Aktien.net > Aktien

Continental Aktiengesellschaft

  • ISIN: DE0005439004
  • WKN: 543900
  • Ticker: CON
  • Ticker USA: CON
  • 🇩🇪

  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

Die Continental Aktiengesellschaft, ein Technologieunternehmen, bietet weltweit intelligente Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport an. Das Unternehmen ist in vier Sektoren tätig: Automotive, Reifen, ContiTech und Auftragsfertigung.

Es bietet Sicherheits-, Brems-, Fahrwerks-, Antriebs- und Motion-Control-Systeme, Lösungen für das assistierte und automatisierte Fahren, Audio- und Kameralösungen für den Fahrzeuginnenraum sowie intelligente Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Darüber hinaus befasst sich das Unternehmen mit Reifen für Pkw, Lkw, Busse, Zweiräder und Spezialfahrzeuge, Fahrräder und Kraftfahrzeuge sowie digitale Reifenüberwachungs- und -managementsysteme.

Zudem entwickelt und produziert das Unternehmen materialübergreifende, umweltfreundliche und intelligente Produkte und Systeme für die Automobil-, Bahntechnik-, Bergbau-, Landwirtschafts- und andere Industrien und bietet Dienstleistungen im Bereich der Auftragsfertigung an.

Das Unternehmen vertreibt seine Produkte über 944 firmeneigene Reifenverkaufsstellen und rund 5.200 Franchise-Standorte. Das Unternehmen war früher als Continental-Caoutchouc- und Gutta-Percha Compagnie bekannt.

Die Continental Aktiengesellschaft wurde 1871 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Hannover, Deutschland.

Aktien.net Meinung

In der Automobilindustrie sorgen Lieferstopps und Teileknappheit weiterhin für eine Beeinträchtigung in der Produktion so auch bei Continental. Die diversifizierte Produktpalette von Conti und die sich abzeichnenden Trends in den Bereichen autonome Mobilität, Konnektivität und Reifenstärke sorgen jedoch selbst in dieser schwierigen Situation für Rückenwind beim Umsatzwachstum.

Durchwachsene Quartalszahlen

Conti konnte dank einer starken Nachfrage und eines robusten Auftragsbestands einen Umsatzanstieg um 8,2 % im Jahresvergleich verzeichnen. Die Gesamt-Performance war jedoch nicht so rosig: Der Nettogewinn brach im Jahresvergleich um 45,3 % ein, und der Cash Flow lag um fast eine halbe Milliarde niedriger als im Vorjahresquartal. Das Reifengeschäft war mit einem Anstieg um 17,4 % im Jahresvergleich und einem Anstieg der EBIT-Marge um 50 Basispunkte auf 17,1 % der wichtigste Ergebnisträger.

Die Ergebnisse der Continental AG spiegeln wider, dass die Nachfrage nach Teilen und Komponenten stark ist und ein solides Wachstumspotenzial sowohl bei Elektrofahrzeugen als auch bei Verbrennungsmotoren besteht, wobei die Nutzung beider Möglichkeiten und die Absatzmöglichkeiten im Bereich Fahrzeugsoftware langfristig positiv sind

Ausblick auf das 2. Quartal

Q1 und vor allem Q2 scheinen für Conti das Schlimmste vom Schlimmsten zu sein – Q2 wird eine große Herausforderung für die Ergebnisse sein, aber Produktion und Reifenvolumen dürften sich im zweiten Halbjahr deutlich erholen. Man beachte die Erholung in China bei den Nutzfahrzeugen und die starke Erholung in Europa von einem Rückgang von 19 % auf einen geschätzten Anstieg von +2 % bis +6 % für 2022 bei den Pkw.

Gegenwind

Der zugrundeliegende Gegenwind in Form von Kosteninflation, erhöhten Transport- und Logistikkosten und Verzögerungen bleibt eine große Herausforderung – alleine für 2022 werden zusätzliche Kosten in Höhe von 3,5 Milliarden Euro erwartet.

Hintergrund: Die Continental AG, allgemein bekannt als Continental, mit Sitz in Hannover, ist ein deutscher multinationaler Automobilzulieferer, der sich auf Bremssysteme, Innenraumelektronik, Fahrzeugsicherheit, Antriebsstrang- und Fahrwerkskomponenten, Fahrtenschreiber, Reifen und andere Teile für die Automobil- und Transportindustrie spezialisiert hat. Continental ist der viertgrößte Reifenhersteller der Welt.

Auch wenn der Gegenwind wahrscheinlich bis 2023 anhalten wird, bieten die attraktive Bewertung und das begrenzte Abwärtsrisiko von Continental die Möglichkeit, über eine rentable, dividendenzahlende Anlage am EV-Wachstum teilzuhaben.

Erstellt: 20.06.2022 | Autor: Victor Jove Roca

Aktien Daten

LabelValue
WKN543900
ISINDE0005439004
TickerCON
AnlageklasseAktien
LandDeutschland
BrancheConsumer Cyclical
BörseXETRA
Anzahl Aktien200.006.000

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)12.956 €
Unternehmenswert18.968.802.177
Unternehmenswert / EBITDA5
Gesamt austehende Aktien200.006.000
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)32,23
Umsätze pro Aktie (TTM)188,89
Kurs Buchwert Verhältnis0,97
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)0,36
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien107.387.146

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)-0,01
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,03

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich54,89 € - 112,27 €
Beta1,52

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite3,28%
Dividende pro Aktie2,20

Margins

LabelValue
Gewinn Marge1,3%
Operative Marge-2,4%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie2,01
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)2,01
EBITDA1.421.100.032
Bruttogewinn (Fiscal Year)7.740.300.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)35.557.900.288

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider46,03%
Aktien Institutions27,37%
Aktien geshortet0
Aktien geshortet letzter Monat0
Short Ratio0,00

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter194.577
IPO Datum
AdresseVahrenwalder Strasse 9, Hanover, Germany, 30165

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.