker Hughes kauft, setzt auf zwei Entwicklungen. Einmal auf einen weiteren Anstieg der Gewinne und zweitens darauf, dass die Firma in den kommenden Jahren genug verdient, um neue Geschäftsfelder zu erschließen. Bohrtechnik benötigt man auch, wenn warmes Wasser gefördert werden soll und Pipelines können auch Wasserstoff transportieren. Aber der Umstieg kostet viel Geld und zunächst werden Aufträge verloren gehen.

Hintergrund: Die Wurzel reichen zurück bis ins Jahr 1907 zur Gründung von Baker Oil Tools. 1987 fusioniert das Unternehmen mit der Hughes Tool Company, einem Spezialisten für Bohrköpfe. Durch zahlreiche Aufkäufe wurde die Angebotspalette über die Jahre verbreitert. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 40.000 Menschen. In Deutschland gibt es eine Niederlassung in Celle.

Baker Hughes ist stark im Erdölgeschäft. Als Spezialist für Ausrüstung und Dienstleistungen kann das Unternehmen auch anderen Bereichen seine Dienste anbieten, doch es ist nicht sicher, ob das Unternehmen seine Umsätze halten kann. Dafür erscheint die Aktie etwas teuer.

Aktien Daten

LabelValue
WKNA2DUAY
ISINUS05722G1004
TickerBKR
AnlageklasseAktien
LandUSA
BrancheEnergy
BörseNASDAQ
Anzahl Aktien984.576.000

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)31.292 $
Unternehmenswert34.209.149.233
Unternehmenswert / EBITDA14
Gesamt austehende Aktien984.576.000
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)82,96
Umsätze pro Aktie (TTM)23,53
Kurs Buchwert Verhältnis1,85
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)1,52
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien938.261.605

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)0,03
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,02

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich18,71 $ - 39,59 $
Beta1,48

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite2,40%
Dividende pro Aktie0,72

Margins

LabelValue
Gewinn Marge1,5%
Operative Marge8,2%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie0,35
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)0,35
EBITDA2.769.999.872
Bruttogewinn (Fiscal Year)4.049.000.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)20.554.999.808

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider4,67%
Aktien Institutions92,98%
Aktien geshortet15.802.094
Aktien geshortet letzter Monat16.463.470
Short Ratio1,65

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter55.000
IPO Datum05.07.2017
Adresse17021 Aldine Westfield Road, Houston, TX, United States, 77073-5101

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.