Mintos Erfahrungen und Testbericht

Das wichtigste auf einen Blick

Rendite12,19 %
RückkaufgarantieJa
Mindestanlage10 EUR
ZweitmarktJa
Investoren61.904
Gründung2015
HerkunftLettland

Jetzt direkt zum Mintos
In unserem Mintos Erfahrungsbericht gehen wir näher auf den Anbieter aus Lettland ein. Eines wollen wir jedoch gleich vorwegnehmen. Im Mintos Testbericht sind uns viele Aspekte positiv aufgefallen, die P2P Plattformen aus Deutschland so nicht haben, wie zum Beispiel eine Rückkaufgarantie oder ein Sekundärmarkt.

Vorteile von Mintos

  • Konto in wenigen Minuten eröffnen
  • Investitionen bereits ab 10 Euro
  • Kredite mit Rückkaufgarantie
  • Sekundärmarkt auf dem P2P Kredite weiterverkauft werden können
  • Seit 2015 mehr als 730 Mio. € in Kredite investiert
  • Deutschsprachiger Support und Website
  • Mintos führt keine Steuern ab; Zinseszinseffekt voll ausschöpfen

Nachteile von Mintos

  • Nur eingeschränkte Zahlungsmethoden verfügbar

Unsere Mintos Erfahrungen im Detail

Wie funktioniert Mintos?

Die Mintos P2P Kredit Plattform bringt Darlehensnehmer und Investoren zusammen. Früher war es so, dass Kredite in aller Regel von Banken vergeben wurden, und die Kunden zahlten, bis der Kredit abbezahlt war. Teilweise wurden, bzw. werden auch heute noch, die Darlehen dann als Investmentpakete an andere Banken und große Unternehmen verkauft. Doch in Zeiten des Internets hat sich hier eine neue Sparte aufgetan. Dieses Prinzip des Forderungsverkaufes können sich seit einigen Jahren auch private Anleger zu Nutze machen.

Mintos Testbericht

So funktioniert Mintos.

Bei Mintos handelt es sich nicht um eine „klassische“ P2P Plattform. Denn klassischerweise werden P2P Kredite auch als „von privat an privat Kredite“ bezeichnet. Bei Mintos sind jedoch sogenannte Darlehensanbahner und Mintos selbst als Plattform dazwischen geschalten. In der Praxis bedeutet das, dass der Kredit bereits ausgereicht wurde und nun private Anleger einen Teil des Darlehens als Forderung übernehmen können. Im Gegenzug erhalten Sie die Zins- und Tilgungszahlung.

Anleger erhalten damit dem Vorteil einer neuen Assetklasse. Sie können ihr Vermögen nun auch in Kredite investieren und erreichen damit eine noch bessere Risikostreuung ihres Kapitals.

Zinsen und Rendite für Anleger im Mintos Test

Eines der wichtigsten Punkte für Anleger im Mintos Test ist die Höhe der Zinsen bzw. die Rendite die Anleger erhalten. Unserer Erfahrung nach sind die Zinsen hier wesentlich höher als bei anderen Plattformen, wie auxmoney beispielsweise. Die Rendite wird dabei von folgenden Faktoren bestimmt:

  • Art des Darlehens (Autokredit, Immobiliendarlehen, Firmenkredit usw.)
  • Laufzeit
  • Herkunftsland des Darlehens
  • Bonität des Schuldners
  • Kredit mit oder ohne Rückkaufgarantie

Im Test zeigt sich, dass die Renditen dabei so gut wie immer im unteren zweistelligen Bereich liegen, im Schnitt zwischen 11 und 13 Prozent. An dieser Stelle mag sich der eine oder andere Leser fragen, warum die Zinsen für hiesige Verhältnisse so extrem hoch sind. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Mintos P2P Kredit Plattform

So sieht die P2P Kredit Plattform aus.

Gründe & Ursachen warum Mintos Zinsen so hoch sind

Als Argument für die in Deutschland niedrigen Darlehenszinsen wird häufig ein niedriger EZB-Leitzins genannt. Doch das ist nicht ganz richtig. Der EZB-Leitzins beeinflusst direkt nur die Zinsen für kurzfristige Kredite und Geldanlagen, wie zum Beispiel ein Tagesgeld. Die Zinsen für längerfristige Darlehen und festverzinsliche Geldanlagen werden allein nach Angebot und Nachfrage bestimmt, auch wenn die EZB-Leitzinsen sicherlich eine gewisse Rolle dabei spielen.

Das Zinsniveau in den baltischen Staaten ist tendenziell deutlich höher als hierzulande. Verbraucherdarlehen mit einem Zinssatz von um die 15 bis 20 Prozent p.a. sind dort keine Seltenheit, sondern die Regel. Ein weiterer Punkt ist, dass die Höhe des individuellen Zinssatzes in erster Linie von der Bonität des Schuldners beeinflusst wird. Liegt also das allgemeine Zinsniveau ohnehin schon hoch und die Bonität des Schuldners erreicht einen eher mittleren Wert, dann werden die Darlehenszinsen möglicherweise noch höher ausfallen.

Die kurzfristigen Mintos Kredite könnte man am besten mit einem Dispokredit vergleichen. Die Dispozinsen liegen auch in Deutschland im Schnitt zwischen 10 und 15 Prozent p.a. Zinsen für Unternehmenskredite sind zudem auch in Deutschland vergleichsweise hoch. Zinsen für kurzfristig benötigte Liquidität von um die 15 bis 20 Prozent p.a. sind auch hier Standard.

Zwischenfazit: Es ist also gar noch so abwegig, dass die Mintos Zinsen im Vergleich so hoch sind. In den 1990er Jahren waren die Zinssätze für Verbraucherdarlehen auch in Deutschland im zweistelligen Bereich und die Verbraucher haben das gezahlt.

Jetzt direkt zum Anbieter und Mintos Konto eröffnen

Zusatzfeatures: Rückkaufgarantie und Sekundärmarkt

Ein interessantes Feature ist die Mintos Rückkaufgarantie. Anleger, die in einen Kredit mit Rückkaufgarantie investieren, erhalten vom Darlehensanbahner eine Garantie, dass der Kredit im Falle eines Zahlungsausfalls zurückgezahlt wird. In der Praxis sieht das so aus, dass der Anleger bei einem Verzug von mindestens 60 Tagen den Nominalbetrag zuzüglich Zinsen automatisch gutgeschrieben bekommt.

Normalerweise besteht das Risiko bei P2P Krediten darin, dass beim Kreditausfall der Investor im Zweifel leer ausgeht. Mit dieser Rückkaufgarantie soll dieses Ausfallrisiko ausgeschalten werden. Fakt ist aber auch, dass es dennoch ein gewisses Risiko für den Anleger gibt. Nämlich dann, wenn auch der Darlehensanbahner nicht mehr zahlen kann.

Mintos Erfahrungebericht

Einige Zahlen und Statistiken zu Mintos.

Ein zweites Feature ist der Sekundärmarkt. Auf dem Primärmarkt können Anleger direkt in Kredite investieren. Ihre investierten Darlehen können sie auf dem Sekundärmarkt wiederum an andere Anleger verkaufen. Entweder mit einem Zinsaufschlag oder -abschlag. Damit erhalten Investoren eine Möglichkeit, eventuell langfristige Darlehen kurzfristig zu Liquidität zu machen.

  • Auf dem Sekundärmarkt Kredite kurzfristig liquide machen
  • Darlehen mit einem Aufschlag oder Abschlag weiterverkaufen
  • Anleger können auch direkt auf dem Sekundärmarkt investieren

Mintos Risiko: Was passiert bei einem Zahlungsausfall oder Insolvenz von Mintos?

Wie bereits erwähnt, gibt es bei einer Geldanlage in P2P Krediten immer ein Risiko. Das primäre Risiko besteht darin, dass der Kreditnehmer zahlungsunfähig wird und das Darlehen nicht mehr zurückzahlen kann. Der finanzielle Verlust ist abhängig vom Zeitpunkt des Kreditausfalls. Je früher dieser erfolgt, desto größer der Verlust.

Nun gibt es ja Kredite mit einer Rückkaufgarantie. Sollte sowohl der Kreditnehmer als auch der Darlehensanbahner bzw. Kreditgeber zahlungsunfähig werden, könnte es passieren, dass der Anleger trotz dieser Garantie einen Verlust erleidet. Nämlich dann, wenn der Garantiegeber auch nicht mehr zahlen kann. Zwar haben wir bisher keine negativen Mintos Erfahrungen diesbezüglich gemacht. Und dieses Szenario ist sehr unwahrscheinlich. Dennoch kann dieses Risiko nicht ausgeschlossen werden.

Gelder die über Mintos angelegt werden oder auch nur auf dem Konto als Guthaben vorhanden, unterliegen keiner Einlagensicherung. Sollte das Unternehmen Insolvenz anmelden müssen, so werden die Investoren aus der vorhandenen Insolvenzmasse heraus bedient.

Mintos Steuern – Sache des Anlegers

Gewinne die Anleger beim P2P Anbieter erzielen, müssen versteuert werden, daran führt kein Weg vorbei. Positiv ist jedoch, dass unsere Mintos Erfahrungen zeigen, dass die Plattform keine Steuern pauschal abzieht – wie wir es zum Beispiel bei deutschen Banken kennen. Der Anleger erhält den vollen Ertrag und kann diesen unterjährig reinvestieren. Dadurch profitiert er vom Zinseszinseffekt. Dabei müssen die Gewinne von Mintos in der Steuererklärung angegeben werden. Die Besteuerung findet daher erst im darauffolgenden Jahr statt. Derzeit werden Erträge bei P2P Kredit Plattformen mit der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent zzgl. 5,5 Prozent Solidaritätszuschlag besteuert (effektiv 26,375 Prozent), ggf. noch Kirchensteuer.

  • Mintos führt keine Steuern für den Anleger ab
  • Anleger kann vollen Ertrag unterjährig wieder anlegen
  • Clevere Investoren schöpfen das volle Potential des Zinseszinseffekts aus
  • Derzeit unterliegen Zinsen der Abgeltungssteuer
Mintos Bewertung

Viele Kunden geben hervorragende Mintos Bewertungen ab.

Mintos Auto Invest – Geldanlage automatisieren

Eine clevere Möglichkeit, um die Geldanlage zu automatisieren besteht darin, den Mintos Auto Invest zu nutzen. Bei dieser Funktion gibt der Anleger seine gewünschten Parameter ein, und das Programm tätigt die Investitionen automatisiert anhand der Kriterien. Sobald Rückzahlungen erfolgen und die Kriterien erfüllt sind, werden ebenfalls neue Investitionen getätigt. Wie unser Mintos Erfahrungsbericht zeigt, haben Investoren permanent Zugriff auf dieses Feature und können es jederzeit anpassen oder beenden.

Häufige Fragen zu Mintos

Was kostet Mintos?

Mintos kostet nichts. Es gibt keine Kontoführungsgebühren und die P2P Plattform behält keine Provision oder dergleichen ein. Es existieren auch keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen. Selbst Käufe oder Verkäufe auf dem Sekundärmarkt sind kostenfrei. Eine Gebühr fällt nur beim Tausch von Euro in eine andere Währung an.

Woher stammen die Kredite auf der Plattform?

Die Kredite auf der Plattform stammen letzten Endes von privaten Verbrauchern oder Firmen. Bei jedem Kredit wird angezeigt, um welche Darlehensart es sich handelt. Zum Beispiel Konsumentenkredite, Autokredite, Immobilienfinanzierungen oder Factoring-Finanzierungen (von Unternehmen). Anleger sollten wissen, dass nicht Mintos die Kredite vergibt, sondern andere Unternehmen, auch Darlehensanbahner genannt.

Was sind Darlehensanbahner?

Darlehensanbahner sind kurz gesagt die eigentlichen Kreditgeber. Wir sprechen hier bewusst nicht von einer „Bank“, denn es handelt sich meist nicht direkt um Banken. Darlehensanbahner sind eher Online Unternehmen, die auf Kreditvergabe spezialisiert sind. Um das besser zu verstehen, möchten wir das an dieser Stelle anhand des Darlehensabahners „Creamfinance“ erklären:

Ein Verbraucher möchte für seinen Autokauf einen Kredit aufnehmen. Dazu nimmt er ein Darlehen bei Creamfinance auf. Creamfinance wiederum verkauft zwischen 90 und 95 Prozent dieses Kredits über Mintos an private oder institutionelle Investoren. Mit 5 bis 10 Prozent bleibt Creamfinance selbst in diesem Kredit investiert. Der Kreditnehmer zahlt weiterhin direkt an Creamfinance. Das Unternehmen leitet über Mintos die entsprechenden Zahlungen an die Investoren weiter.

Mintos Test

Bisher wurden über 600 Millionen Euro auf der Plattform vermittelt.

Kann ich mein Geld verlieren?

Ja, dieses Risiko besteht und dessen sollten sich Investoren immer bewusst sein. Falls ein Darlehensnehmer nicht zahlen kann, versucht natürlich der Kreditgeber die Forderung dennoch mit gesetzlichen Mitteln einzutreiben. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, kann der Investor einen Teil oder die gesamte Investition verlieren. Er hat keinen Anspruch gegenüber Mintos oder dem Kreditgeber. Einige werfen an dieser Stelle Mintos Betrug vor. Doch das ist nicht der Fall. Das Unternehmen weist im Vorfeld auf dieses Risiko hin und Anleger haben eine Forderung gegenüber dem Kreditnehmer. Mintos ist lediglich der Vermittler.

Wie kann ich bei Mintos Geld ein- und auszahlen?

Bisher gibt es bei Mintos nur eine einzige Zahlungsmethode: Banküberweisung. Dazu erhalten Nutzer eine Bankverbindung auf der sie die Investitionssumme überweisen können. Wichtig ist, im Verwendungszweck die Investorennummer anzugeben, sodass Mintos den Betrag auch zuordnen kann. Sowohl Ein- als auch Auszahlungen sind gebührenfrei und im Schnitt innerhalb vom einem Werktag bearbeitet. Wird die Überweisung am Vormittag ausgeführt, kann das Geld sogar am selben Tag noch zur Verfügung stehen.

Kann ich auch in andere Währungen investieren?

Ja, bei Mintos können Anleger nicht nur in Euro-Kredite investieren, sondern auch in andere Währungen. Zur Auswahl stehen aktuell neben Euro 10 weitere Währungen, wie beispielsweise Britisches Pfund, Dänische Krone, Georgischer Lari, Polnischer Zloty, Schwedische Krone oder US-Dollar. Investoren aus dem Euro-Land sollten beachten, dass sie bei Mintos nur in Euro einzahlen können. Auf der Plattform müssten sie gegen eine Gebühr Euro in die jeweilige Zielwährung umtauschen. Damit entsteht allerdings auch ein Währungsrisiko.

Gibt es eine Mintos App?

Nein, aktuell gibt es keine Mintos App für Android oder iOS. Anleger können mit ihrem Smartphone bzw. iPhone die mobile Website des Anbieters aufrufen, die speziell für mobile Geräte optimiert ist.

Gibt es einen Mintos Bonus für Einzahlungen?

Teilweise offeriert das Unternehmen einen Mintos Bonus auf bestimmte Investitionen, also nicht direkt auf die Einzahlung. Meist erfolgt die Bonusaktion in Kooperation mit einem Kreditgeber. Abhängig von der Laufzeit des Darlehens, erhalten Anleger einen Mintos Gutscheincode zwischen 1 und 5 Prozent.

Mintos Vor- und Nachteile

Mintos hat viele Vorteile für Anleger zu bieten.

Fazit: Mintos überzeugt auf der ganzen Linie

In unserem Mintos Erfahrungsbericht haben wir die Plattform nun eingehend untersucht. Trotz einiger P2P Kredit Risiken, die immer bestehen, haben wir hervorragende Erfahrungen mit Mintos gemacht. Bisher ist es noch nicht vorgekommen, dass Anleger trotz Rückkaufgarantie einen Kreditausfall erlitten. P2P Kredite eignen sich ausgezeichnet als Ergänzung in der privaten Vermögensverwaltung. Denn hier erhalten Anleger Zugang zum „Brot und Butter Geschäft“ der Banken: Dem Verleihen von Geld. Die Mindestinvestitionssumme beträgt lediglich 10 Euro. Wer beispielsweise 500 Euro investiert, kann in 50 verschiedene Kredite investieren und erreicht damit eine umfangreiche Risikostreuung. Bei Zinssätzen von um die 11 bis 13 Prozent p.a. erhalten Investoren eine ansehnliche Rendite, die selbst im Aktienhandel nur schwer zu erreichen ist.

Gleichzeitig ist sowohl die Website als auch der Support auf Deutsch verfügbar. Es gibt keinerlei Gebühren und unsere Erfahrung zeigt, dass Mintos seriös arbeitet.

Jetzt direkt zum Anbieter und Mintos Konto eröffnen

Top 5 Aktien Depots

Sie riskieren Ihr Kapital