Aktien.net > Aktien

Vonovia SE

  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
  • Ticker: VNA
  • Ticker USA: VNA
  • 🇩🇪

  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

Vonovia SE ist als integriertes Wohnimmobilienunternehmen in Europa tätig. Das Unternehmen ist in fünf Segmenten tätig: Vermietung, Value-Add, Wiederkehrende Verkäufe, Entwicklung und Deutsches Wohnen.

Das Unternehmen bietet Hausverwaltungsdienste, Wohnungen und immobilienbezogene Dienstleistungen sowie Mehrwertdienste an, darunter Instandhaltung und Modernisierung von Immobilien, Handwerker- und Wohnumfeldorganisation, Wohnumfeldorganisation, Wohnungseigentumsverwaltung, Kabelfernsehen, Verbrauchsmessung, Energieversorgung und Versicherungsdienste.

Darüber hinaus ist Vonovia im Verkauf von einzelnen Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern sowie in der Projektentwicklung tätig. Zum 31. Dezember 2021 verfügte das Unternehmen über 565.334 Wohneinheiten, 168.015 Garagen und Stellplätze sowie 9.289 Gewerbeeinheiten und verwaltete 71.173 Wohneinheiten für andere Eigentümer in Deutschland, Österreich und Schweden.

Das Unternehmen war früher unter dem Namen Deutsche Annington Immobilien SE bekannt und änderte im August 2015 seinen Namen in Vonovia SE. Die Vonovia SE wurde 1998 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Bochum, Deutschland.

Aktien.net Meinung

Nach einer Korrektur von mehr als 20 Prozent scheint Vonovia historisch günstig bewertet zu sein. Gleichzeitig winkt eine historisch hohe Dividende. Ist jetzt der Zeitpunkt, um zu investieren?

Größter Player in Europa

Nach der Übernahme des Konkurrenten Deutsche Wohnen ist Vonovia mit 568.000 Wohnungen im Bestand der größte europäische Wohnimmobilienkonzern. Allerdings befindet sich die Aktie in einer Konsolidierungsphase und ist von ihrem Allzeithoch um mehr als 20 Prozent gefallen.

Nichtsdestotrotz ist Vonovia SE gut in das Geschäftsjahr 2022 gestartet. Die Eingliederung nach Übernahme der Deutschen Wohnen verläuft nach Plan und alle finanziellen und Indikatoren erfüllen die positiven Erwartungen. Die Neubauzahlen steigen weiter an, die energetische Modernisierung und der altersgerechte Umbau von Wohnungen schreiten zügig voran.

Immer steigende Dividenden

Vonovia ist ein echtes Dividenden Highlighte und hat seine Dividende seit 2013 jedes Jahr erhöht. Die Dividendenpolitik von Vonovia sieht vor, jedes Jahr 70 Prozent des FFO als Dividende auszuschütten. Aufgrund des FFO-Wachstums in der Vergangenheit lag der jährliche Anstieg der Dividende im Durchschnitt bei fast 11 Prozent. Für das Geschäftsjahr 2021 erhielten die Aktionäre eine Dividende von 1,66 Euro je Aktie.

Immobilien Crash als Risiko

Immobilienpreise und Mieten müssen nicht unbedingt steigen, sie können auch fallen.
Es ist nicht garantiert, dass die Nachfrage nach Wohnraum immer steigen wird. Gerade in Deutschland spricht vieles dafür, dass der demografische Wandel ab 2025 zu einem Rückgang der Wohnungsnachfrage führen wird. In einem solchen Szenario wäre die Möglichkeit, die Mieten trotz Inflation deutlich zu erhöhen, entsprechend begrenzt.

Hintergrund: Vonovia ist ein deutsches Immobilienunternehmen mit Sitz in Bochum, Nordrhein-Westfalen. Seine Geschichte geht auf die Deutsche Annington zurück, die mit der GAGFAH fusionierte und anschließend in Vonovia umbenannt wurde. Das Unternehmen besitzt derzeit rund 400.000 Wohnungen in Deutschland, Schweden und Österreich, was es zu einem bedeutenden Marktteilnehmer in diesen Ländern macht. Vonovia ist Mitglied der Blue-Chip-Indizes DAX 40 und STOXX Europe 600.

Vonovia ist ein großartiges Unternehmen. Als Anleger sollten sie sich jedoch nicht von der derzeit günstigen Bewertung blenden lassen. Der Markt preist derzeit eine Veränderung des fundamentalen Umfelds ein. Vonovia bleibt daher eine Wette auf weiter steigende Immobilienpreise und -mieten in Deutschland und Europa.

Erstellt: 20.06.2022 | Autor: Victor Jove Roca

Aktien Daten

LabelValue
WKNA1ML7J
ISINDE000A1ML7J1
TickerVNA
AnlageklasseAktien
LandDeutschland
BrancheImmobilien
BörseXETRA
Anzahl Aktien795.849.984

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)23.898 €
Unternehmenswert68.186.829.406
Unternehmenswert / EBITDA7
Gesamt austehende Aktien795.849.984
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)18,87
Umsätze pro Aktie (TTM)12,50
Kurs Buchwert Verhältnis0,74
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)2,81
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien795.849.997

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)0,01
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,06

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich26,95 € - 54,65 €
Beta0,59

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite5,31%
Dividende pro Aktie1,66

Margins

LabelValue
Gewinn Marge20,0%
Operative Marge11,9%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie1,59
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)1,59
EBITDA2.118.400.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)2.846.600.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)8.504.300.032

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider1,48%
Aktien Institutions59,71%
Aktien geshortet0
Aktien geshortet letzter Monat0
Short Ratio0,00

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter15.845
IPO Datum
AdresseUniversitätsstrasse 133, Bochum, Germany, 44803

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.