Aktien.net > Aktien

Williams Companies Inc

  • ISIN: US9694571004
  • WKN: 855451
  • Ticker: WMB
  • Ticker USA: WMB

  • Energy
  • 🇺🇸
  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

The Williams Companies, Inc. ist zusammen mit ihren Tochtergesellschaften als Energieinfrastrukturunternehmen hauptsächlich in den Vereinigten Staaten tätig. Das Unternehmen ist in den Segmenten Transmission & Gulf of Mexico, Northeast G&P, West, und Gas & NGL Marketing Services tätig. Das Segment Transmission & Gulf of Mexico umfasst die Erdgaspipelines Transco und Northwest, die Erdgasgewinnung und -verarbeitung, die Rohölförderung und -beförderung in der Golfküstenregion sowie verschiedene petrochemische und Rohstoffpipelines. Das Segment Northeast G&P befasst sich mit der Midstream-Erdgaserfassung, -verarbeitung und -fraktionierung in der Region Marcellus Shale, hauptsächlich in Pennsylvania und New York, sowie in der Region Utica Shale im östlichen Ohio. Das Segment West umfasst die Gasgewinnung, -verarbeitung und -aufbereitung in der Rocky Mountain-Region in Colorado und Wyoming, in der Barnett Shale-Region in Nord-Zentral-Texas, in der Eagle Ford Shale-Region in Süd-Texas, in der Haynesville Shale-Region in Nordwest-Louisiana und in der Mid-Continent-Region, die die Becken von Anadarko, Arkoma und Permian einschließt, sowie den Betrieb von Anlagen zur Fraktionierung und Speicherung von Erdgasflüssigkeiten (NGL) im Zentrum von Kansas bei Conway. Das Segment Gas & NGL Marketing Services bietet Großhandelsmarketing, -handel, -speicherung und -transport von Erdgas für Erdgasversorgungsunternehmen, Kommunen, Stromerzeuger und Produzenten, Risiko- und Anlagenmanagement sowie NGL-Marketingdienstleistungen. Das Unternehmen besitzt und betreibt 30.000 Meilen an Pipelines, 29 Verarbeitungsanlagen, 7 Fraktionierungsanlagen und ca. 23 Millionen Barrel an NGL-Lagerkapazität. The Williams Companies, Inc. wurde 1908 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Tulsa, Oklahoma.

Aktien.net Meinung

Ein Blick auf den Kursverlauf der vergangenen 20 Jahre ist enttäuschend. Das Papier bewegte sich seitdem nämlich vor allem seitwärts. Doch die Dividendenrendite von regelmäßig mehr als 6 Prozent hat den Eigentümer*innen in den vergangenen Jahren dennoch gute Gewinne beschert.

Kaum Kursveränderung seit 2007, dafür Dividende

In den vergangenen 15 Jahren hat sich der Kurs vor allem seitwärts bewegt. Vorausgegangen war ein Absturz der Aktie ab Mitte 2000 und eine Erholung von 2002 bis 2007. Allerdings zahlte die Firma für das Geschäftsjahr 2021 umgerechnet 1,58 Euro Dividende, was einer Dividendenrendite von 6,3 Prozent entsprach. In den Jahren zuvor war sie ähnlich hoch gewesen und auch für die Zukunft sind Werte von rund 5 Prozent geplant.

Das liegt auch an der hohen Ausschüttungsquote. Die Gewinne pro Aktie lagen 2021 mit 1,19 Euro sogar unter der Dividende und mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von rund 20 ist die Aktie keineswegs besonders preiswert.

Profitiert die Aktie vom Ukraine-Krieg?

Weil die Firma vor allem in den USA Erdgas fördert, sind die Möglichkeiten russisches Gas zu ersetzen begrenzt. Doch mittelfristig könnte Williams Companies zumindest etwas profitieren. Die Firma stellt auch Flüssiggas her, das nach Europa exportiert werden könnte.

Auch ein indirekter Effekt könnte die Nachfrage erhöhen: Wenn Gas vor allem in Deutschland knapp wird, könnten Firmen mit hohem Bedarf an Erdgas – etwa in der chemischen Industrie – stärker in den USA produzieren oder US-Unternehmen die europäische Konkurrenz unterbieten.

Auch Erdgas wird ersetzt werden

Kurz- und mittelfristig profitiert Erdgas außerdem von der Energiewende, weil Gaskraftwerke kurzfristig Schwankungen bei Wind- und Solarstrom sowie der Nachfrage ausgleichen können. Langfristig wird aber auch Erdgas vermutlich ersetzt werden, beispielsweise durch Wasserstoff. Anleger*innen müssen sich fragen, ob die Aktie angesichts dieser Aussicht nicht zu teuer ist.

Hintergrund: Williams Companies wurde 1908 in Tulsa, Oklahoma, gegründet. Die Unternehmen fördert Erdgas, betreibt Pipelines und verarbeitet Gas weiter, beispielsweise zu Flüssiggas.

Für ein Unternehmen, dessen Geschäftsfeld in den kommenden Jahrzehnten wohl schrumpfen wird, ist die Aktie teuer. Allerdings könnten Energiewende und Ukraine-Krieg das Geschäft kurz- bis mittelfristig sogar beleben.

Aktien Daten

LabelValue
WKN855451
ISINUS9694571004
TickerWMB
AnlageklasseAktien
LandUSA
BrancheEnergy
BörseNYSE
Anzahl Aktien1.218.530.048

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)35.520 $
Unternehmenswert60.586.398.601
Unternehmenswert / EBITDA12
Gesamt austehende Aktien1.218.530.048
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)22,77
Umsätze pro Aktie (TTM)8,95
Kurs Buchwert Verhältnis3,39
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)3,26
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien1.214.594.270

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)0,03
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,11

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich23,95 $ - 37,06 $
Beta1,19

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite5,40%
Dividende pro Aktie1,67

Margins

LabelValue
Gewinn Marge14,4%
Operative Marge22,3%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie1,28
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)1,28
EBITDA4.374.000.128
Bruttogewinn (Fiscal Year)5.195.000.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)10.894.000.128

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider0,30%
Aktien Institutions87,40%
Aktien geshortet20.656.887
Aktien geshortet letzter Monat21.602.134
Short Ratio3,17

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter4.783
IPO Datum31.12.1981
AdresseOne Williams Center, Tulsa, OK, United States, 74172

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.