Close Brothers Limited

Allgemeine Informationen über Close Brothers Limited

Die Close Brothers Group existiert bereits seit 1878 und ist nach eigener Aussage die größte unabhängige Handelsbank in Großbritannien. Die Close Brothers Limited ist eine 1924 gegründete Tochtergesellschaft dieses großen Unternehmens.

Bisher waren die Close Brothers nur für kleine und mittelständische Unternehmen über die Close Brothers Factoring GmbH in Deutschland verfügbar. Seit Anfang 2016 besteht nun auch für private Anleger über das Anlageportal „Zinspilot“ die Möglichkeit, Geld bei Close Brothers Limited anzulegen und von den guten Konditionen dieser Bank zu profitieren.

Zur Zeit arbeiten über 1.900 Mitarbeiter bei Close Brothers und es sind Kundeneinlagen von umgerechnet ca. 5,67 Milliarden Euro vorhanden.

Close Brothers Group ist die größte unabhängige Handelsbank in Großbritannien.

Close Brothers Group ist die größte unabhängige Handelsbank in Großbritannien.

Da Close Brothers Limited selber weder über Filialen in Deutschland, noch über einen deutschsprachigen Kundenservice verfügt, sind Geldanlagen bei der englischen Bank zur Zeit ausschließlich über Zinspilot möglich. Zinspilot ist selber keine Bank, sondern eine Anlageplattform mit ähnlicher Funktionsweise wie das bekanntere Weltsparen.de. Auch bei Zinspilot können ohne großen Verwaltungsaufwand Gelder bei verschiedenen europäischen Banken angelegt werden. Die Anlage erfolgt dabei grundsätzlich über das kostenlose Zinspilot-Konto bei der Sutor Bank. Somit ist auch hier nur eine einmalige Legitimierung erforderlich und alle Fragen und Probleme können über den deutschsprachigen Kundenservice von Zinspilot ohne direkten Kontakt mit der Bank im Ausland geklärt werden.

Jetzt zum Angebot der Close Brothers Limited

Das Festgeldkonto bei der Close Brothers Limited

Durch die aktuell anhaltend niedrigen Zinsen in Deutschland weichen immer mehr Anleger auf die besseren Konditionen für Fest- und Tagesgeldkonten im europäischen Ausland aus. Zinspilot bietet seinen Kunden hier einen hervorragenden Service: Über das Anlageportal können interessierte Kunden Geld bei verschiedenen Banken in ganz Europa anlegen. Dafür ist ein Zinspilot-Konto beim Partner von Zinspilot, der Hamburger Sutor Bank erforderlich. Über dieses Referenzkonto laufen sämtliche Geldanlagen und im Online-Banking von Zinspilot lassen sich ganz einfach neue Aufträge erteilen oder vorhandene Konten verwalten.

Auch die Geldanlage bei den Close Brothers erfolgt für deutsche Kunden über Zinspilot. Zusätzlich zu den attraktiven Konditionen können sich die Kunden einen Bonus in Höhe von 20 Euro sichern, wenn sie mindestens 10.000 auf einem Festgeldkonto bei der Close Brothers Limited anlegen. Aber auch deutlich kleinere Anlagebeträge sind hier kein Problem: Ein Festgeldkonto bei diesem Anbieter ist nicht an eine Mindesteinlage geknüpft. Schon ab einem Euro kann bei den Close Brothers Festgeld zu besonders günstigen Konditionen angelegt werden. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich auf das Referenzkonto bei der Sutor Bank. Es erfolgt also keine Anlage der Zinsen für den restlichen Zeitraum, sondern diese werden direkt ausgezahlt.

Festgeldkonten bei den Close Brothers sind für deutsche Kunden mit einer Laufzeit von mindestens einem und maximal drei Jahren verfügbar. Der höchstmögliche Zinssatz beträgt 1,20% jährlich.

Achtung: Erteilt der Kunde der Close Brothers Limited nicht spätestens 3 Bankarbeitstage vor Fälligkeit des Festgeldes den Auftrag zur Auszahlung des Geldes, so wird der Betrag automatisch erneut für die selbe Laufzeit angelegt. Wer sich sein Geld auszahlen lassen möchte, sollte daher die entsprechenden Fristen nicht versäumen, denn eine ungeplante Neuanlage kann sehr ärgerlich sein, vor allem wenn das Geld schon anderweitig eingeplant war.

Die Konditionen im Überblick

  • Mögliche Laufzeiten: 12 Monate, 18 Monate, 24 Monate oder 36 Monate
  • Maximaler Zinssatz: 1,20% jährlich
  • Mindesteinlage: 1 Euro
  • Maximaleinlage: Festgeldanlagen sind bei Close Brothers bis zu einer Höhe von einer Million Euro möglich. Allerdings sollte hierbei angemerkt werden, dass die staatliche Einlagensicherung nur bis zu einem Betrag von maximal 100.000 Euro pro Kunde greift. Darüber liegende Beträge werden vom Kunden auf eigenes Risiko investiert.
  • Gutschrift der Zinsen: jährliche Auszahlung der Zinsen auf das Referenzkonto
  • Einlagensicherung:000 Euro pro Kunde über die staatliche Einlagensicherung
  • Verlängerung: Nach Ende der Laufzeit wird das Geld automatisch zu den aktuell gültigen Konditionen erneut angelegt, wenn der Kunde keine Auszahlung in Auftrag gibt.
  • Legitimierung: Post-Ident-Verfahren
  • Kundenservice: Montag bis Freitag von 10 – 18 Uhr per Telefon oder E-Mail. Auch ein praktischer Rückruf-Service wird angeboten.

Geld sicher anlegen: Die Einlagensicherung bei der Close Brothers Limited

Der staatliche Einlagensicherungsfonds schützt Gelder in Höhe von 100.000 Euro pro Kunde. Da es bei Close Brothers möglich ist, deutlich mehr Geld anzulegen und so beispielsweise ein Festgeldkonto in Höhe von bis zu einer Million zu eröffnen, hätten wir eigentlich erwartet, dass eine zusätzliche private Einlagensicherung vorhanden ist. Das ist bei Close Brothers aber nicht der Fall, weswegen bei Einlagen größer als 100.000 Euro ein Risiko besteht, diese im Fall von Zahlungsunfähigkeit der englischen Close Brothers zu verlieren. Beträge unterhalb der 100.000 Euro Grenze werden dagegen zuverlässig durch den staatlichen Einlagensicherungsfonds zurückerstattet, sollte die Close Brothers Limited dazu nicht selber in der Lage sein.

So funktioniert die Kontoeröffnung bei den Close Brothers

Das Festgeldkonto bei der Close Brothers Limited wird über das Anlageportal „Zinspilot“ eröffnet. Dazu ist die Registrierung bei Zinspilot und die Eröffnung eines Zinspilot-Kontos nötig. Die erforderlichen Formulare dafür können online ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden. Nun müssen sie nur noch vom zukünftigen Kunden unterschrieben werden und werden dann, zusammen mit dem Coupon für das Post-Ident-Verfahren, an die Geschäftsstelle von Zinspilot gesendet. Sobald die erforderlichen Unterlagen dort eingegangen sind, erhält der Kunde seine Zugangsdaten und kann sich in sein Zinspilot-Konto einloggen. Von dort können zahlreiche verschiedene Fest- oder Tagesgeldanlagen in ganz Europa getätigt werden. Eine erneute Legitimierung ist hierfür nicht nötig.

Auch das gewünschte Festgeldkonto bei den Close Brothers kann nun über Zinspilot eröffnet werden. Der Anlagebetrag kann vom Referenzkonto überwiesen werden. Im Online-Banking von Zinspilot können sämtliche Einstellungen und Aufträge an die Bank vorgenommen werden, so dass kein direkter Kontakt mit der Close Brothers Limited nötig ist. Sämtliche Formalitäten werden ausschließlich über Zinspilot geregelt, wobei die Kunden hier viel Unterstützung durch das Anlageportal erhalten.

Der Kundenservice:

Bei Fragen und Problemen ist bei deutschen Kunden ausschließlich Zinspilot für die Klärung zuständig. Der deutschsprachige Service ist Montags bis Freitags von 10 bis 18 Uhr telefonisch oder per Mail zu erreichen. Auch ein praktisches Kontaktformular und sogar ein Rückruf-Service stehen den Kunden von Zinspilot zur Verfügung.

Weitere Leistungen der Close Brothers

Die Close Brothers sind in Deutschland schon länger aktiv, allerdings nur als Partner für kleine und mittelständische Unternehmen. Die umfangreichen Dienstleistungen für private Kunden sind nur in Großbritannien verfügbar. Dort ist die Close Brothers Limited auch als Kreditgeber beliebt. Außerdem können die Kunden bei der Bank mit Wertpapieren handeln, in Fonds investieren und eine umfassende Finanz- und Vermögensberatung erhalten. Für deutsche Kunden sind diese Leistungen zur Zeit aber noch nicht zugänglich, hier beschränkt sich das Angebot auf die vorgestellten Kredite in Zusammenarbeit mit dem Anlageportal Zinspilot.

Jetzt zum Angebot der Close Brothers Limited

Fragen und Antworten zum Close Brothers Festgeldkonto

Für wen eignet sich das Festgeldkonto bei der Close Brothers Limited?

Da es beim Close Brothers Festgeldkonto keine Mindesteinlage gibt, eignet sich das über Zinspilot vertriebene Festgeldkonto auch für Anleger, die nur vergleichsweise geringe Beträge fest anlegen möchten. Bereits ab einem Euro ist dies bei Close Brothers möglich. Die Mindestzeit für eine Geldanlage beträgt für deutsche Kunden ein Jahr, daher eignet sich das Konto nicht für kurzfristigere Investitionen. Das Close Brothers Festgeldkonto wird über Zinspilot in Euro geführt. Somit besteht kein Wechselkursrisiko und das Konto ist für eine sehr konservative Anlagestrategie geeignet. Die Rendite kann im Vorfeld berechnet werden, was einen sehr genauen Ausblick auf die finanzielle Situation nach der Geldanlage erlaubt. Da mit einem Zinspilot-Konto jederzeit weitere Geldanlagen bei getätigt werden können, eignen sich die Festgeldkonten dieses Anbieters auch sehr gut, um bei Bedarf ungenutztes Kapital schnell und unkompliziert in weitere Festgeldkonten zu investieren und so für eine gute Rendite zu sorgen. Da keine vorzeitige Verfügung möglich ist, sollte immer nur soviel Geld in ein Festgeldkonto bei der Close Brothers Limited investiert werden, wie sicher über den gesamten Anlagezeitraum entbehrt werden kann.

Was passiert mit meinem Geld im Fall einer Insolvenz der Close Brothers Limited?

Die Anlagen der Kunden bei Close Brothers sind über die staatliche Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 100.000 Euro abgesichert. Bis zu dieser Höhe übernimmt der Entschädigungsfonds im Falle der Zahlungsunfähigkeit von Close Brothers die Auszahlung der Gelder an die Kunden.

Auch höhere Investitionen als die garantiert abgesicherten 100.000 Euro können bei Close Brothers getätigt werden. Die maximale Einlage für ein Festgeldkonto bei diesem Anbieter beträgt 1.000.000 Euro. Allerdings sollten sich Anleger mit derart hohem Kapital darüber bewusst sein, dass Close Brothers über keine zusätzliche private Einlagensicherung verfügt. Anleger handeln bei höheren Beträgen daher auf eigenen Risiko, weswegen es sinnvoll ist, sich für sehr hohe Investitionen nach einer anderen Bank mit zusätzlicher privater Einlagensicherung umzusehen.

Wird das Festgeld nach Ende der Laufzeit automatisch ausgezahlt?

Nein. Hier müssen die Anleger selber darauf achten, dass eine rechtzeitige Auszahlung bei Fälligkeit des Festgeldes beantragt wird. Erfolgt vom Kunden kein entsprechender Auftrag, so legt Close Brothers das Geld automatisch erneut zu den dann gültigen Konditionen an. Das kann sehr ärgerlich sein, wenn das fällige Festgeld bereits anderweitig verplant wurde und nun durch eine automatische Wiederanlage nicht verfügbar ist. Kunden sollten sich daher den Fälligkeitstermin des Festgeldes vormerken und dafür sorgen, dass der entsprechende Antrag mindestens drei Arbeitstage vor Fälligkeit der Anlage bei der Bank eingeht, wenn eine Auszahlung des Geldes gewünscht wird.

Kann ich mehrere Konten bei Close Brothers unterhalten?

Ja. Es ist ohne Probleme möglich, ein oder mehrere weitere Festgeldkonten zu eröffnen. Da die Mindesteinlage nur einen Euro beträgt, können auch kleinere Beträge spontan fest angelegt werden, wenn beispielsweise unerwartet Geld „übrig“ ist, welches ansonsten ungenutzt wäre und dabei keine oder nur sehr geringe Zinsen abwerfen würde. Über die Anlageplattform „Zinspilot“ kann die Eröffnung weiterer Festgeldkonten innerhalb von nur wenigen Minuten online durchgeführt werden.

Kann ich vorzeitig über mein Guthaben verfügen?

Nein. Mit einer Festgeldanlage ist das Kapital für die Dauer der Laufzeit gebunden. Eine vorzeitige Auszahlung kann nur in absoluten Ausnahmefällen erfolgen.

Jetzt zum Angebot der Close Brothers Limited

Top 5 Aktien Depots

Sie riskieren Ihr Kapital