Vestle Erfahrungen und Test – Hält der Broker was er verspricht?

Unser Dienst wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Um ihn zu finanzieren, gehen wir Partnerschaften mit Unternehmen ein (siehe Kapitel: Unsere Finanzierung und Partnerschaften). Dabei setzen wir aber nicht auf klassische Anzeigen. Diese bergen immer die Gefahr, sich im Zweifelsfall zwischen dem Wunsch eines großen Kunden und der redaktionellen Unabhängigkeit entscheiden zu müssen. Stattdessen erhalten wir bei vielen Produkten eine Provision, wenn Sie einen Vertrag über unseren Vergleichsrechner oder einen Link von unserer Seite abschließen. Das hat für uns den Vorteil, dass wir offen sagen können, welches Unternehmen uns besser gefällt. Denn ob Sie einen Vertrag mit diesem oder einem anderen Anbieter aus unserem Vergleichsrechner schließen, hat für uns oft nur geringe Bedeutung. Grundsätzlich haben unsere Partner keinen Anspruch auf eine positive Berichterstattung. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, in unsere Vergleichsrechner und Tabellen nur Partner aufzunehmen. Somit können Konkurrenzanbieter mit vergleichbaren Angeboten unberücksichtigt bleiben, sofern sie nicht an unserem Partnerprogramm teilnehmen. Wichtig ist uns dabei Transparenz. Schaltflächen mit Beschriftungen wie „Jetzt direkt zum Broker“ enthalten sogenannte Affiliate-Links, bei denen wir eine Vergütung den dem Unternehmen bekommen. Dagegen sind reguläre Links im Text, sofern nicht besonders darauf hingewiesen wird, nicht gesponsert. Diese erkennen sie an dem (). Durch diese Art der Finanzierung bleibt die Seite mit ihren Dienstleistungen für Sie kostenfrei. Hier erfahren Sie mehr über uns.
Vestle Logo Beitragsbild

Vestle ist ein Forex- und CFD Broker aus Zypern. Bis vor wenigen Jahren trat das Unternehmen unter dem Namen iForex auf. Nach eigenen Angaben will Vestle vor allem durch eine gute Betreuung und Hilfe beim Start punkten. Funktioniert das? Lesen Sie unseren Erfahrungsbericht.

Die wichtigsten Informationen in Stichpunkten

Die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

Die Idee hinter Vestle

Unter dem Namen iForex war der Broker schon am Markt aktiv, als Differenzkontrakte (CFDs) in Deutschland noch wenig bekannt waren. Im immer schärfer werdenden Wettbewerb positioniert sich Vestle als Broker, der persönliche Betreuung und Technologie kombiniert.

Vestle Startpaket - Vestle Erfahrungen

Im Rahmen eines Startpakets bietet Vestle kostenlose Tutorials. (Quelle: Vestle)

Deshalb bietet Vestle ein großes Angebot an Trainingsseiten und Informationen rund um das Thema CFDs und Tradingstile sowie ein kostenloses Demokonto mit bis zu 50.000 Euro Spielgeld. Besonders hebt das Unternehmen dabei sein kostenloses Startpaket hervor. Zwei Wochen lang erhalten Einsteiger*innen aktuelle Marktsignale, Ausbildungsmaterialien und den Zugriff auf Schulungsvideos.

Im Mittelpunkt steht dabei weniger die Geldanlage, sondern vor allem die Spekulation. Die Zielgruppe besteht also aus Menschen, die Spaß am Trading und am Nervenkitzel haben. Wer dagegen Geld für die Zukunft zurücklegen will, sollte besser zu Aktien und ETFs greifen oder einen Robo Advisor nutzen.

Was handeln?

Vestle bietet CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungspaare. Auch CFDs auf ETFs lassen sich kaufen, wobei die ETFs entweder Indizes abbilden oder zumindest wie ein Index konstruiert sind.

Bei der Auswahl der Aktien setzt Vestle auf Bekanntheit. Aus Deutschland sind beispielsweise zahlreiche DAX-Werte abbildbar, aber auch Aktien von Unternehmen, die vor allem mit ihrer Bekanntheit glänzen und weniger mit ihrer Bedeutung oder einer guten Entwicklung. Das sind beispielsweise ProSiebenSat.1 oder Borussia Dortmund. Die Nutzer*innen lieben allerdings große Namen, wie ein Blick in die populären Aktien zeigt. Dort findet man Juventus, Tesla, Facebook und Alibaba.

CFDs statt Aktien

Allerdings kaufen Trader*innen bei Vestle keine echten Aktien oder ETFs, sondern nur Differenzkontrakte darauf. Das hat den Vorteil, dass auch auf fallende Kurse gesetzt werden kann. Außerdem lässt sich mit einem Hebel handeln. Dieser liegt bei Aktien bei bis zu 5. Mit 100 Euro erzielt man dann die gleichen Gewinne oder Verluste wie sonst mit 500 Euro.

Für die langfristige Geldanlage sind CFDs aber nicht geeignet. Werden die Papiere nicht am selben Tag ge- und wieder verkauft, fällt nämlich eine Übernacht-Gebühr an. Wer länger investieren will, benötigt einen klassischen Broker. Besonders günstig ist aktuell Trade Republic. Dort kostet eine Order nur 1 Euro. Bei Trade Republich lässt sich aber nur über die Lang & Schwarz Exchange handeln. Wer auch über Xetra kaufen und verkaufen will, kann das beispielsweise bei Smartbroker ab 4 Euro tun.

Geld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können einen Teil Ihrer Einlage verlieren.

CFD Aktien Vestle - Vestle Erfahrungen

Über Vestle lassen sich auch Aktien handeln. Allerdings nicht direkt, sondern nur über CFDs auf Aktien. (Quelle: Vestle)

Forex-Handel über Vestle

Bei den Währungspaaren findet man natürlich vor allem die Weltwährungen US-Dollar, Euro, Yen, Pfund und Schweizer Franken, aber auch kanadische, australische und neuseeländische Dollar, Mexikanische Pesos, Türkische Lira und Südafrikanische Rand. Wobei nicht alle Kombinationen handelbar sind. Den Peso gibt es beispielsweise nur als Währungspaar mit dem US-Dollar.

Insgesamt ist die Zahl der Währungspaare mit 20 allerdings recht übersichtlich. Konkurrent eToro bietet 49 Währungspaare, die Düsseldorfer FXFlat sogar 132.

Jetzt bei FXFlat handeln! Arrows right

Risikohinweis - CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76.62% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Auch Kryptowährungen im Angebot

Insgesamt 18 verschiedene Kryptowährungen lassen sich bei Vestle handeln, neben dem Bitcoin beispielsweise auch der Ether oder Dodgecoin. Außerdem lässt sich der Bitcoin nicht nur in Relation zum US-Dollar handeln, sondern auch zum Litcoin und zum Ether.

Noch größer ist das Angebot an Kryptos aktuell bei XTB. Das Unternehmen ist außerdem einer der wenigen Broker, die mit einer Niederlassung in Deutschland präsent sind.

Jetzt bei XTB handeln! Arrows right

Risikohinweis - CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 80 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Vestle Gebühren im Überblick

Mittlerweile ist es üblich, dass CFD-Broker keine Gebühren im engeren Sinne verlangen. Die Vestle Kosten verstecken sich, wie in der Branche üblich, im Spread. Das bedeutet, dass der Kaufkurs meist etwas höher liegt als der Verkaufskurs zum gleichen Zeitpunkt. Die Differenz ist der Gewinn des Brokers. Verglichen mit anderen Anbietern liegen die Kosten bei Vestle im üblichen Rahmen.

Der richtige Broker - Vestle Erfahrungen

Vestle finanziert sich vor allem über den Spread, also die Differenz zwischen Kauf- Verkaufskursen. (Quelle: pixabay.com | © Bru-nO)

Die Software des Brokers

Traden lässt sich entweder über eine App oder über die Webanwendung FXnet. Eine Tradingssoftware zum Download wie den MetaTrader gibt es nicht. Die Vestle App wird aktuell für iOS und Android angeboten.

Vestle App - Vestle Erfahrungen

Apps gibt es aktuell für Android und iOS. (Quelle: Vestle)

Top 5 CFD Broker

1
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
CySEC und FCA
Hebel
bis zu 1:30
67% der CFD-Konten von Privathändler verlieren ihr Geld
Testberichtzu eToro67% der CFD-Konten von Privathändler verlieren ihr Geld
2
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
brit. FCA
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu Plus500
3
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
brit. FCA
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu Trading 212
4
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
deut. BaFin
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu FXFlat
5
nextmarkets-logo-184x44
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
MFSA
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu nextmarkets
Sie riskieren Ihr Kapital

Sitz, Regulierung und Sicherheit

Zypern ist das wichtigste Zentrum der CFD-Industrie in Europa. Das hat vor allem mit der dortigen Regulierung zu tun, die es den Firmen einfacher macht als (zum Beispiel) Deutschland. Mittlerweile haben sich aber auch so viele Dienstleister dort etabliert, dass Zypern unabhängig von der Regulierung ein attraktiver Standort ist.

Vestle iForex - Vestle Erfahrungen

Vestle gehört zur iForex-Gruppe. (Quelle: Vestle)

Die zyprische Finanzaufsicht CySEC hat jedenfalls ausreichend Erfahrung mit dem Sektor. Da die Insel EU-Mitglied ist (abgesehen vom türkisch besetzten Nordteil), gelten ähnliche Regeln wie bei Konkurrenten aus Malta oder Deutschland. So müssen Einlagen von Kunde*innen von den Geldern des Brokers getrennt verwahrt werden. Außerdem sind sie durch die europäische Einlagensicherung geschützt.

Kontoführung

Geld können Kund*innen per Kreditkarte, per Überweisung oder auf elektronischem Weg mit PayPal und Co einzahlen. Bei Kreditkartenzahlungen und elektronischen Dienstleistern ist das Geld fast sofort auf dem Konto, bei Überweisungen oft erst am nächsten Tag.

Zur Höhe der Mindesteinzahlung legt Vestle sich nicht fest. Sie werden flexibel gestaltet, heißt es auf der Website.

Auszahlungen sind jederzeit möglich. Allerdings fällt dafür eine Gebühr von bis zu 20 Euro an.

Demokonto

Das Demokonto ist bei Vestle an das Echtgeldkonto gekoppelt. Es ist also nicht möglich, den Broker auf diesem Weg zuerst zu testen. Vielmehr soll das Demokonto bestehenden Händlern und Händlerinnen die Möglichkeit geben, neue Strategie auszuprobieren.

Demokonto Vestle - Vestle Erfahrungen

In wenigen Schritten lässt sich ein Konto eröffnen. (Quelle: Vestle)

Das Demokonto muss nicht gesondert beantragt werden, sondern wird automatisch bei der Kontoeröffnung eingerichtet.

Top 5 Forex

1
Max. Hebel
1:30
min. Lotgröße
variiert
Spread (EUR/US)
3 Pips
Währungspaare
60
Testberichtzu eToro
2
Max. Hebel
1:30
min. Lotgröße
variiert
Spread (EUR/US)
2 Pips
Währungspaare
70
Testberichtzu Plus500
3
Max. Hebel
1:30
min. Lotgröße
variiert
Spread (EUR/US)
variiert
Währungspaare
>50
Testberichtzu Trading 212
4
Max. Hebel
1:30
min. Lotgröße
variiert
Spread (EUR/US)
1.5 Pips
Währungspaare
>50
Testberichtzu FXFlat
5
Max. Hebel
1:30
min. Lotgröße
variiert
Spread (EUR/US)
0,6 Pips
Währungspaare
>30
Testberichtzu Capital Com
Sie riskieren Ihr Kapital

Support und Website

Die Mitarbeiter*innen von Vestle können telefonisch unter einer Telefonnummer in Limassol auf Zypern angerufen werden. Allerdings gibt es für deutsche und österreichische Kund*innen jeweils eine eigene Durchwahl. Daneben sind die einzelnen Fachabteilungen per E-Mail erreichbar. Erreichbar ist das Unternehmen von Montag bis Freitag von 4.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Die Website ist seit unserem letzten Test deutlich besser geworden. Sprachliche Fehler sind überwiegend beseitigt und die meisten Informationen lassen sich gut finden.

Fazit

Vestle versucht vor allem mit seinem kostenlosen Start-Paket zu punkten. Die Auswahl an Aktien ist dagegen kleiner als bei vielen Konkurrenten. Es fehlt außerdem eine Social-Trading-Funktion wie bei eToro. Wer regelmäßige Hilfestellung benötigt, ist dagegen bei Konkurrenten wie Nextmarkets besser aufgehoben.

Wie alle CFD-Broker wendet sich das Unternehmen vor allem an Menschen, die Spaß am Spekulieren haben. Laut Angaben des Brokers verlieren nämlich mehr als 73 Prozent der Konten von Privatanlegern bei Vestle Geld. Wer Geld anlegen will, sollte einen klassischen Aktienbroker oder einen Robo Advisor wählen.

ab 0 € handeln! Arrows right

Risikohinweis - 67% der CFD-Konten von Privathändlern verlieren ihr Geld

Tilman schreibt seit 2017 für Aktien.net. Er selbst legt sein Geld am liebsten mit ETFs an, gerne themen- und länderspezifisch, aber immer auch im Hinblick auf eine breite Streuung. Studiert hat er Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Seit zehn Jahren ist er freiberuflicher Online-Autor und hat unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, manager-magazin.de und Spiegel Online geschrieben.

Weitere Artikel von Tilman Weigel