Beim Ethereum kaufen PayPal nutzen – So geht’s

Ethereum mit der Währung Ether, ist nach Bitcoin die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung. Auf der Ethereum Blockchain basieren zudem zahlreiche weitere Tokens. Die Volatilität von digitalen Währungen ist im Allgemeinen sehr hoch, was auch auf Ethereum zutrifft. Daher überrascht es nicht, dass es eine ganze Reihe an Tradern gibt, die gezielt Ethereum zum Spekulieren nutzen. Da sich Kurschancen nun mal häufig sehr kurzfristig ergeben, muss nicht nur der Handel schnell erfolgen, sondern auch die Einzahlung. Daher suchen Händler gezielt nach Möglichkeiten, wie sie beim Ethereum kaufen PayPal nutzen können.
Dieser Ratgeberartikel beschreibt Möglichkeiten, wie Händler nicht nur beim Ethereum kaufen PayPal einsetzen, sondern wir zeigen auch, bei welchem Anbieter das kostenfrei möglich ist.

 


*CFD service. 80.6% verlieren Geld

Ethereum handeln mit PayPal – Bei Plus500 kostenfrei

Plus500 ist einer der wenigen seriösen Anbieter, den Trader nutzen können, um beim Ethereum kaufen PayPal als Zahlungsmethode einzusetzen. Es gibt zwar einige Forex und CFD Broker, die PayPal als Zahlungsmittel akzeptieren. Doch längst nicht bei jedem ist das kostenlos möglich. Hintergrund ist, dass PayPal dem Unternehmen – nicht dem Kunden! – relativ hohe Gebühren für den Service in Rechnung stellt. Viele Anbieter wollen und können diese Gebühren jedoch nicht für ihre Kunden übernehmen. Ganz anders dagegen Plus500.

Ethereum kaufen und verkaufen mit CFDs – Gründe die dafür sprechen

Nun gibt es ja verschiedene Möglichkeiten, um Ethereum zu kaufen. Die klassischste Variante wäre wohl, die Coins direkt auf einer Krypto Börse zu kaufen. Doch nicht jeder möchte die digitale Währung „direkt“ besitzen. Vielen geht es darum, die Kursveränderungen zu nutzen, um damit schnelle Gewinne zu erzielen. In diesem Fall bieten sich CFDs in den meisten Fällen eher an.

Der Grund dafür ist, dass beim CFD Trading der Händler kein Wallet oder Ähnliches benötigt. Er handelt direkt mit dem Broker. Daher besitzt er die Coins auch nicht direkt, sondern spekuliert nur auf die Kursveränderung. Weitere Vorteil des CFD Tradings mit Kryptowährungen sind:

  • Beim CFD Broker nicht nur Bitcoin, sondern viele weitere Kryptowährungen handeln
  • Kein technisches Know-how erforderlich, wie Krypto Wallet einrichten usw.
  • Trader kann auf steigende und auf fallende Kurse spekulieren
  • 24/5 bzw. 24/7 Trading möglich (außer sonntags zwischen 13:00 und 14:00 UTC)
  • Falls gewünscht mit einem Hebel handeln
  • Nur geringe Mindesteinzahlungen nötig

Ethereum handeln PayPal – Die Schritt für Schritt Anleitung

Wie bereits erwähnt, können Händler, die beim Ethereum kaufen PayPal nutzen möchten, den Service kostenfrei bei Plus500 in Anspruch nehmen. Plus500 bietet zudem auch den Handel mit vielen weiteren Kryptowährungen an. Außerdem ist ein Konto in wenigen Minuten eröffnet und der Handel kann rund um die Uhr stattfinden. Neben PayPal stehen den Kunden auch weitere Zahlungsmöglichkeiten offen, wie Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill usw.

Im Folgenden zeigen wir unseren Lesern eine Schritt für Schritt Anleitung, wie sie beim Ethereum kaufen PayPal nutzen können. Nochmals als Hinweis: Anleger kaufen hier Ether nicht direkt, sondern handeln die Kryptowährung in Form von CFDs – die ideale Möglichkeit zur kurzfristigen Spekulation.

Schritt 1: Ein Plus500 Konto eröffnen

Im ersten Schritt ist es erforderlich, ein Plus500 Konto zu eröffnen. Wie unsere Plus500 Erfahrungen zeigen, sollte das keine Herausforderung darstellen. Der Registrierungsprozess ist selbsterklärend und in wenigen Minuten abgeschlossen. Sollte es dennoch Probleme geben, so steht ein deutschsprachiger Support bereit, den Kunden zu helfen. Ein Post- oder Video-Ident Verfahren, wie man es vielleicht hierzulande bei einer Kontoeröffnung kennt, gibt es bei Plus500 nicht. Die für die Legitimierung erforderlichen Daten können ganz bequem über den Kundenbereich hochgeladen werden. Dazu gehören Kopien vom Ausweis und der Rechnung eines örtlichen Versorgers zur Bestätigung des Wohnsitzes.

*CFD service. 80.6% verlieren Geld

Schritt 2: PayPal als Zahlungsmittel hinterlegen

In der Regel erfolgt sofort nach dem Registrierungsprozess die Frage nach der ersten Einzahlung. Dort können Kunden sofort PayPal als Zahlungsmittel hinterlegen, um beim Ethereum kaufen PayPal zu nutzen. Wer noch kein PayPal Konto besitzt, muss natürlich zuvor noch eines einrichten, was aber ebenfalls nur wenigen Minuten in Anspruch nehmen sollte. Wer bereits ein PayPal Konto besitzt, kann dieses nun bei Plus500 als Zahlungsmittel hinterlegen.

Schritt 3: Einzahlung per PayPal tätigen

Sobald sich der Kunde angemeldet hat, wird er automatisch zum Einzahlungsfeld weitergeleitet. Dort wählt er die Zahlungsmethode PayPal aus und kann nun die eigentliche Einzahlung tätigen. Der Plus500 Mindesteinzahlungsbetrag bei Kontoeröffnung beträgt 100 Euro. Im Einzahlungsprozess gelangt der Nutzer auf die PayPal-Seite. Dort kann er nun noch die Quelle angeben, aus der PayPal das Kapital beziehen soll, sofern es sich nicht ohnehin schon auf dem PayPal-Konto befindet. Der Vorteil beim Ethereum kaufen mit PayPal ist, dass das Geld sofort beim Broker gutgeschrieben ist.

Schritt 4: Ethereum handeln

Da, wie bereits erläutert, das Geld unmittelbar auf dem Brokerkonto gutgeschrieben wird, kann nun der eigentliche Ether Kauf getätigt werden. Um bei Plus500 mit Kryptowährungen zu handeln ist es nicht erforderlich, dass der Nutzer eine Software downloadet. Er kann ganz bequem im Browser über den WebTrader handeln. Dort sucht er den gewünschten Basiswert, in dem Falle Ethereum.

Im Anschluss kann der Händler Ethereum „kaufen“ oder „verkaufen“. Hier kommt der große Vorteil von CFDs zum Tragen. Beim „verkaufen“ eröffnet der Händler eine Short-Position, das heißt, er setzt auf fallende Kurse. Etwas was an einer „normalen“ Krypto Börse nicht so ohne Weiteres geht. Sofern er auf steigende Kurse spekulieren möchte, klickt er auf den Button „kaufen“. Nun kann er die Stückzahl, sprich die Anzahl an Ether, oder den Gegenwert der Position in Euro eingeben.

*CFD service. 80.6% verlieren Geld

Über den Krypto Broker Plus500

Plus500 ist einer der renommiertesten Forex und CFD Broker in Europa. Das Unternehmen aus Großbritannien ist zudem an der britischen Börse notiert und einer der größten Player im CFD Trading. Die gesamte Handelsanwendung ist auf Deutsch verfügbar. Die Mindesteinzahlung beträgt 100 Euro. Neben Ethereum können Kunden hier auch weitere Kryptowährungen handeln, wie Bitcoin, Ripple, Litecoin oder IOTA. Selbst das Währungspaar BTC/ETH steht Tradern zur Verfügung. Wer beim Ethereum kaufen PayPal nutzen möchte, sollte dies kostenfrei über Plus500 tun.

Top 5 Aktien Depots

Sie riskieren Ihr Kapital