Call/Put Optionen bei Trade Republic handeln

Unser Dienst wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Um ihn zu finanzieren, gehen wir Partnerschaften mit Unternehmen ein (siehe Kapitel: Unsere Finanzierung und Partnerschaften). Dabei setzen wir aber nicht auf klassische Anzeigen. Diese bergen immer die Gefahr, sich im Zweifelsfall zwischen dem Wunsch eines großen Kunden und der redaktionellen Unabhängigkeit entscheiden zu müssen. Stattdessen erhalten wir bei vielen Produkten eine Provision, wenn Sie einen Vertrag über unseren Vergleichsrechner oder einen Link von unserer Seite abschließen. Das hat für uns den Vorteil, dass wir offen sagen können, welches Unternehmen uns besser gefällt. Denn ob Sie einen Vertrag mit diesem oder einem anderen Anbieter aus unserem Vergleichsrechner schließen, hat für uns oft nur geringe Bedeutung. Grundsätzlich haben unsere Partner keinen Anspruch auf eine positive Berichterstattung. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, in unsere Vergleichsrechner und Tabellen nur Partner aufzunehmen. Somit können Konkurrenzanbieter mit vergleichbaren Angeboten unberücksichtigt bleiben, sofern sie nicht an unserem Partnerprogramm teilnehmen. Wichtig ist uns dabei Transparenz. Schaltflächen mit Beschriftungen wie „Jetzt direkt zum Broker“ enthalten sogenannte Affiliate-Links, bei denen wir eine Vergütung den dem Unternehmen bekommen. Dagegen sind reguläre Links im Text, sofern nicht besonders darauf hingewiesen wird, nicht gesponsert. Diese erkennen sie an dem (). Durch diese Art der Finanzierung bleibt die Seite mit ihren Dienstleistungen für Sie kostenfrei. Hier erfahren Sie mehr über uns.
Call und Put Optionen Beitragsbild

Trade Republic Optionen

Das Wichtigste in Kürze

 

So gehen Sie vor

Jetzt bei Trade Republic handeln!

Trade Republic Optionsscheine handeln

Optionen im engeren Sinn lassen sich bei Trade Republic nicht handeln. Denn dafür benötigen Trader ein spezielles EUREX-Konto, wie es beispielsweise die Consorsbank anbietet, nicht aber Trade Republic. Allerdings können über den Premium-Partner HSBC Optionsscheine gekauft werden. Dabei handelt es sich um verbriefte Optionen.

Ws bedeutet das praktisch? Das Optionsgeschäft wird nicht direkt mit einem anderen Teilnehmer abgeschlossen, sondern mit einem Finanzhaus, in diesem Fall der HSBC. Außerdem lassen sich Optionsscheine üblicherweise über die Börse handeln. Im Fall von Trade Republic geht das aber nur theoretisch, da der einzige verfügbare Handelsplatz die L&S Exchange in Hamburg ist, die die meisten Optionsscheine nicht führt.

Trade Republic Optionen handeln: Eine Anleitung in 4 Schritten

Schritt 01
Konto bei Trade Republic eröffnen
Schritt 02
Basiswert aussuchen
Schritt 03
Trade Republic Optionen: Call oder Put wählen
Schritt 04
Trade Republic Optionsschein einlösen

 

Konto bei Trade Republic eröffnen

Wer noch kein Konto bei Trade Republic besitzt, kann es ganz einfach über den unten stehenden Link erstellen. Eine Anleitung zur Kontoeröffnung haben wir in unserem Trade Republic Erfahrungsbericht zusammengestellt.

Jetzt bei Trade Republic handeln!

Basiswert aussuchen

Rund 40.000 Derivate bietet Trade Republic in Zusammenarbeit mit der britischen HSBC (Hongkong & Shanghai Banking Corporation), davon rund 25.000 Optionsscheine. Sie lassen sich über eine Suchfunktion auswählen.

HSCB Call & Put Optionsscheine

Quelle: HSBC

Überwiegend bietet Trade Republic amerikanische Optionen. Das bedeutet, dass sie nicht erst am Ende der Laufzeit fällig werden, sondern der Besitzer jederzeit die Einlösung verlangen kann.

Für Anfänger bietet es sich meistens an, mit einem bekannten Basiswert zu starten, beispielsweise dem DAX.

Trade Republic Optionen: Call oder Put wählen

Mit Optionen lässt sich auf steigende und auf fallende Kurse setzen. Eine Call Option, auch Kaufoption genannt, erlaubt den Bezug eines Basiswertes zu einem festgelegten Preis. Entsprechend steigen sie, wenn auch der Basiswert steigt. Bei einer Put Option (Verkaufsoption) ist es genau umgekehrt.

Einsteiger sind oft mit dem Kauf einer Call Option besser beraten. Langfristig steigt der Markt häufiger als er fällt. Um eine Baisse vorherzusehen, ist viel Erfahrung nötig.

Allerdings kann eine Put Option zur Absicherung des Depots dienen. Wer beispielsweise ein DAX ETF besitzt, kann diesen mit einer Verkaufsoption auf den DAX absichern.

Trade Republic Optionsschein einlösen

Ein Optionsschein wird spätestens mit dem Ablaufdatum ausbezahlt, egal ob es sich um eine amerikanische oder eine europäische Option handelt. Sie kann über die Schaltfläche „verkaufen“ aber auch vorher zurückgegeben werden.

Trade Republic Optionsschein einlösen Detailseite - TR Optionen

Quelle: HSBC

Trade Republic Optionsscheine Kosten

Wie auch beim Kauf von Wertpapieren über die L&S Exchange fällt beim Kauf von Derivaten eine Fremdkostenpauschale in Höhe von 1 Euro an. Warum diese berechnet wird, wenn doch der Handel direkt mit dem Emittenten abgeschlossen wird, bleibt ein Geheimnis von Trade Republic.

Alternativen zum Trade Republic Optionsschein

Turbozertifikate als Alternative

Vor allem sogenannte Knock-Out-Zertifikate können eine Alternative zu Optionsscheinen sein. Sie entwickeln sich ähnlich wie der Basiswert, beispielsweise der DAX, allerdings mit einem Hebel. Steigt der zugrundeliegende Index in einem Jahr um 2 Prozent, gewinnt das Turbozertifikat bei einem Hebel von 10 stolze 20 Prozent. Diese Zertifikate haben also einen ähnlichen Effekt wie ein mit Aktienkrediten gehebeltes Depot.

HSCB Produkt- und Kursdaten - TR Optionen

Quelle: HSBC

Allerdings besteht vor allem bei hohen Hebeln das Risiko, dass die Verluste theoretisch über 100 Prozent liegen könnten. Um das zu vermeiden, gibt es eine Knock-out-Schwelle, bei der das Papier wertlos wird; die sogenannte Knock-Out-Barriere. Wird diese erreicht, verliert der Anleger sein eingesetztes Kapital, auch wenn der Kurs sich anschließend erholen sollte.

Für langfristige Investoren und vor allem für Einsteiger sind aber meistens Einzelaktien oder ETFs die bessere Wahl. Wird monatlich in einen ETF eingezahlt, entfällt sogar die Fremdkostenpauschale in Höhe von 1 Euro.

Häufig gestellte Fragen zu Call/Put Optionen bei Trade Republic

Was ist eine Call Option, was eine Put Option?

Mit einer Call Option lässt sich auf steigende Kurse setzen, mit einer Put Option auf fallende. Außerdem können Put Optionen dazu dienen, das Depot gegen zu hohe Verluste abzusichern. Die Option fungiert dann als Versicherung.

Bei Trade Republic Call oder Put Option kaufen?

Wichtig für den Erfolg beim Call- und Put Handel sind der Einstiegskurs, die Laufzeit und das Aufdecken von Signalen. Eine Call-Option gewinnt letztendlich, wenn der Basiswert zum Ablauf höher ist als zu Beginn. Die Put-Option gewinnt dagegen, wenn der Kurs am Ende niedriger ist als der Anfangskurs.

Trade Republic Optionsscheine amerikanisch oder europäisch?

Bei den von Trade Republic angebotenen Optionsscheinen überwiegt die amerikanische Ausübungsart. Sie können also nicht nur am Ende der Laufzeit, sondern jederzeit eingelöst werden.

Fazit

Trade Republic bietet über seinen Partner HSBC rund 25.000 Optionsscheine an. Allerdings sollten sich gerade Einsteiger gut überlegen, ob sie den risikoreichen Optionshandel wagen oder lieber mit dem Handel von Aktien und ETFs anfangen wollen.

Tilman schreibt seit 2017 für Aktien.net. Er selbst legt sein Geld am liebsten mit ETFs an, gerne themen- und länderspezifisch, aber immer auch im Hinblick auf eine breite Streuung. Studiert hat er Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Seit zehn Jahren ist er freiberuflicher Online-Autor und hat unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, manager-magazin.de und Spiegel Online geschrieben.

Weitere Artikel von Tilman Weigel