Aktien.net > Aktien

Johnson & Johnson

  • ISIN: US4781601046
  • WKN: 853260
  • Ticker: JNJ
  • Ticker USA: JNJ
  • Health Care
  • 🇺🇸

  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

Johnson & Johnson und seine Tochtergesellschaften erforschen und entwickeln, produzieren und vertreiben weltweit verschiedene Produkte im Gesundheitsbereich. Der Unternehmensbereich Consumer Health bietet Babypflegeprodukte unter den Marken JOHNSON’S und AVEENO, Mundpflegeprodukte unter der Marke LISTERINE, Hautgesundheits-/Schönheitsprodukte unter den Marken AVEENO, CLEAN & CLEAR, DR. CI:LABO, NEUTROGENA und OGX, TYLENOL Paracetamol-Produkte, SUDAFED Erkältungs-, Grippe- und Allergieprodukte, BENADRYL und ZYRTEC Allergieprodukte, MOTRIN IB Ibuprofen-Produkte, NICORETTE Produkte zur Rauchabgewöhnung; und PEPCID Produkte gegen Sodbrennen. Außerdem bietet es Damenbinden und o.b.-Tampons unter den Marken STAYFREE und CAREFREE an, Klebebinden unter der Marke BAND-AID und Erste-Hilfe-Produkte unter der Marke NEOSPORIN. Das Unternehmen beliefert die breite Öffentlichkeit, Einzelhandelsgeschäfte und Distributoren. Das Pharmasegment des Unternehmens bietet Produkte für rheumatoide Arthritis, Psoriasis-Arthritis, entzündliche Darmerkrankungen und Psoriasis, HIV/AIDS und COVID-19-Infektionskrankheiten, Stimmungsstörungen, neurodegenerative Erkrankungen und Schizophrenie, Prostatakrebs, hämatologische Malignome, Lungenkrebs und Blasenkrebs, Thrombose, Diabetes und Makuladegeneration sowie pulmonale arterielle Hypertonie. Dieser Bereich beliefert Einzelhändler, Großhändler, Distributoren, Krankenhäuser und medizinisches Fachpersonal direkt mit verschreibungspflichtigen Produkten. Das MedTech-Segment bietet elektrophysiologische Produkte zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, neurovaskuläre Produkte zur Behandlung von hämorrhagischen und ischämischen Schlaganfällen, orthopädische Produkte zur Unterstützung von Hüfte, Knie, Trauma, Wirbelsäule, Sport und anderen, fortschrittliche und allgemeine chirurgische Lösungen mit Schwerpunkt auf Brustästhetik, Hals-, Nasen- und Ohrenbehandlungen sowie Einweg-Kontaktlinsen und ophthalmologische Produkte für die Katarakt- und refraktive Laserchirurgie unter der Marke ACUVUE. Dieses Segment beliefert Großhändler, Krankenhäuser und Einzelhändler. Das Unternehmen wurde 1886 gegründet und hat seinen Sitz in New Brunswick, New Jersey.

Aktien.net Meinung

Die Bewertung des SARS-CoV-2 Impfstoffes als „ungenügend“ und mehrere Skandale konnten den Kursanstieg der Johnson & Johnson Aktie nicht stoppen. Eine geplante Aufspaltung sorgt für zusätzliche Phantasie. Aber ist die Entwicklung nachhaltig?

Kursplus trotzt Kritik

Seit 2009 kennt die Aktie fast nur eine Richtung, nämlich nach oben. Von Mitte 2009 bis Mitte 2022 gewann die Aktie mehr als 300 Prozent hinzu. Größere Rückschläge gab es in dieser Zeit keine. Hinzu kamen in den vergangenen Dividendenrenditen zwischen 2,4 und 2,7 Prozent.

Grund für die gute Kursentwicklung und die attraktive Dividende sind stetige Gewinne. Der Impfstoff gegen SARS-CoV-2 ist dabei nur ein Produkt von vielen.
Der Nachteil des Kursanstiegs ist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von über 20. Das ist angesichts der Risiken vergleichsweise teuer, der ebenfalls mit Klagen und Kritik konfrontierte Konkurrent Bayer erwartet für 2022 einen Wert von 12.

Viel Kritik

Bekannt wurde Johnson & Johnson in Deutschland hauptsächlich durch seinen Impfstoff gegen SARS-CoV-2. Doch er stellte sich als weniger wirksam heraus als die Produkte der meisten Konkurrenten, in vielen Ländern gelten nur mit ihm geimpfte Menschen als „ungeimpft“.

In den USA wird das Unternehmen außerdem von 13.000 Männern verklagt, die nach der Einnahme des Neuroleptikums Risperdal Brüste bekamen („Gynäkomastie“).

Noch riskanter für das Unternehmen sind aber Vorwürfe, Johnson & Johnson habe bewusst in Kauf genommen, Menschen abhängig zu machen. Teilweise ist von „der schwersten menschengemachten Opioid-Krise“ die Rede. Bewusst soll das Unternehmen Studien manipuliert und seine Werbung auf Männer unter 40 ausgerichtet haben, die besonders stark von Abhängigkeit betroffen sind. Hier können Milliardenforderungen auf das Unternehmen zu kommen.

Zerschlagungspläne

2021 hat das Unternehmen angekündigt, den Bereich mit Konsumentenprodukten abzuspalten. Dazu zählen etwa Produkte zur Babypflege, die unter dem Namen Johnson’s vertrieben werden. Denkbar ist auch, dass nicht verschreibungspflichtige Generika wie Paracetamol-Schmerzmittel dem Konsumbereich zugeschlagen werden. Dieser macht aktuell rund ein Siebtel des Umsatzes aus.

Analysen zu Johnson & Johnson

Trotz der Schwierigkeiten gibt es von 18 von uns untersuchten Analysen nur eine Empfehlung zum Untergewichten. Die Mehrheit setzt die Aktie auf „halten“, sieben sehen die Aktie sogar positiv.

Hintergrund: Johnson & Johnson wurde bereits 1886 von drei Brüdern gegründet. Bekannt wurde das Unternehmen, als es nach dem Galveston-Hurrikan 1900 und nach dem Erdbeben 1906 in San Francisco kostenlos oder verbilligt Medikamente und Verbandsmaterial zur Verfügung stellte. 1944 ging die Firma an die Börse.

Die hohe Bewertung ist angesichts der Rückschläge erstaunlich. Wer investieren will, sollte die Firma zuerst genauer unter die Lupe nehmen.

Aktien Daten

LabelValue
WKN853260
ISINUS4781601046
TickerJNJ
AnlageklasseAktien
LandUSA
BrancheGesundheitswesen
BörseNYSE
Anzahl Aktien2.629.179.904

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)436.680 $
Unternehmenswert434.632.436.643
Unternehmenswert / EBITDA16
Gesamt austehende Aktien2.629.179.904
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)24,18
Umsätze pro Aktie (TTM)36,33
Kurs Buchwert Verhältnis5,69
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)4,57
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien2.625.656.794

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)0,09
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,25

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich153,87 $ - 185,50 $
Beta0,59

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite2,73%
Dividende pro Aktie4,31

Margins

LabelValue
Gewinn Marge19,2%
Operative Marge26,4%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie6,87
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)6,87
EBITDA32.381.999.104
Bruttogewinn (Fiscal Year)64.020.000.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)95.587.999.744

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider0,08%
Aktien Institutions70,90%
Aktien geshortet11.879.849
Aktien geshortet letzter Monat14.240.361
Short Ratio1,97

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter141.700
IPO Datum24.09.1944
AdresseOne Johnson & Johnson Plaza, New Brunswick, NJ, United States, 08933

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.