CFD Broker FXFlat: Erfahrungen und Test 2020

fxflat logo feature image - FXFlat Erfahrungen

Das Wichtigste in Kürze

FXFlat ist ein deutscher CFD– und Devisenbroker und hat seinen Sitz in Ratingen. FXFlat möchte mit großer Auswahl beim Thema CFD und transparenten Kosten überzeugen. Wir teilen unsere FXFlat Erfahrungen und klären, wie seriös und kostengünstig der Broker tatsächlich ist. Dabei stellen wir die wichtigsten Daten zum Broker vor, klären was uns besonders gut gefällt, erörtern wie Sie ein Konto bei FXFlat eröffnen können und zeigen die besten Alternativen zum Broker.

Pro
  • Mehr als 150 Währungspaare sind handelbar.
  • FXFlat ist ein gut regulierter, deutscher Broker.
  • Der tolle Kundenservice und das gute Demokonto von FXFlat überzeugen.
  • Der Broker ist transparent beim Thema Gebühren.
Contra
  • Die Gebühren für den Handel mit manchen Positionen sind zu hoch.
  • Mehr als 150 Währungspaare sind handelbar.
  • FXFlat ist ein gut regulierter, deutscher Broker.
  • Der tolle Kundenservice und das gute Demokonto von FXFlat überzeugen.
  • Der Broker ist transparent beim Thema Gebühren.
  • Die Gebühren für den Handel mit manchen Positionen sind zu hoch.

Die wichtigsten Daten zu FXFlat

NameFXFlat
AuszeichnungenBanking Check 2020 Bester Online-Broker
Kosten Depot p.a.Eröffnung EU-Aktien CFDs: 0,09 Prozent
Kosten Gesamt (Basis ein allgemeines Rechenbeispiel)Index CFDs - Hauptwerte
1:20
Index CFDs - Nebenwerte
1:10
Forex CFDs - Hauptwerte
1:30
Forex CFDs - Nebenwerte
ab 1:10

Bei Profi-Konto jeweils doppelt so hoch.
Konto ab200 Euro
Spread EUR/USDDE 30: ab 0,9 Punkte
US30: ab 1 Punkt
K100: ab 1 Punkt
US500: ab 0,4 Punkte
Bonus /SonderaktionenKontomodell „Starterpaket“ ohne Nachschusspflicht, entspricht ansonsten dem Standard-Konto, außer Halbierung des Hebels und doppelte Wochenend-Margin
RegulierungBaFin
AdresseKokkolastr. 1
D-40882 Ratingen, Deutschland
Kundenservice (Erreichbarkeit/ Arten)Telefon: 0800-0393528
Mail: service@fxflat.com
Live-Chat
App / Software
Demokonto
Realtime Kurse
Aktien Finder
Ja
Ja
Ja
Ja
Versteuerung (direkte Abführung/selber am Jahresende)Fxflat versendet die Steuerbescheinigung 1x jährlich selbstständig

Jetzt direkt zu FXFlat

Test und Erfahrungen

Der Broker FXFlat überzeugte uns in vielen Bereichen. Welche dies sind, erfahren Sie hier.

Aufruf zur Broker Bewertung

Was wir mögen

Mehr als 150 Währungspaare

Der CFD Handel bei FXFlat begeistert bereits auf den ersten Blick durch die große Auswahl. Über 150 Währungspaare stehen Ihnen hier für das Trading zur Verfügung. Auch eine breite Palette an Aktien-CFDs und Futures, sowie die Möglichkeit Forex Spot zu handeln, wird bei FXFlat geboten. Wenn Sie einen Broker mit großer Auswahl suchen, ist FXFlat für Sie ideal.

Deutscher, von der BaFin regulierter Broker

Hinter FXFlat steht der Vermögensverwalter Haider Krüger und Kollegen. Es handelt sich bei dem Anbieter also um einen deutschen Broker. FXFlat ist in Ratingen ansässig und wird als deutsches Unternehmen strengstens von der BaFin, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, reguliert. Dies bedeutet, dass der Anbieter genauestens in seinem Geschäft überwacht wird und sich jederzeit an die gesetzlichen Vorgaben halten muss, um Sie beim Trading so gut wie möglich zu schützen. In unserem FXFlat Test wurde klar: Der Broker ist absolut seriös.

Geringe Mindesteinzahlung von 200 Euro

Bei der Wahl eines Brokers ist es gerade für unerfahrene Trader entscheidend, wie hoch die Mindesteinzahlung liegt, mit der gehandelt werden kann. Ein Broker mit hoher Mindesteinzahlung kommt oft für Neuanleger nicht infrage. Umso positiver ist es, dass bei FXFlat die Mindesteinzahlung bei lediglich 200 Euro liegt. Der Wert ist äußerst fair und sorgt dafür, dass Sie zunächst keine übermäßig großen finanziellen Mittel in die Hand nehmen müssen, um in den Genuss der gebotenen Funktionen zu kommen.

Guter Kundenservice

Die Qualität des Brokers zeigt sich auch beim Kundenservice. FXFlat steht den Kunden von Monatg bis Freitag 24 Stunden per Telefon sowie per E-Mail und Live-Chat zur Verfügung. Damit deckt der Anbieter alle möglichen Felder ab und berät zudem kompetent und schnell. Im Vergleich zur Konkurrenz, die teilweise nur Email-Support bietet, überzeugt FXFlat hier also umfassend.

FXFlat Demokonto

Auch das Demokonto bei FXFlat überzeugt. Über die Webseite können Sie sich in wenigen Schritten ein Demokonto erstellen und dann virtuell den CFD-Handel betreiben. Das Demokonto deckt alle wichtigen Funktionen ab und ist daher ein gutes Trainings-Tool, falls Sie noch neu in der Welt der CFDs und Aktien sind. Hier können Sie handeln, ohne dabei echtes Geld zu setzen und so Ihre Anlage-Strategien in einem sicheren Rahmen testen.

Transparente Gebühren

FXFlat gehört zu den Brokern, die ihre Preispolitik dank klarer Auflistung der Gebühren übersichtlicher gestalten möchten. Beispiele für Spreads beim Broker sind:

DE 30: ab 0,9 Punkte
US30: ab 1 Punkt
K100: ab 1 Punkt
US500: ab 0,4 Punkte

Allerdings gelten verschiedene Tarife für unterschiedliche Finanzprodukte und Handelsarten. Der Broker macht so zwar den Handel übersichtlicher, eine durchgehende, gleich bleibende Gebühr dürfen Sie jedoch nicht erwarten, da beim CFD-Handel immer Kosten für verschiedene Parteien anfallen. Dafür kommuniziert FXFlat die Kosten aber erfreulich ehrlich.

Keine Nachschusspflicht für private Trader

Eine Nachschusspflicht bezeichnet die gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung des handelnden Traders, auch nachträglich auftretende Verbindlichkeiten zu begleichen, sollte bei einem Kursverlust die hinterlegte Sicherheitsleistung nicht ausreichen. Nachschusspflichten können für Trader schnell kostspielig werden. Daher ist es äußerst positiv, dass FXFlat diese nicht beim Betrieb eines Standard-Kontos fordert. Hier handeln Sie daher mit deutlich geringerem Risiko. Jedoch: Für Professional Classic Konten besteht eine Nachschusspflicht. Dies wird aber erst wichtig, falls Sie später ein Profi-Trader Konto eröffnen möchten.

Wo FXFlat besonders gut ist

Viele Software-Möglichkeiten

Bei FXFLat können Sie wählen, mit Hilfe welcher Trading-Software Sie gerne handeln möchten. Der Broker unterstützt das Trading über MetaTrader 4, WebTrader und FlatTrader. Dies ist praktisch, da Sie so in jeder Situation handeln können – egal, ob am Smartphone oder am Laptop mit Web-Verbindung. Die große Auswahl an Software ist in jedem Fall ein Plus für FXFlat.

Leseempfehlung: Welche ist die beste Finanzsoftware zur Verwaltung persönlicher Einkünfte?

Jetzt direkt zu FXFlat

Was uns nicht gefällt

Geringer Hebel beim CFD-Handel mit Standardkonto

Dank Hebel können Sie auch mit geringem Eigenkapital hohe Gewinne erzielen, bei gleichzeitig höherem Risiko. Möchten Sie beispielsweise CFDs im Wert von 10.000 Euro handeln, besitzen jedoch nur 1.000 Euro Eigenkapital, so können Sie dank einem Hebel von 1:10 die gewünschte Summe dennoch erreichen. Der maximale Hebel für Privat-Trader ist vom Gesetzgeber auf 1:30 beschränkt. Allerdings unterbietet FXFlat diesen Wert beim Trading mit CFD Nebenwerten (1:20) und bei Forex Nebenwerten (1:10) noch. Hier hätten wir uns einen höheren Hebel auch für Nicht-Profis gewünscht.

Hohe Gebühren für den Handel

FXFlat macht die Übersicht über Gebühren transparent. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Kosten auch im Vergleich zur Konkurrenz niedrig sind. Tatsächlich liegen die Gebühren bei einigen Handelsarten, beispielsweise beim Trading mit Long-Positionen, spürbar über dem Branchenschnitt. Hier gibt es bei einem Wechsel des Anbieters ein hohes Sparpotential. Wenn Ihnen die bloßen Zahlen wichtiger sind als eine gute Übersicht über anfallende Kosten und einer guten Software, dann könnten andere Broker für Sie die bessere Wahl sein.

Top 5 CFD Broker

1
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
CySEC und FCA
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu eToro
2
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
brit. FCA
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu Plus500
3
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
zyp. CySEC
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu Capital.com
4
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
brit. FCA
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu Trading 212
5
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
deut. BaFin
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu FXFlat
Sie riskieren Ihr Kapital

FXFlat ist der richtige Broker, wenn…

… Sie eine seriöse, gut regulierte Plattform suchen

Als von der BaFin regulierter und in Deutschland ansässiger Broker ist FXFlat äußerst vertrauenswürdig. Das Angebot an Brokern im Netz ist riesig und nicht immer ist klar, welcher Anbieter wirklich seriös agiert. Hier sind Sie bei FXFlat an der richtigen Adresse und können Ihre Anlagen unbesorgt tätigen. Gerade für unerfahrene Trader ein großer Vorteil!

… Sie auf guten Kundenservice Wert legen

Mit Telefon-Hotline, Live-Chat und E-Mail-Service ist FXFlat beinahe immer für Sie erreichbar und beantwortet zudem alle Fragen schnell und kompetent. Auch eine Hilfe-Webseite gibt es. Nicht alle Broker verfügen über einen derart großen Umfang beim Thema Kundenservice. Auch hier gilt: Gerade wenn Sie neu beim CFD-Handel sind, kann ein guter Kundenservice für Sie wichtig sein.

… Sie ein umfangreiches Angebot an Trading-Software möchten

FXFlat unterstützt auf Software-Ebene MetaTrader 4, WebTrader und FlatTrader. Damit können Sie von egal welchem Gerät aus zu jeder Zeit handeln und aus dem bereitgestellten Angebot wählen. Das ist gut, da viele Broker lediglich eine einzelne Trading-Software unterstützen. Wenn Sie auf eine umfangreiche Auswahl Wert legen, sind Sie beim Broker FXFlat richtig.

Jetzt direkt zu FXFlat

FXFlat Kontoeröffnung – Schritt für Schritt Test

In der folgenden Sektion zeigen wir Ihnen, wie die Anmeldung beim Broker FXFlat funktioniert.

Schritt 01
Konto eröffnen
Schritt 02
Verifizierung
Schritt 03
Einzahlung
Schritt 04
Handel über die Plattform oder App

 

Schritt 1: Konto eröffnen

fxflat Livekonto eröffnen - FXFlat Erfahrungen

Klicken Sie auf „Jetzt Livekonto eröffnen!“, um den Prozess zu starten. – Quelle: fxflat.com

Navigieren Sie über den von uns unten bereitgestellten Link zu FXFlat und wählen Sie die Option „Jetzt Live Konto eröffnen!“ aus. Im folgenden Formular geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, sowie die Zahlungsmethode.
Bei FXFlat registrieren

Schritt 2: Verifizierung

fxflat Formular - FXFlat Erfahrungen

Zunächst müssen Sie Ihre Kontaktdaten eingeben und sich dann per Web oder PostIdent identifizieren. – Quelle: Screenshot von fxflat.com

Nun müssen Sie sich noch verifizieren, um Ihre Identität zu bestätigen. Dies können Sie bei FXFlat entweder online tun (halten Sie hierzu Ihren Ausweis bereit) oder per PostIdent Verfahren. Die Verifizierung dient dazu, das Trading sicherer zu machen und ist Pflicht. Ebenso wie die Fragen zu Ihrem Wissensstand beim Thema Trading, da manche Finanzinstrumente nur handelbar sind, wenn Sie bereits Erfahrung mit der Materie gesammelt haben.

Schritt 3: Einzahlung

Nun müssen Sie Geld auf Ihr FXFlat Konto einzahlen. Dies können Sie über die vorher gewählte Zahlungsmethode wie Überweisung, Kreditkarte oder PayPal tun. Bei FXFlat liegt die Mindesteinzahlung bei 200 Euro.

Schritt 4: Handel über die Plattform oder App

Nun können Sie über die Plattform des Brokers handeln. Dies ist über die bereits vorhin erwähnten Software-Lösungen möglich. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und wählen Sie Ihre bevorzugte Software für den Handel über FXFlat aus. Wir empfehlen Ihnen hierzu MetaTrader 5. Sobald Sie das Programm geöffnet haben, können Sie ganz unten links in der Leiste auf „Handel“ klicken. Hier navigieren Sie zum entsprechenden Handelswert, den Sie traden möchten. Handelswerte wie der DAX oder EUR/USD sind bereits gelistet, Sie können jedoch auch andere Werte suchen. Klicken Sie auf den gewünschten Handelswert, damit sich das Orderfenster öffnet, wählen Sie das gewünschte Kaufvolumen und klicken Sie dann auf „Buy“. Der Verkauf von Handelswerten funktioniert ebenso leicht.

FXFlat bietet Ihnen die Möglichkeit, per App oder Web-Applikation zu handeln.

Jetzt direkt zu FXFlat

Es gibt bessere Broker, wenn…

…Sie mit höherem Hebel handeln möchten

Wie bereits erwähnt, liegt der maximale Hebel für Privat-Trader bei FXFlat in manchen Bereichen des Handels unter den gesetzlich vorgeschriebenen Höchstwerten. Zwar ist das Handeln mit Hebel riskant, weshalb diese Entscheidung nachvollziehbar ist und Ihrem Schutz dient. Sollten Sie jedoch einen höheren Hebel bevorzugen, kommen andere Broker Ihnen der mehr entgegen.

…Sie geringere Gebühren beim Trading suchen

FXFlat ist zwar transparenter beim Thema Gebühren als so mancher Konkurrent, doch die Gebühren selbst bewegen sich im Vergleich nur im Mittelfeld. Sollte der Preis für Sie das ausschlaggebende Kriterium bei der Broker-Wahl sein, so schauen Sie sich besser nach Alternativen um. Allerdings kann FXFlat seine Gebühren mit der großen Auswahl, dem guten Kundenservice und dem hohen Funktionsumfang auch rechtfertigen.

Die besten Alternativen

Social Trading: eToro

etoro Social Trading App - FXFlat Erfahrungen

eToro bietet Ihnen umfassende Social Trading Funktionen. – Quelle: Screenshot von etoro.com

Einen ganz anderen Schwerpunkt als der hier vorgestellte Anbieter setzt das Prinzip des Social Tradings. Dabei haben Sie weniger übersichtliche Gebühren; der große Vorteil ist jedoch, dass Sie beim Social Trading von der Intelligenz der Masse profitieren können. Beim Social Trading dürfen Sie die Portfolios der Spitzen-Trader einsehen und nachbauen und auch mit anderen Anlegern in Kontakt treten. Der beste Anbieter für Social Trading ist eToro: Bei eToro können Sie anderen Anlegern folgen und haben eine große Auswahl an CFDs, sowie gute Konditionen. Negativ ist jedoch die Tatsache, dass bei eToro eine Gebühr von 5 Dollar bei Auszahlungen anfällt, was bei geringen Auszahlungswerten prozentual sehr hoch ist. Gleichzeitig bezahlen Sie hier keine Provision auf den Aktienkauf – der Broker kann also, je nach Nutzungsart, günstiger für Sie sein als FXFlat.

Jetzt bei eToro anmelden

Plus500

plus500 CFD - FXFlat Erfahrungen

Plus500 steht für seriöses CFD-Trading zu guten Konditionen. – Quelle: Screenshot von plus500.com

Plus500 ist ein auf CFDs spezialisierter Broker und überzeugt mit einer großen Auswahl an CFD-Instrumenten, sowie im Vergleich zu FXFlat vor allem durch die geringere Mindesteinzahlung von 100 Euro und die sehr günstigen Spreads beim Handeln. Hier finden sie eine Alternative, die FXFlat ähnlich ist, aber andere Akzente setzt. So sind die Gebühren bei kleinen Auszahlungen bei Plus500 beispielsweise höher – sollten Sie jedoch mit größeren Summen handeln, könnte der Broker die richtige Anlaufstelle für Sie sein.

Jetzt direkt zu Plus500

Wichtiger Hinweis: 76,4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Capital.com

Capital.com

Bei Capital.com handeln Sie mit einer großen Zahl an CFD Instrumenten. – Quelle: Screenshot von capital.com

Capital.com ist ein CFD Broker aus Zypern, der über ein großes Handelsangebot verfügt und von uns in unserem Erfahrungsbericht für empfehlenswert befunden wurde. Capital bietet rund 300 Basiswerte an, die Mindesteinzahlung ist mit 100 Euro günstiger als bei FXFlat und die Regulierung der Plattform einwandfrei. Nachteil: Der Broker versucht, möglichst viele Kunden als Profi-Trader zu gewinnen und so die eigenen Umsätze zu steigen. Dennoch kann Capital eine gute Anlaufstelle für Sie sein, wenn Sie CFDs handeln möchten.

Jetzt zu Capital.com

Fragen und Antworten

Wo finde ich Erfahrungen von Nutzern zu FXFlat?

Sie können in einem FXFlat Forum Erfahrungen anderer Nutzer finden und lesen.

FXFlat und Abgeltungssteuer: Wie wird der Handel versteuert?

FXFlat versendet die Steuerbescheinigung über Ihr Trading einmal jährlich selbstständig.

Gibt es Einsteiger-Konten bei FXFlat?

Ja, es gibt ein Einsteiger-Konto bei FXFlat. Sie können das Kontomodell „Starterpaket“ auswählen, welches dem Standard-Konto bei der Kontoeröffnung entspricht, abgesehen von einer Halbierung des Hebels beim Aktienkauf und der doppelten Wochenend-Margin. Hier setzt der Broker mit dem kleineren Hebel darauf, dass Sie ein geringeres Risiko beim Trading eingehen möchten - wir raten von dieser Variante jedoch ab und stattdessen zum Standard-Konto.

Fazit

Der CFD Handel, sowie der Aktienhandel bei FXFlat konnten in unserem Test überzeugen. Der Broker bietet eine große Auswahl mit übersichtlichen Gebühren, die jedoch teilweise zu hoch liegen. FXFlat ist streng reguliert und daher sehr sicher für Ihre Anlage. Zudem verfügt der Broker über eine große Auswahl an Handelssoftware. Insgesamt fällt unser FXFlat Erfahrungsbericht sehr positiv aus: Wir können den Anbieter mit nur kleinen Abstrichen empfehlen.

Jetzt bei FXFlat handeln