ING Wertpapier Sparplan 2020: Wie funktioniert der ING 1 Euro Sparplan

Der ING Wertpapier Sparplan bietet Anlegern die Möglichkeit, vom Börsenhandel zu profitieren. Die Börse hat in den vergangenen Monaten verdeutlicht, wie zeigt, wie unempfindlich sie gegenüber internationalen Krisen oder politischen Ereignissen ist. Renditen bei Tagesgeldkonten und Sparbüchern sind so marginal, dass die Altersvorsorge eines alternativen Weges bedarf.

Trotz der Risiken beim Handel an der Börse, lassen sich mit Aktien oder ETFs auf lange Sicht Vermögen erwirtschaften. Für den Anfang können Kleinanleger egal ob Jung oder Alt mit einem Wertpapier-Sparplan ab 1 Euro Mindestsparrate starten.

Jetzt zum Angebot der ING

Was sind die Vorteile beim ING Wertpapier Sparplan

Die ING zählt neben der Consorsbank und comdirect zu Deutschlands führenden Direktbanken. Mit ihren Anlage- und Sparprodukten wendet sie sich an Kleinanleger wie Großanleger gleichermaßen.

Die ING Deutschland möchte ihren Kunden als Ergänzung zu klassischen Sparprodukten das Wertpapier-Sparen so umfassend wie nie zuvor ermöglichen. Mit einer niedrigen Einstiegshürde schafft sie die entsprechenden Voraussetzungen.Die Direktbank setzt auf das Konzept einer besonders niedrigen Mindestsparrate. Das gestattet Kunden Wertpapier-Sparen bereits ab 1 Euro. Das seit dem 19. Oktober geltende Aktions-Angebot für Wertpapier-Sparpläne ist von Bestands- wie Neukunden nutzbar.

Die niedrige Einstiegshürde bedeutet für Anleger, dass sie Kleinstbeträge in Aktien-, ETF-, Zertifikate- und Fonds-Sparpläne investieren können. Die Auswahl an Sparplänen ist groß. Das ING Sparplan Portfolio umfasst mehr als 1.900 Wertpapiere. Darunter sind mehr als 200 Fonds und ETFs ohne Kaufgebühren.

Inhaltsverzeichnis

 

ING Wertpapier Sparplan: Alle Vorteile auf einen Blick

  • Mit 1 Euro mit einem Wertpapier Sparplan starten
  • Viele Sparpläne für Aktien, ETFs, Fonds und Zertifikate
  • Regelmäßig investieren und Cost-Average-Effekt nutzen
  • Transparente Kosten (1,75 % der Sparrate, Fonds-Ausgabeaufschlag)
  • Jederzeit Änderung der Sparrate und Einzahlungszeitpunkt
  • 0 Euro Depot mit über 200 Fonds- und ETF-Sparplänen ohne Ausführungsgebühr

 

Beliebtheit der Wertpapiere ansteigend

In den vergangenen Monaten nach dem Börsen-Crash im Zuge der Corona Krise haben sich vor allem junge Anleger hierzulande in stärkerem Maße als zuvor Wertpapieren als Geldanlage angenommen. Unterstützt wurde das nicht zuletzt von den Entwicklungen der Neobroker-Szene, wie beispielsweise Smartbroker, justTRADE oder Trade Republic.

Ein sportlicher junger Mann zeigt sich mit Gymnastikband aktiv und steht sinnbildlich für die Aufforderung, das Angebot Wertpapier-Sparpläne ab 1 Euro anzusehen

Bei der ING können Anleger bereits ab einem Euro regelmäßig in einen Wertpapier Sparplan investieren. (Quelle: ING)

Verlautbarungen der ING Deutschland bestätigen die Zunahme der Handelsaktivitäten bei Wertpapieren. Ihren Angaben zufolge haben deren Kunden in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 rund 13,4 Millionen Trades platziert. Damit haben sie so viel gehandelt wie zu keiner Zeit zuvor.

Für das gesamte Jahr 2019 wurden 11,5 Millionen Trades gezählt. Einen Rekordwert erreichte ebenso die Anzahl der Depot-Neueröffnungen im ersten Halbjahr des Jahres 2020. Insgesamt wurden 213.000 neue ING Wertpapierdepots eröffnet. Mit über 50 Milliarden Euro verzeichnete das Depotvolumen im August 2020 ein neues Allzeithoch.

Die Direktbank wurde mehrfach für ihr Girokonto „Bestes Girokonto“ und Kreditangebot („Bester flexibler Rahmenkredit“, „Bester Autokredit“) ausgezeichnet. Auch als Depotbank ist sie bei Kunden beliebt. Lesen Sie unseren ausführlichen Testbericht zur ING als Depotbank in unserem ING Erfahrungsbericht.

Hinweis: Wie unsere Erfahrungen und Datensammlungen extraETF Research (erhält Daten u.a. von ING) aufzeigen, setzen deutsche Anleger vermehrt auf Sparplanprodukte. Innerhalb eines knappen Jahres erhöhten sich die aktiven ETF-Sparpläne in Deutschland um 600.000 auf 1,9 Millionen. 2015 waren es rund 252.000 Sparpläne, 2018 dann 891.000 Sparpläne. Die Sparrate stieg in diesem Zeitraum von 149 Euro auf 173 Euro. (Quelle: extraETF Research, Stand: 29.10.2020)

 

Welche Wertpapier Sparplanarten gibt es?

Bei der ING haben Depotkunden die Wahl, ob sie im kostenlosen Direkt-Depot Wertpapiere selbst handeln, eine größere Geldsumme in einer Online-Vermögensverwaltung anlegen oder mit einem Sparplan klein starten.

Bei der ING können sparplaninteressierte Anleger auf alle möglichen Sparplanarten zugreifen. Sie haben die Wahl zwischen dem Sparplan für ETFs, Aktien, Fonds und Zertifikate. Dabei entfällt bei über 200 Sparplänen die reguläre Ausführungsgebühr. Den Aktien Sparplan gibt es bei den betreffenden Angeboten damit abgesehen von der Mindestsparsumme praktisch zum Nulltarif.

 

ING Aktien Sparplan: Mit Unternehmensanteilen sparen

  • Über 148 Aktien zur Auswahl
  • Alle DAX-Titel und bekannte Global Player
  • Nur 1,75% Ausführungsgebühr

Zertifikat-Sparplan: Mit Rohstoffen sparen

  • Portfolioangebot aus 6 Zertifikaten
  • Investieren in gefragte Rohstoffe
  • a. Zertifikate auf Gold, Silber und Öl

ETF-Sparplan: Mit Aktien-Indizes sparen

  • Über 700 ETFs stehen zur Auswahl
  • Vielzahl an Indizes zur Auswahl
  • 145 Sparpläne mit 0 Euro Ausführungsgebühr

Fonds-Sparplan: In die besten Fonds investieren

  • 627 Fonds stehen zur Auswahl
  • Verschiedene Anlageschwerpunkte
  • Viele Fonds mit Rabatt beim Ausgabeaufschlag (bis 100 %)

Jetzt zum Angebot der ING

 

Welcher Sparplan zum Anleger passt

Als Anleger müssen Sie sich entscheiden, welcher Sparplan zu ihnen passt. Auf der ING Webseite erhalten Sie via Fragen-Antworten Tool eine Hilfestellung. Mit wenigen Fragen sollen Sie zum Ziel gelangen.

Leser werden zum Sparplan-Check aufgefordert, um ihren passenden Sparplan zu finden.

Beantworten Sie die Fragen und erfahren Sie, welcher Sparplan zu Ihnen passt. (Quelle: ING)

Im ING Sparplan-Check geht es um diese vier Fragen und deren Beantwortung durch den Anleger:

  • „Wie möchten Sie investieren?“
  • „Wie soll Ihr Geld angelegt sein?“
  • „Möchten Sie regelmäßig Erträge (z. B. Dividenden) ausgezahlt bekommen?“
  • “Soll Ihre Anlage aktiv verwaltet werden, z.B. von einem Fondsmanager?“

Hinweis: Als Ergebnis ihrer Antworten erhalten Anleger angezeigt, welches Sparplan-Produkt für ihre Zwecke am besten oder weniger gut geeignet ist. Aktien-, Fonds-, ETF- und Zertifikate-Anlagen haben gewisse Eigenheiten, wodurch sie sich voneinander unterscheiden.

 

ING Aktien Sparplan: Ab 1 Euro sparen

Möchte ein Anleger direkt in Unternehmen Geld anlegen, ist ein Aktien Sparplan eine passende Wahl. Ein Aktiensparplan ist ein Konstrukt aus Einzelaktien-Strategie und ETF-Sparplan. Der Anleger kauft regelmäßig Aktien oder Anteile einer Aktie zu einem bestimmten weitgehend frei wählbaren Betrag. Den monatlichen Kauf beispielsweise einer Facebook-Aktie wickelt der Broker automatisch ab.

 

ING Sparplan mit Kaufen von Aktienbruchstücken

Bei kleinen Sparraten, die den Wert einer gewählten Aktie unterschreiten, ist es vorteilhaft, wenn wie bei der ING Aktienbruchstücke gekauft werden können. Anderenfalls kann es passieren, dass eine Sparplanausführung bis zum Erreichen des aktuellen Aktienwertes pausiert. Bei einem Aktien-Preis von 500 Euro und einer Sparsumme von 25 Euro würde es 20 Monate bis zum Aktienkauf in der Größenordnung 1 Stück dauern.

 

Niedrige Mindestsparrate 1 Euro

Bei den meisten Depotanbietern gelten für Aktien Sparpläne Mindestsparraten von 25 oder 50 Euro. Bei comdirect können Anleger im Rahmen ihres Aktiensparplans 25 Euro oder 50 Euro auf mehrere Unternehmen verteilen. Bei der ING beträgt die Mindestsparrate 1 Euro. Sparer können aus 454 Aktien den passenden Titel für ihren ING 1 Euro Sparplan wählen.

Eine Möglichkeit für Kleinanleger ist, dass sie 10 Aktien auswählen und diese über 10 Sparpläne monatlich zu je 1 Euro oder höher besparen. Damit sichern sie in jedem eine gewisse Risikostreuung und können sich an den Entwicklungen der globalen Top-Unternehmen beteiligen. Praktisch könnten sie mit 454 Euro in alle verfügbaren sparplanfähigen Aktien bei der ING investieren.

Je nach Sparmöglichkeiten ist ein monatlicher Sparbetrag von 50 bis 100 Euro sinnvoll. Aber auch mit kleinen Sparbeträgen können sich Anleger langsam ein Aktiendepot mit Einzeltiteln aufbauen.

Bei der ING erhalten Anleger Unterstützung bei der Auswahl an Sparplan-Gelegenheiten.

 

Aktien Sparplan der ING: Das Wichtigste in Kürze

  • 270 Aktien, davon sind 454 Aktien sparplanfähig,

Die Top 3 Sparplan-Aktien im Fokus der ING Kunden November 2020

Amazon – WKN: 906866WKN kopiert / ISIN: US0231351067ISIN kopiert
Apple – WKN: 865985WKN kopiert / ISIN: US0378331005ISIN kopiert
Allianz840400WKN kopiert / ISIN: DE0008404005ISIN kopiert

Jetzt zum Angebot der ING

  • 454 sparplanfähigen Aktien, darunter 29 Titel eine Dividendenrendite von 6 Prozent und höher.

Die Top 3 Sparplan-Aktien mit einer Dividendenrendite von mind. 6 Prozent

AXA – WKN: 855705WKN kopiert / ISIN: FR0000120628ISIN kopiert
Imperial Brands – WKN: 903000WKN kopiert / ISIN: GB0004544929ISIN kopiert
Telefonica DeutschlandA1J5RXWKN kopiert / ISIN: DE000A1J5RX9ISIN kopiert

Jetzt zum Angebot der ING

  • Von 454 sparplanfähigen Aktien werden 144 Aktien von Analysten mit Buy eingestuft.

Die Top 3 Sparplan-Aktien besser als der DAX-Index in den letzen 5 Jahren

RWE – WKN: 855705WKN kopiert / ISIN: FR0000120628ISIN kopiert
SAP – WKN: 903000WKN kopiert / ISIN: GB0004544929ISIN kopiert
VonoviaA1J5RXWKN kopiert / ISIN: DE000A1J5RX9ISIN kopiert

Jetzt zum Angebot der ING

Tipp: Vor dem ersten Geldeinsatz im ING Depot können Sie Börsenhandel ausprobieren. Die ING Watchlist (Musterdepot) entspricht in ihren Funktionen dem Real-Depot und erlaubt u.a. das Platzieren von Wertpapieren (kaufen & erkaufen inklusive). Zum Analysieren bietet gibt es eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten. Entwicklungen ausgewählter Titel lassen sich jederzeit realtime nachverfolgen.

 

Welche Konditionen gelten für ING Wertpapier Sparpläne?

Die Konditionen beim Wertpapierkauf entscheiden wesentlich über den Anlagerfolg mit. Kauf- und Verkaufsgebühren gehen zulasten der Rendite. Je weniger Anleger beim Kauf bezahlen, desto mehr Kapital haben sie zum Investieren.

Geld anlegen mit Flexibilität ist bei der ING oberstes Prinzip. Sparplan einrichten oder ändern ist kostenfrei. Möglich ist, Sparraten pausieren oder Sparplan komplett beenden. Anteile lassen sich jederzeit verkaufen. Der Anleger ist an keine festgelegte Laufzeit gebunden. Bei Löschen oder Aussetzen beim Sparplan löschen verbleiben die angesparten Anteile im Kunden-Depot.

 

Sparplan-Kosten: Welche Gebühren zahlt der Wertpapiersparer?

Bei der ING gelten unterschiedliche Gebühren für Sparpläne und Verwaltung. Transparenz bei den Gebühren ist weitgehend gegeben. Lediglich bei den Verkaufsgebühren bei ETF-, Aktien- und Zertifikate-Sparplänen wird der Anleger mit einer Grundgebühr und zusätzlich einem Prozentsatz vom Kurswert zzgl. einer Handelsplatzgebühr zum Rechnen gezwungen.

Gebühren bei Fonds/Fonds-Sparplänen über Fondsgesellschaft:

  • Für Käufe berechnet die Depotbank einen eigenen Ausgabeaufschlag.
  • Verkäufe sind bis 31.12.2020 kostenlos, 4,90 Euro je Auftrag ab 01.01.2021

Gebühren bei ETF-, Aktien- und Zertifikate-Sparpläne über Börse/Direkthandel:

  • Für Käufe erhebt die ING 1,75 % Provision vom Kurswert
  • Beim Verkauf gelten die Gebühren für An- und Verkäufe über Börse (Grundgebühr 4,90 Euro + 0,25 % vom Kurswert (höchstens 69,90 Euro) zzgl. Handelsplatzgebühr ab 1,90 Euro, Direkthandel 0 Euro)

Hinweis: Ab 75 Euro Anlagevolumen werden Ausschüttungen automatisch direkt wieder in den jeweiligen Wert angelegt. Das Sparplanvermögen erhöht sich entsprechend um den Ausschüttungsbetrag. Das geschieht gleichermaßen für alle sparplanfähigen Fonds und ETFs, egal ob Sparplan oder Einmalanlage.

Kostenlos sind Wertpapier-Verwaltung sowie Depotverwahrung/-verwaltung über das Sammeldepot. Kunden der ING können alternativ gegen Gebühr die Verwahrung ihrer Wertpapierbestände bei der deutschen Wertpapiersammelbank (Clearstream Banking AG) beantragen.

Die Kosten für die Einzelkunden-Kontentrennung belaufen sich:

  • für Kontoführung, getrennte Verwahrung und manuelle Zusatzaufwände auf 35.395 Euro pro Jahr
  • für die Anbindungsgebühr 29.750 Euro einmalig

 

ING Aktien Sparplan anlegen – Schritt für Schritt

Einen Aktien Sparplan bei der ING einzurichten, ist nicht schwer. Unsere Anleitung weist den Weg.

Schritt 01
Kostenloses Direkt Depot eröffnen
Schritt 02
Aktien Sparplan finden
Schritt 03
Aktien Sparplan einrichten

 

Schritt1: Kostenloses Direkt Depot eröffnen

Möchten Sie sich einen ING Sparplan einrichten, benötigen Sie ein Direkt-Depot. Sie können es auf der ING Webseite einfach online eröffnen.

Zu sehen ist ein Onlineformular, mit dem bei der ING ein Direkt-Depot eröffnet wird. - ING Wertpapier Sparplan

Das für einen Sparplan notwendige Depot eröffnen Anleger mittels selbsterklärenden Formular online. (Quelle: ING)

Die Schritte zur Depoteröffnung finden Sie in diesem Artikel ING Aktiendepot eröffnen genauer erklärt.

Sind sie bereits Kunde bei der ING Direktbank, loggen Sie sich im Online-Banking oder in der App ein.

Jetzt zum Angebot der ING

 

Schritt 2: Aktien Sparplan finden

Suchen Sie sich die Aktie die Sie besparen wollen aus und… beginnen Sie! Die ING stellt Top 56 Sparplan-Favoriten ihrer Kunden für ETFs, Fonds und Aktien auf ihrer Webseite vor. Über das Tool Aktien Suche erhalten Sie bis zu 454 Sparplan-geeignete Aktien angezeigt. Sie können Ihre Suche im Detail anpassen und beispielsweise Werte mit einem günstigen Kurs-Gewinn-Verhältnis oder einer hohen Dividendenrendite auflisten lassen.

Zu sehen ist ein ING-Tool, mit dem Anleger ihre Favoriten aus den 454 sparplanfähigen Aktien auswählen können. - - ING Wertpapier Sparplan

Das ING Tool Aktien Suche verfügt über eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten zum Finden der passenden Werte für einen Aktien-Sparplan

Tipp: Sie möchten mehrere Sparpläne besparen? Kein Problem, denn Sie können mehrere Aktien-Sparpläne nebeneinander führen. Wählen Sie die für Ihre Anlagestrategie geeigneten Aktien aus und richten Sie schrittweise einen Sparplan nach dem anderen ein.

 

Schritt 3: Aktien Sparplan einrichten

Ihren Aktien Sparplan können Sie im Internetbanking einrichten. Hier lassen sich Sparrate, Laufzeit und Einzahlungsintervall bestimmen. Als ING Kunde verfügen Sie über notwendige Zugangsdaten für das Internet-Banking + Brokerage. Nach dem Anmelden Klicken sie zunächst auf „Depotbewertung“ und anschließend wählen Sie den Button „Wertpapier-Sparen“.

Jetzt zum Angebot der ING

Tipp: Mit einem ING Wertpapier Sparplan unterliegen Sparer keinen gesonderten Beschränkungen. Jederzeit können sie die Sparrate, Laufzeit oder Ausführungstermin ändern und aktuellen persönlichen Gegebenheiten anpassen. Kosten entstehen ihnen dabei nicht. Anleger haben jederzeit vollständigen Zugriff auf ihr Anlagevermögen.
Ein Sparplan-Rechner weist bei einem 100 Euro Sparbetrag über zehn Jahre und 5 % Zins eine Wertsteigerung von mehr als 3.592 Euro aus. - ING Wertpapier Sparplan

Mit dem ING Sparplan-Rechner lassen sich beliebig Kalkulationen für Sparplan-Anlagen ausführen (Quelle: ING)

 

ING Sparplan Rechner – So könnte Ihr Sparplan aussehen!

Mit dem Sparplan-Rechner der ING können Sie unkompliziert verschiedene Möglichkeiten ausprobieren. In der Tabelle finden Sie einige Beispiele, wie Ihr Sparplan aussehen könnte. Alternativ zum Sparrate wählen, können Sie den Endbetrag wählen.

Monatliche RateAngenommener Zinssatz 5%Anlagedauer EndbetragDavon eingezahltWertsteigerung
1 €5%10 Jahre155,93 €120,00 €35,93 €
10 €5%10 Jahre1.559,29 € 1.200,00 €359,29 €
25 €5%10 Jahre3.898,23 €3.000,00 €898,23 €
50 €5%10 Jahre7.796,46 €6.000,00 €1.796,46 €
200 €5%20 Jahre82.549,26 €48.000,00 €34.549,26 €

 

So kann sich ein Wertpapier Sparplan lohnen!

In der Tabelle wird mit einem fiktiven Zins von 5 Prozent gerechnet. In der Vergangenheit hat sich ein Engagement an der Börse real ausgezahlt.

Das deutsche Aktieninstitut hat in einer Pressemitteilung anlässlich von „Weltspartag“ und „Tag der Aktien“ auf die Notwendigkeit und den Sinn von Aktien-Sparplänen hingewiesen. In einem Beispiel wird gezeigt, wie kleine Beträge auf lange Sicht zum Erfolg führen.

Wer im Jahr 2001 einen Sparplan auf den DAX eingerichtet und jeden Monat 50 Euro gespart hätte, hätte nach 19 Jahren rund 25.600 Euro für eine Auszahlung. Eingezahlt wurden 11.400 Euro. Bei der durchschnittlichen Jahresrendite von 7,6 Prozent wäre ein Ertrag von über 14.100 Euro zu verzeichnen gewesen.

Ein Wertpapier Sparplan hat durch regelmäßiges Geld anlegen Vorteile für Kleinanleger oder Anleger, die in den Börsenhandel einsteigen möchten. Auch wenn die Mindestsparraten niedrig sind, können selbstverständlich größere Beträge regelmäßig oder als Einmalbetrag angelegt werden.

 

Das sind die Wertpapier Sparplan Alternativen

  • Bei ING können Anleger rund 150 ETFs ab einem Ordervolumen von 1.000 Euro kostenfrei kaufen.
  • Auch zahlreiche Fonds lassen sich bei 100 % Ausgabeaufschlagrabatt für 0 Euro kaufen und besparen.
  • Im Angebot sind außerdem über 100.000 Zertifikate und Hebelprodukte, deren Handel frei von Gebühren bleibt (Aktion bis zum 31.03.2021).

Jetzt zum Angebot der ING

 

Wertpapier Sparplan: Chancen und Risiken im Kurzüberblick

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Aktienanlagen über einen längeren Zeitraum zu einem Vermögen führen können. Geld anlegen in eine Aktie mit hohem Kurswert ist im Sparplan mit kleinen Sparraten möglich. Kostenlos ist das Anpassen und Pausieren von Sparplänen.

Wer regelmäßig über viele Jahre Geld anlegt, muss sich über den passenden Kaufzeitpunkt keine großen Gedanken machen. Dank des Cost-Average-Effekts (mehr Anteile bei fallenden Kursen, weniger Anteile bei steigenden Kursen) profitieren Anleger von einem günstigeren Durchschnittspreis.

Zu beachten gilt:

  • Sparpläne sind wie alle anderen Wertpapiere bestimmten Kursschwankungen ausgesetzt.
  • Kursverluste können sowohl während der Sparphase als auch beim Verkauf entstehen.
  • Wertpapiere in einer anderen Währung unterliegen dem Währungsrisiko.

 

ING Wertpapier Sparplan im Vergleich

Die ING bietet Sparpläne für mehr als 1.900 Wertpapiere an, darunter viele fast zum Nulltarif. Stellt sich die Frage, ob sich das lohnt.

Bisher ist es üblich, dass Anleger mindestens 25 bis 50 Euro in einen Wertpapier Sparplan anlegen. Beim Online-Broker Trade Republic können Kunden für zehn Euro pro Vierteljahr in einen Sparplan für 1.000 Aktien dauerhaft kostenfrei anlegen.

Die ING berechnet ihren Sparplan-Kunden je Kauforder eine Gebühr von 1,75 Prozent. Damit ist sie nicht der günstigste Anbieter. Bei der comdirect und Consorsbank werden pro Sparplanausführung 1,5 Prozent Gebühren berechnet. S-Broker (Online-Bank der Sparkassen) nimmt 2,5 Prozent.

Sparpläne ab einer Summe von 1 oder 10 Euro einzuführen ist kein bloßer Werbegag. Es ist vielmehr ein wichtiger Schritt zum Börsenhandel für jeden. Es ist zudem eine interessante Möglichkeit für Eltern oder andere Verwandte, regelmäßig etwas für den Nachwuchs oder Enkelkinder zu sparen.

 

FAQ: Ihre Fragen - unsere Antworten zum ING Wertpapiersparplan

Wie richtet man einen Wertpapier Sparplan ein?

Ihren Sparplan können Sie ganz einfach einrichten. Sie melden sich im Internetbanking + Brokerage an und klicken auf "Depotbewertung". Danach einfach "Wertpapier-Sparen" wählen. Alternativ ist das Sparplan Einrichten per Telefon unter 069 / 50 60 30 50 möglich.

Welche Wertpapier-Sparplanarten gibt es?

Für einen Wertpapier Sparplan bei der ING stehen verschiedene Fonds, ETFs, Aktien und Zertifikate zur Verfügung. Anleger wählen das passende Wertpapier für einen Sparplan aus.

Wie flexibel bin ich mit meinem Wertpapier Sparplan?

Die Flexibilität wird beim Aktien Sparplan groß geschrieben. Eine vorgeschriebene feste Laufzeit gibt es nicht. Die Sparrate lässt sich an die jeweilige persönliche finanzielle Situation anpassen. Anteile aus dem Sparplan können jederzeit verkauft werden.

Wann wird der ING Wertpapier Sparplan ausgeführt?

Ausgeführt wird der ING Wertpapier Sparplan zum 1. oder 15. des Monats. Das Abbuchungsdatum der Raten bestimmt der Anleger individuell. Sparraten können im Intervall 1x im Monat, Jeden 2. Monat oder 1x im Quartal terminiert werden.

Wie erfolgt die Wiederanlage von Ausschüttungen?

Bei sparplanfähigen Fonds/ETFs erfolgt die Wiederanlage von Ausschüttungen ab einem Betrag von 75 Euro. Möchten Sie die Ausschüttung nicht neu anlegen und auf dem Konto behalten, teilen Sie das der ING mit. Diese Änderung wird dann auf das gesamte Depot angewendet.

 

Fazit

Wertpapiersparen ab 1 Euro – Starthilfe für Kleinanleger

  • Regelmäßig einen Euro in einen Wertpapier Sparplan anzulegen, ist ein großartiger Anfang für Anleger mit Interesse für Börsenprodukte von Aktien bis ETFs. Für eine wirkliche Vermögensbildung sind mehr finanzielle Anstrengungen vonnöten. Wenn im Laufe der Zeit die Sparraten erhöht werden, lassen sich deutlich größere Anlageergebnisse erwirtschaften.
  • Die geringe Mindestsparrate bei der ING zielt auf interessierte Anleger ab, die in den Börsenhandel einsteigen möchten. Mit der niedrigen Einstiegshürde werden junge Leute und Eltern angesprochen, langfristig Geld in den Aktienmarkt zu investieren.
  • Alle weiteren Vorteile der ING lesen sie in unserem ausführlichen Erfahrungsbericht.

Schreibe einen Kommentar

0.0