GarantiBank Festgeld Erfahrungen – Test und Bewertung

Die GarantiBank bietet inzwischen seit einigen Jahren konstant hohe Zinsen und vielfältige Konditionen. Dennoch scheuen viele die Geldanlage, wenn sie feststellen, dass ein türkisches Unternehmen hinter dem Angebot steckt. Die Kundenerfahrungen mit der GarantiBank sind dennoch hervorragend.

Das Festgeldangebot der GarantiBank: Die Konditionen in der Übersicht

Das Festgeld bei der GarantiBank erhalten Kunden aktuell mit einem Zinssatz von bis zu 1,20 Prozent. Die Zinsgutschrift erfolgt zum Ende der Laufzeit oder jährlich. Möglich sind Laufzeiten zwischen drei Monaten und 5 Jahren. Die Mindesteinlage bei der GarantiBank beträgt im Rahmen des Festgeldkontos 2.600 Euro. Die maximale Höhe ist auf 250.000 Euro begrenzt, sodass die meisten Kunden Kapital in der Höhe anlegen werden können, die sie auch tatsächlich anlegen möchten.

Es erfolgt keine automatische Prolongation. Wünschen Kunden eine Verlängerung, müssen sie dies dem Geldinstitut mitteilen. Dann haben sie natürlich auch die Wahl, Zinsen mitanzulegen oder auszahlen zu lassen. Eine vorzeitige Verfügung ist grundsätzlich nicht möglich. Im Rahmen der jährlichen Zinszahlung werden die Zinsen dem Sparkonto bei der GarantiBank gutgeschrieben.

Zur Nutzung des Festgeldkontos bei der GarantiBank ist ein Tagesgeldkonto erforderlich. Möglich ist die Nutzung des Kleeblatt-Festgelds sowohl als Einzel- als auch als Gemeinschaftskonto. Auch Minderjährige können das Festgeldangebot in Anspruch nehmen.

  • Bis zu 1,20 Prozent Zinsen
  • Einlage ab 2.600 Euro
  • Laufzeiten zwischen 3 und 60 Monaten
  • Keine automatische Prolongation
Jetzt zum Angebot der GarantiBank
Die Homepage der GarantiBank

Die Homepage der GarantiBank

So gut sind die Festgeldzinsen im Vergleich

Entscheidend für die tatsächliche Zinshöhe ist natürlich die Laufzeitlänge, für die sich Anleger im Rahmen des „Kleeblatt-Festgeld“ festlegen.

Laufzeit in Monaten

Zinssatz

3

 0,30% p.a.

6

 0,40% p.a.

9

 0,45% p.a.

12

 0,60% p.a.

18

 0,75% p.a.

24

 0,85% p.a.

36

 1,00% p.a.

48

 1,05% p.a.

60

1,20 % p.a.

 

Damit bietet die GarantiBank im Rahmen ihres Kleeblatt-Festgeldes im Vergleich zu anderen Festgeldanbietern recht gute Konditionen. Die Zinshöhe ist vor allem für langfristige Geldanlagen unter den aktuellen Bedingungen überzeugend. Dies kann jedoch natürlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch die GarantiBank aktuell keine Möglichkeiten hat, den Niedrigzins der EZB zu egalisieren. Lobenswert ist zudem die große Auswahl an Laufzeiten, die Kunden genügend Flexibilität lässt.

Bis zu welcher Höhe ist Festgeld bei der GarantiBank sicher?

Die GarantiBank ist Mitglied im staatlich vorgeschriebenen Einlagensicherungsfonds der Niederlande. Im Depositogarantiestelsel sind bis zu 100.000 Euro je Kunde zu 100 % geschützt. Darüber hinaus ergreift die Bank jedoch keine Maßnahmen, um Kapital in größerer Höhe abzusichern.

Die Ratings der großen Agenturen sind nicht uneingeschränkt positiv. Die aktuellen Langzeit-Ratings sind BB (S&P), Ba2 (Moody’s) und BBB- (Fitch). Dies sind nicht unbedingt Einschätzungen, die ein langfristiges Investment als außerordentlich sicher darstellen, was vor allem bei langfristigem Investment bedacht werden muss.

Dementsprechend ist es nur bedingt empfehlenswert, Kapital anzulegen, dass die Summe der gesetzlichen Einlagensicherung überschreitet. Im Insolvenzfall wären keine Beträge geschützt, die über 100.000 Euro hinausgehen. Da gerade Festgeld als mittelfristige Geldanlage ohne Verfügbarkeit nicht geeignet ist, um schnell auf Veränderungen zu reagieren, ist es durchaus sinnvoll, diese Grenze nicht zu überschreiten. Kunden dürfen zwar vorzeitig auf ihre Kapitalanlage zugreifen, wenn dem Geldinstitut die Insolvenz droht, allerdings wollen viele Kunden nicht dauerhaft die Finanzlage ihrer Bank überprüfen und wenn der Ernstfall erst einmal einzutreten droht, ist es nicht selbstverständlich, dass Kunden ihr Geld noch abziehen können. Wer sein Geld sicher wissen möchte, wählt bei der GarantiBank also Festgeldbeträge, die insgesamt 100.000 Euro nicht überschreiten.

Wie gut ist der Service der GarantiBank?

Die GarantiBank ist nach eigenen Angabe 24 Stunden täglich per E-Mail erreichbar. Allerdings schränkt das Unternehmen ein, dass Kunden spätestens am nächsten Werktag eine Antwort erhalten. Darüber hinaus ist das Geldinstitut auch telefonisch erreichbar. Der Service ist von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 17:000 Uhr erreichbar und kann kostenfrei genutzt werden. Zudem steht auch ein Kontaktformular zur Verfügung, dass für Fragen und Anregungen genutzt werden kann. Natürlich kann das Unternehmen auch postalisch erreicht werden. Dazu steht eine Düsseldorfer Anschrift bereit.

Kunden können sich einige der wichtigsten Fragen auch über den „Self-Service“ selbstständig beantworten. Im Vergleich zu den FAQ-Sektionen anderer Geldinstitute ist dieser Bereich jedoch eher überschaubar.

Kunden machen in Bezug auf den Kundenservice überwiegend positive Erfahrungen mit der GarantiBank. Sowohl Kontoeröffnung als auch sämtliche mit dem Festgeldkonto zusammenhängenden Abläufe werden üblicherweise zur Zufriedenheit durchgeführt. Die GarantiBank hat zudem den Ruf, sämtliche Vorgänge sehr schnell abzuwickeln und auf Kundenanfragen ebenfalls zügig und freundlich zu reagieren.

Die aktuellen Zinssätze bei der GarantiBank

Die aktuellen Zinssätze bei der GarantiBank im Überblick

Welche Festgeldalternativen bietet die GarantiBank?

Die GarantiBank bietet für Sparer außerhalb des Kleeblatt-Festgelds mit dem Kleeblatt-Sparkonto nur noch ein weiteres relevantes Produkt an. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus Sparkonto und Tagesgeldkonto. Kunden können jederzeit online über das Guthaben verfügen. Zudem ist keine Mindesteinlage erforderlich. Kunden des Festgeldkontos müssen ohnehin ein derartiges Konto eröffnen, um das Kleeblatt-Festgeld nutzen zu können.

Hinsichtlich der Zinshöhe lohnt es sich allerdings nur bedingt: 0,20 Prozent jährlich bietet das Kleeblatt-Sparkonto aktuell und ist somit auch dem Festgeld für drei Monate unterlegen.

Es handelt sich somit kaum um eine Alternative zum Kleeblatt-Festgeld. Stattdessen können Kunden dies nutzen, um ihren Notgroschen aufzubewahren oder um Geld für ein Festgeldkonto anzusparen. Darüber hinaus empfiehlt sich jedoch aufgrund des Zinsunterschiedes immer eher ein Festgeld mit dreimonatiger Bindung, oder eben ein längerfristiges Investment, wenn der Kunde das Geld über diesen Zeitraum entbehren kann.

Jetzt zum Angebot der GarantiBank

Kontoeröffnung bei der GarantiBank

Die Kontoeröffnung ist bei der GarantiBank per Post, Fax und E-Mail möglich. Am unkompliziertesten ist sicherlich die Online-Abwicklung, die nur wenige Schritte erfordert:

  1. Der Interessent klickt auf „jetzt beantragen“ und entscheidet sich zwischen Einzel-, Gemeinschafts- oder Minderjährigen Konto. Er wird allerdings missverständlicher Weise auf den Antrag für ein Sparkonto weitergeleitet. Dieses ist Voraussetzung dafür, das Festgeld-Angebot der GarantiBank nutzen zu können.
  2. Er muss nun das Antragsformular ausfüllen und dort seine persönlichen Daten angeben.
  3. In einem zweiten Schritt macht er Angaben zu seinem Gegenkonto.
  4. Er erhält nun die Möglichkeit, die getätigten Angaben zu überprüfen und kann den Antrag senden. Zudem muss er hier die AGBs und Sonderbedingungen bestätigen und kann auf Wunsch einen Newsletter abonnieren.
  5. Im Anschluss daran sendet die GarantiBank dem Neukunden das Kontoeröffnungsformular zu, dass der Neukunde unterzeichnet.
  6. Er muss nun mit dem unterschriebenen Eröffnungsformular und dem PostIdent-Coupon eine Postfiliale seiner Wahl aufsuchen und dort das PostIdent-Verfahren durchführen lassen. Der Postbeamte schickt die Dokumente dann kostenfrei an die GarantiBank.

Kontoführung bei der GarantiBank

Die Kontoführung ist im Rahmen des Kleeblatt-Festgelds nicht mit weiteren Kosten verbunden. Die folgenden Dienstleistungen können Kunden kostenfrei nutzen:

  • Kontoeröffnung
  • Kontoführung
  • Eröffnung und Führung des erforderlichen Tagesgeldkontos
  • Kontoschließung
  • Transaktionen zwischen Festgeld-, Tagesgeld- und Referenzkonto
  • Jahressteuerbescheinigung
  • Kontoauszüge per Post bei Kontobewegungen

Die Kontoführung ist postalisch und telefonisch möglich, während die Beantragung auch online durchgeführt werden kann. Eine unkomplizierte Verlängerung per Mausklick ist also derzeit nicht möglich, natürlich hält sich der Aufwand jedoch auch per Post und Telefon in Grenzen.

Das Online-Banking der GarantiBank wird von den Kunden ebenfalls positiv bewertet. Es handelt sich um eine recht einfache Plattform, die gerade deswegen jedoch auch leicht zu verstehen ist und dementsprechend Privatkunden üblicherweise sehr entgegenkommt. Da das Unternehmen zudem keine sehr umfangreiche Produktpalette anbietet, haben Kunden bei der Eröffnung und Verwaltung des Festgeldkontos üblicherweise keinerlei Probleme.

Auszeichnungen und Testsiege

Derzeit kann die GarantiBank leider nicht mit Auszeichnungen für sich werben. Wer den entsprechenden Reiter auf der Webseite anklickt, erhält lediglich eine leere Seite. Dabei hätte die GarantiBank durchaus das Potenzial dazu, in Tests gut abzuschneiden. Dafür sorgen nicht nur die vergleichsweise hohen Zinsen, die zudem für Bestands- und Neukunden gleichermaßen angeboten werden. Auch der gute Service und die zuverlässige Arbeitsweise sind klare Stärken der Bank. Dementsprechend ist nicht ganz verständlich, warum der Anbieter in Tests derzeit keine aktuellen Auszeichnungen gewinnen konnte. In der Gunst der Kunden steht die GarantiBank jedenfalls weit oben.

Das "Kleeblatt-Festgeld" der GarantiBank

Das “Kleeblatt-Festgeld” der GarantiBank

Über die GarantiBank

Die GarantiBank ist eine international tätige Aktiengesellschaft, deren internationaler Hintergrund schon bei der Gründung eine Rolle spielte. Alleiniger Anteilseigner und Gründer ist nämlich die GarantiBank Türkei. Sie wurde 1990 als Tochtergesellschaft gegründet und nahm den Geschäftsbetrieb im Frühjahr 1991 auf. Ihren Hauptsitz hat sie in Amsterdam, darüber hinaus existieren auch Filialen in Deutschland, der Schweiz, Rumänien und der Türkei. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen aktuell 20 Mitarbeiter und ist seit 1999 vertreten. Nachdem sich die deutsche Niederlassung zuerst in München befand, zog sie nur zwei Jahre später nach Düsseldorf um.

Die oberste Muttergesellschaft ist seit Juli 2015 allerdings die spanische Großbank Banco Bilbao Vizcaya Argentaria S. A. (BBVA).

Fazit: GarantiBank mit gutem Festgeldangebot

Das Kleeblatt-Festgeld überzeugt durch gute Konditionen und der vergleichsweise geringen Mindesteinlage von 2.600 Euro. Auch wenn prinzipiell größere Anlagesummen als 100.000 Euro möglich wären, scheint dies nur bedingt empfehlenswert, da die gesetzliche Einlagensicherung hier nicht mehr greifen würde. Der Service und der unkomplizierte Ablauf bei der Kontoeröffnung und -führung sorgen allerdings dafür, dass das Festgeldkonto bei der GarantiBank für alle Anleger eine nähere Betrachtung wert ist, falls sie eine Anlage in den Niederlanden in Erwägung ziehen. Dann überzeugt das Unternehmen mit guten Zinssätzen, vielen unterschiedlichen Anlagezeiträumen und einer breiten Spanne zwischen Höchst- und Mindesteinforderung genauso wie durch professionellen Kundenservice.

Jetzt zum Angebot der GarantiBank

Top 5 Aktien Depots

Sie riskieren Ihr Kapital