Aktien.net > Aktien

Vertex Pharmaceuticals Inc

  • ISIN: US92532F1003
  • WKN: 882807
  • Ticker: VX1
  • Ticker USA: VRTX
  • Health Care
  • 🇺🇸

  • Übersicht
  • Passende ETFs
  • Nachrichten
  • Dividenden
  • Technische Expertenmeinung
  • Orderkosten
  • Sparplan-Vergleich

Unternehmensbeschreibung

Vertex Pharmaceuticals Incorporated ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung von Therapien zur Behandlung von Mukoviszidose befasst. Das Unternehmen vermarktet SYMDEKO/SYMKEVI, ORKAMBI und KALYDECO zur Behandlung von Patienten mit Mukoviszidose, die spezifische Mutationen in ihrem Mukoviszidose-Transmembran-Leitfähigkeitsregulator-Gen aufweisen, sowie TRIKAFTA zur Behandlung von Patienten mit Mukoviszidose im Alter von sechs Jahren oder älter, die mindestens eine F508del-Mutation haben. Die Pipeline umfasst VX-864 zur Behandlung von AAT-Mangel, das sich in einer klinischen Phase 2-Studie befindet; VX-147 zur Behandlung der APOL1-vermittelten fokalen segmentalen Glomerulosklerose (FSGS) und anderer schwerer Nierenerkrankungen, das sich in einer klinischen Phase 2-Studie befindet; VX-880, ein Medikament zur Behandlung von Typ-1-Diabetes, das sich in einer klinischen Phase 1/2-Studie befindet; VX-548, ein NaV1.8-Inhibitor zur Behandlung von akuten neuropathischen Schmerzen des Bewegungsapparats, der sich in einer klinischen Phase 2-Studie befindet, und CTX001 zur Behandlung von schwerer SCD und TDT, das sich in einer klinischen Phase 3-Studie befindet. Das Unternehmen verkauft seine Produkte in erster Linie an Spezialapotheken und Spezialhändler in den Vereinigten Staaten sowie an Spezialhändler und Einzelhandelsketten sowie an Krankenhäuser und Kliniken auf internationaler Ebene. Es unterhält Kooperationen mit Affinia Therapeutics, Inc; Arbor Biotechnologies, Inc; CRISPR Therapeutics AG; Kymera Therapeutics, Inc; Mammoth Biosciences, Inc; Moderna, Inc; Obsidian Therapeutics, Inc; und Skyhawk Therapeutics, Inc; sowie mit Ribometrix, Inc; Genomics plc; Merck KGaA; Darmstadt, Deutschland, und X-Chem, Inc. Vertex Pharmaceuticals Incorporated wurde 1989 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Boston, Massachusetts.

Aktien.net Meinung

Vertex Pharmaceuticals gehört zu den innovativsten Unternehmen weltweit. Es hat das Monopol bei der Behandlung von Mukoviszidose (CF). Dank der Medikamentenentwicklungen besitzt das Biotech-Unternehmen großes Wachstumspotenzial auf dem Markt. Neben der Mukoviszidose-Therapie hat es in drei weiteren Bereichen enorme Chancen.

Vertex hat alle vier weltweit zugelassenen Medikamente zur Behandlung Erbkrankheit Mukoviszidose entwickelt.

2021 verdiente Vertex mit dem Mukoviszidose-Medikament 770 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von rund 2,1 Milliarden US-Dollar. Am Jahresende betrug der Kassenbestand 7,5 Milliarden US-Dollar.

Wachsen möchte Vertex durch eine Erhöhung des Mukoviszidose-Umsatzes in den kommenden Jahren (+50 Prozent). Außerdem entwickelt Vertex neue Medikamente für Patienten, die für bisherige Mukoviszidose-Medikamente nicht infrage kommen.
Vertex will in 202 die Zulassung für ein Medikament zur Heilung der Sichelzellkrankheit beantragen. Die Therapie verspricht bei Zulassung Milliarden von US-Dollar neuer Einnahmen.

Weitere klinische Programme beschäftigen sich mit der Behandlung einer Nierenerkrankung (Potential 100.000 Patienten) und Schmerzbehandlung nach einer Bauchdeckenstraffung.

All das könnte getoppt werden. Vertex hat 2019 das Unternehmen Semma Therapeutics übernommen. Damit verschaffte man sich Zugang zum Typ-1-Diabetes-Programm des Biotech-Konkurrenten. Jetzt will Vertex ein eigenes Typ-1-Diabetes-Programm entwickeln und in die klinische Prüfung bringen.

Die Vertex Aktie weist eine sehr positive Kursentwicklung auf. Innerhalb der letzten zehn Jahre stieg der Aktienkurs um rund 800 Prozent. In den letzten drei Monaten (Februar-April) ging es über 22 Prozent nach oben. Das Allzeithoch beträgt 266,50 Euro (14.04.2022). Davon ist die Vertex Aktie Anfang Mai 2022 mit 258,50 Euro nur wenig entfernt und ein neues Allzeithoch ist in Reichweite. Unentschlossene Anleger*innen können kurzfristige Rücksetzer für einen Einstieg nutzen.

Vertex ist ein Wachstumsunternehmen und besitzt aufgrund mehrerer erfolgreicher Medikamentenzulassungen ein enormes Gewinnpotential. Gelingt dem Unternehmen die Markteinführung des Typ-1-Diabetis Heilmittels, welches bei etwa 2,1 Millionen Menschen zum Einsatz kommen könnte, würde die Vertex Aktie enorm im Wert steigen. Dabei profitieren nur die Anleger*innen, die die Aktie gekauft haben.

Aktien Daten

LabelValue
WKN882807
ISINUS92532F1003
TickerVRTX
AnlageklasseAktien
LandUSA
BrancheGesundheitswesen
BörseNASDAQ
Anzahl Aktien255.756.000

Bewertung

LabelValue
Marktkapitalisierung (mio)71.701 $
Unternehmenswert63.266.523.749
Unternehmenswert / EBITDA21
Gesamt austehende Aktien255.756.000
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)30,77
Umsätze pro Aktie (TTM)30,97
Kurs Buchwert Verhältnis6,48
Kurs Umsatz Verhältniss (KUV)9,02
Anzahl der Aktien in Streubesitz / Öffentlich handelbare Aktien255.119.129

Operative Metriken

LabelValue
Gesamtkapitalrendite (Return on Assets ROA)0,14
Eigenkapitalrendite (Return on Equity ROE)0,25

Preishistorie

LabelValue
52-Wochen-Bereich176,36 $ - 293,17 $
Beta0,55

Dividenden

LabelValue
Dividendenrendite0,00%
Dividende pro Aktie0,00

Margins

LabelValue
Gewinn Marge30,8%
Operative Marge36,9%

GuV

LabelValue
Gewinn je Aktie9,11
Verwässertes Ergebnis je Aktie (Diluted EPS)9,11
EBITDA3.061.199.872
Bruttogewinn (Fiscal Year)3.619.100.000
Bruttogewinn (Fiscal Year)7.947.599.872

Leerverkäufe

LabelValue
Aktien Insider0,26%
Aktien Institutions94,06%
Aktien geshortet3.415.234
Aktien geshortet letzter Monat3.837.632
Short Ratio2,22

Unternehmen

LabelValue
Anzahl der Mitarbeiter3.900
IPO Datum24.07.1991
Adresse50 Northern Avenue, Boston, MA, United States, 02210

Loading RSS Feed

Dividenden

Ex-DatumZahlungsdatumBetrag
JahrBetrag

Technische Expertenmeinung

Bank
Kosten pro Order
Depotgebühr

Kosten pro Order

0,99 €

Depotgebühr

FREE: 0,00 € | PRIME: 35,88 € | PRIME flex: 59,88 €

flatex Logo

Kosten pro Order

0,00 € *erste 6 Monate

Depotgebühr

0,00 € *erste 24 Monate

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 4,90 €, max. 69,90 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,95 € + 0,25 % (min. 9,95 €, max. 69,00 €)

Depotgebühr

Kostenlos

Kosten pro Order

4,90 € + 0,25 % (min. 9,90 €, max. 59,90 €)

Depotgebühr

23,40 €

Kosten pro Order

4,99 € + 0,25 % (min. 8,99 €, max. 54,99 €)

Depotgebühr

47,88 Euro

Bank
Gebührenmodell
Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien
Sparrate
Sparrate wählen

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,00 €

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

0,20 % (mind. 0,80 €)

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

NA: 1,00 €, Schweiz: 50 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,75 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

1,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

1,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,95 € je Namensaktie und Sparplanausführung

Orderkosten

-

Gebührenmodell

2,50 %

Zusätzliche Gebühren bei Namensaktien

0,00 €

Orderkosten

-

Legende zu den Kennzahlen

LabelValue
FYFiscal Year
TTMTrainilng 12 Months
MRQMost Recent Quarter
YOYYear on Year
KGVKurs Gewinn Verhältniss
KUVKurs Umsatz verhältniss
EBITDAEarnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation
EBITEarnings Before Interests and Taxes
ROAReturn on Assets
ROEReturn on Equity
ROCRetourn on Capital
ROICReturn on invested Capital
IPOInitial Public Offering

Disclaimer

Kursinformationen und historische Daten von eodhistoricaldata und TradingView. Verzögerung: 15-30 Min.

Aktien.net betreibt keinerlei Anlageberatung, spricht keine Empfehlungen aus und dient lediglich der Informationsbeschaffung. Es wird darauf hingewiesen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten trotz aller Bemühungen nicht garantiert werden kann. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung.