Aktien.net > Aktien

Muench. Rueckvers. VNA O.N.

  • ISIN: DE0008430026
  • WKN: 843002
  • Ticker: MUV2
  • Ticker USA: MUV2
  • 🇩🇪

  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München ist weltweit im Versicherungs- und Rückversicherungsgeschäft tätig. Das Unternehmen ist in fünf Segmenten tätig: Lebens- und Krankenrückversicherung, Schaden- und Unfallrückversicherung, ERGO Leben/Gesundheit Deutschland, ERGO Schaden/Unfall Deutschland und ERGO International.

Das Unternehmen bietet Lösungen für die Lebens- und Krankenrückversicherung an, wie z.B. Finanzmarktrisiken, Datenanalyse, Schadenbearbeitung und Underwriting, medizinische Forschung, Gesundheitsmarkt, Kapitalmanagement und digitales Underwriting und Analyse sowie die MIRA Digital Suite.

Die Lösungen für die Schaden- und Unfallrückversicherung gehören auch dazu, einschließlich landwirtschaftliche Risiken, Datenanalyse, Infrastruktur-Risikoprofiler, Ferninspektion, rückwirkende Rückversicherung, versicherungsgebundene Wertpapiere, Standortrisiko, Risikotransfer und Cyber, sowie NatCatSERVICE für Naturkatastrophen-Schadendatenbank, REALYTIX ZERO, IMPROVEX, cert2go. Überdies befasst es sich mit der Beratung für Produktentwicklung, prospektive strukturierte Rückversicherung und Vahana AI für Kfz-Schäden.

Das Unternehmen befasst sich auch mit Lösungen für Industriekunden, wie IoT-Deckung, Versicherungsschutz für Ertragsqualität, Captive-Versicherung und Risikotransfer, Haftpflicht, Wetterrisiken, Raumfahrt- und Satellitenversicherung, Versicherung der Leistung von Bioenergieanlagen, Solarenergieversicherung, Windparkversicherung, Bergbauversicherung, Deckung von Bauprojekten und Dienstleistungen.

Dazu gehört auch Luftfahrtversicherung, Energie- und Versorgungsunternehmen, Versicherung von Öl- und Gasunternehmen, industrielle Cyber-Versicherung, Risiko-Suite, Daten- und Standortrisiko-Intelligenz. Des weiteren bietet es Lösungen für digitale Risiken, PV-Garantieversicherung, parametrisch, Insure AI, Liquidationsschadendeckung und Naturkatastrophenlösungen.

Zudem gibt es unter der Marke ERGO Lebens-, Schaden- und Unfall-, Kranken-, Rechtsschutz- und Reiseversicherungsprodukte.

Das Unternehmen wurde 1880 gegründet und hat seinen Sitz in München, Deutschland.

Aktien.net Meinung

Aktien von Versicherungen sind besonders in Krisenzeiten ein heißes Pflaster. Der deutsche Weltmarktführer erwirtschaftet aber trotz Starkregenkatastrophen in Australien und Kriegen nach wie vor ein Plus und lässt damit auch Investoren aufhorchen.

Steigende Dividenden

Die Munich Re zahlte ihren Aktionären im vergangenen Jahr (2021) eine Dividende in Höhe von 11,00 Euro pro Aktie aus. Eine deutliche Steigerung von den 9,80 Euro aus dem Krisenjahr 2020. Mit einem KGV knapp über 12 liegt die Aktie im guten Mittelfeld und ist weder unter- noch überbewertet.

Rückgang im Schadenssegment trotz des Ukraine-Krieges

Im ersten Quartal beliefen sich die Schadenssummen im Unfallrückversicherungssegment auf 667 Millionen Euro, gegenüber 892 Millionen Euro im Vorjahr. Der Ertrag stieg im selben Zeitraum im Vergleich zum Vorjahr von 589 auf 608 Millionen Euro und liegt damit über dem von Experten prognostizierten Wert. Munich Re lässt im ersten Quartal viele andere Versicherer hinter sich.

Gewinnwachstum durch Rückkäufe

Das Management setzt im Jahr 2022 gezielt auf Aktienrückkäufe, die ungefähr 3 Prozent der Aktien im Umlauf ausmachen dürften. Dadurch sollte der Kurs des Unternehmens in Kombination mit den positiven ersten Quartalszahlen einen kräftigen Schub nach oben bekommen.

Eine Aktie für die Ewigkeit?

Das Versichern von Vermögenswerten und die damit kombinierte Rückversicherung sind etwas Alltägliches und werden so schnell auch nicht verschwinden. Abgesehen von zyklischen Schwachstellen und volatilen Zeiten haben Versicherer wie Münchener Rück & Co. auch langfristig Potenzial.

Hintergrund: Die seit 2009 unter dem Namen Munich Re auftretende deutsche Rückversicherungsgesellschaft ist in ihrem Tätigkeitsgebiet weltweit führend. Das Erstversicherungsgeschäft der Firma übernimmt die Ergo Group.

Die Aktie der Münchner Rück bietet mit ca. 5 Prozent Dividendenrendite und einem KGV von unter 11 eine günstige Chance für ein langfristig lohnendes Investment.

Aktien Daten

LabelValue
WKN843002
ISINDE0008430026
TickerMUV2
AnlageklasseAktien
LandDeutschland
BrancheFinancial Services
BörseXETRA
Anzahl Aktien140.099.008

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)32.993 €
Unternehmenswert33.630.713.760
Unternehmenswert / EBITDA0
Gesamt austehende Aktien140.099.008
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)11,19
Umsätze pro Aktie (TTM)457,31
Kurs Buchwert Verhältnis1,21
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)0,52
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien139.725.577

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)0,01
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,10

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich195,79 € - 269,38 €
Beta0,99

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite4,61%
Dividende pro Aktie11,00

Margins

LabelValue
Gewinn Marge4,1%
Operative Marge4,4%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie21,04
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)21,04
EBITDA3.104.000.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)18.352.000.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)64.064.999.424

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider0,04%
Aktien Institutions48,22%
Aktien geshortet0
Aktien geshortet letzter Monat0
Short Ratio0,00

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter40.177
IPO Datum
AdresseKOeniginstrasse 107, Munich, Germany, 80802

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.