CFD Demokonto – die besten CFD Demokonten im Test 2021

Kompass CFD-Demokonto featured image 770x200

CFD Demokonto – Das Wichtigste in Kürze

  • Beim CFD-Trading handeln Sie mit Differenzkontrakten und können dabei auf steigende oder fallende Kurse an internationalen Finanzmärkten setzen.
  • Viele CFD-Broker bieten Ihnen ein Demokonto an, mit dem Sie ohne finanzielles Risiko Erfahrungen beim Trading mit CFDs sammeln können.
  • Beim CFD-Handel per Demokonto handeln Sie lediglich mit virtuellem Geld, können aber im besten Fall alle Funktionen einer Handelsplattform nutzen.
  • Wir zeigen, welche Vorteile und Nachteile ein Demokonto im CFD-Bereich mit sich bringt, und klären auf, wieso Sie ein Demokonto eröffnen sollten, bevor Sie mit dem echten CFD-Handel beginnen.
  • In unserem CFD-Demokonto-Vergleich stellen wir Ihnen zudem die besten Anbieter von kostenlosen CFD-Demokonten

Was sind CFDs?

Das Wort CFD ist die Abkürzung für „Contract for Difference“. CFDs sind also Differenzkontrakte. Damit gehören CFDs zur Anlagegruppe der Derivate.

Die Wertentwicklung eines CFDs hängt von einem sogenannten Basiswert ab, auf dessen Entwicklung Sie spekulieren: Beim CFD-Trading können Sie auf steigende oder fallende Kurse setzen und schließen einen Vertrag mit dem jeweiligen Broker ab, anstatt den Vermögenswert direkt zu erwerben.

Beim Handel mit CFDs können Sie dank Hebel hohe Renditen einfahren, sollten aber auch beachten, dass das Trading Risiken birgt. Welche Vorteile und Risiken diese Anlageklasse mit sich bringt, können Sie im Detail in unserem CFD-Trading Artikel nachlesen. Einen guten Einstieg in die Materie stellt die Eröffnung eines Demokontos bei einem seriösen Broker dar.

Kompass liegt auf Börsenzeitschrift

Ein CFD-Demokonto ist wie ein Kompass, der Ihnen hilft, sich in der Welt der Differenzkontrakte zurechtzufinden. (Quelle: Pixabay)

Broker mit kostenlosen CFD Demokonten

Es gibt eine große Auswahl an Brokern, die Ihnen Demokonten zur Verfügung stellen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Anbieter vor und klären, ob diese kostenlos sind oder nicht. Danach zeigen wir Ihnen zudem die Top drei Broker Plus500, IG und eToro aus unserem Test im Detail.

LogoBeim Anbieter handeln?Kostenloses CFD-Demokonto?
Noch heute ein kostenloses CFD-Demokonto bei Plus500 eröffnen Ja
Kostenloses CFD-Demokonto bei IG eröffnen Ja
Jetzt ein kostenloses Demokonto bei eToro eröffnen
Risikohinweis: 75% der CFD-Konten von Privathändler verlieren ihr Geld.
Ja
Ein kostenloses CFD-Demokonto bei Capital.com eröffnen Ja
Jetzt kostenloses CFD-Demokonto bei Trading212 eröffnen Ja
Jetzt ein Demokonto kostenlos bei FXFlat eröffnen Ja (30 Tage kostenlos)
Jetzt kostenloses Demokonto bei Consorsbank eröffnen
Ja
Noch heute ein Demokonto bei flatex eröffnen
Ja
Bei onvista ein kostenloses CFD-Demokonto eröffnen
Ja
Jetzt bei comdirect ein kostenloses CFD-Demokonto testen
Ja

Was ist ein CFD Demokonto?

Ein CFD-Demokonto ist ein spezielles Konto, das Ihnen ein Broker zur Verfügung stellt und mit dem Sie mit virtuellem „Spielgeld“ handeln können, um erste Erfahrungen mit dem CFD-Trading zu sammeln.

Ein gutes Demokonto ermöglicht es Ihnen, alle Funktionen der Handelsplattform des Brokers zu testen. Zudem können Sie dank Demokonto live sehen, wie sich Ihre Handelsentscheidungen beim schnelllebigen CFD-Trading auswirken. Wenn Sie später mit eigenem Kapital handeln, sind diese Erfahrungen unschätzbar, da Sie so ein Gefühl für Marktbewegungen und Trading-Strategien bekommen.

Mit einem Demokonto können Sie CFDs auf Aktien, Rohstoffe, ETFs, Indizes und teilweise auch auf Handelswerte wie Kryptowährungen erwerben. Möchten Sie später mit echtem Geld handeln, so wechseln Sie zu einem Live-Konto. Demokonten werden von einer großen Zahl an Brokern angeboten. Allerdings gibt es große qualitative Unterschiede. Deshalb stellen wir Ihnen die besten Anbieter für CFD Demokontos vor.

Beste CFD Demokontos

CFD Demokonto bei Plus500

Gratis CFD-Demokonto bei Plus500

Bei Plus500 erhalten Sie ein gratis CFD-Demokonto mit 20.000 Euro virtuellem Kapital. (Quelle: Plus500.de)

Der Broker Plus500 bietet eines der besten Demokonten am Markt. Beim Plus500 Demokonto können Sie den gesamten Umfang der Trading-Plattform des Anbieters zeitlich unbegrenzt testen und erhalten zudem 20.000 Euro virtuelles Kapital, das Sie bei Bedarf weiter aufstocken können.

Für die Eröffnung eines Demokontos bei Plus500 benötigen Sie lediglich eine funktionierende E-Mail-Adresse und müssen keine persönlichen Daten angeben. Auch in unserem allgemeinen Plus500 Test schnitt der Broker gut ab. Wenn Sie ein Demokonto eröffnen möchten, ist Plus500 also eine gute Wahl.

Jetzt kostenloses Demokonto bei Plus500 eröffnen

Wichtiger Hinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

CFD Demokonto bei IG

CFD Demokonto bei IG

IG bietet Ihnen ein Demokonto, ohne bei der Eröffnung unnötige persönliche Daten zu erheben. (Quelle: IG.com)

Auch der Broker IG schnitt in unserem IG Broker Erfahrungsbericht sehr positiv ab und konnte durch günstiges Trading und gute Regulierung überzeugen. Besonders gefällt uns das Demokonto beim Anbieter: Auch hier können Sie die Handelsplattform des Brokers ohne Abstriche nutzen und sich so mit den Funktionen vertraut machen.

Die Nutzung des Demokontos ist direkt nach der Anmeldung möglich und benötigt keine Herausgabe von persönlichen Daten Ihrerseits. Der virtuelle Geldbetrag von 30.000 Euro ist großzügig bemessen und für das Testen der Plattform absolut ausreichend. Insgesamt kann das Demokonto bei IG überzeugen, insbesondere da der Broker keine zeitliche Begrenzung für den Handel mit Spielgeld anlegt.

Jetzt direkt ein kostenloses Demokonto bei IG eröffnen

CFD Demokonto bei eToro

Demokonto bei eToro

Auch das eToro Demokonto konnte in unserem Test überzeugen. (Quelle: etoro.com)

Wie die anderen hier vorgestellten Broker bietet auch eToro Ihnen ein zeitlich unbegrenztes CFD-Demokonto. Der Betrag von 10.000 Euro Spielgeld ist ausreichend. Sie können bei der Nutzung des Demokontos sogar die vielen Social-Trading-Funktionen verwenden, die der Broker eToro auf seiner Plattform anbietet. So können Sie zum Beispiel per Copytrading virtuell das Portfolio anderer Trader nachbilden.

In unserem eToro Erfahrungsbericht schnitt der Social Trading Spezialist sehr gut ab und ist eine der besten Optionen, wenn Sie ein CFD-Demokonto eröffnen möchten.

Jetzt ein gratis Demokonto bei eToro eröffnen

Hinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko. Sie können durch die Hebelwirkung schnell Geld verlieren. Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wieso benötigen Sie ein CFD-Demokonto?

Es gibt mehrere gute Gründe für die Nutzung eines Demokontos: Ein CFD-Demokonto kann Ihnen dabei helfen, einen Zugang zur komplexen und chancenreichen Welt der Differenzkontrakte zu finden. Hier sammeln Sie Erfahrungen in einem äußerst vielschichtigen Bereich des Investments: Denn dank Hebel und schnell schwankenden Kursen können Sie mit CFDs zwar sehr hohe Renditen einfahren, sind aber auch einem höheren Risiko beim Trading ausgesetzt, als dies zum Beispiel beim regulären Kauf von Aktien oder Fonds der Fall ist.

Zudem können Sie auf diese Weise die Trading-Umgebung bei einem Broker testen, denn die Wahl des richtigen Brokers ist für Ihren Erfolg beim Handel entscheidend. Bietet die Handelsplattform alle Funktionen, die Sie sich wünschen? Funktioniert der Kauf von CFDs schnell und sicher? Welche zusätzlichen Features bietet der Broker? Mit einem guten und kostenlosen CFD-Demokonto können Sie diese Fragen beantworten und auch gratis mehrere Broker im Praxistest vergleichen.

Vorteile eines CFD-Demokontos

CFD-Trading kennenlernen

Die Vorteile eines Demokontos sind mannigfaltig. Wie bereits erwähnt, liegt einer der größten Vorteile darin, dass Sie die Welt des CFD-Handels kennenlernen können, ohne Angst zu haben, Ihr Geld zu verlieren.

Unerfahrene Trader sind sich oft nicht über die Risiken und Besonderheiten des CFD-Tradings bewusst: So hat der Handel mit Hebel einige Besonderheiten und das Risiko von Totalverlust ist beim CFD-Handel gegeben. Mithilfe eines CFD-Demokontos lernen Sie langsam und ohne Risiken all diese Besonderheiten kennen.

Nutzung der Software üben

Trading-Plattformen und Software-Lösungen wie Metatrader 4 und 5 können für unerfahrene Anleger sehr komplex sein. Über die Trading-Plattformen Ihres gewählten Anbieters können Sie beispielsweise Live-Kurse einsehen, Orders aufgeben und Geld auf Ihr Handelskonto einbezahlen sowie Ihr Portfolio einsehen und verwalten.

Diese Vielzahl von Funktionen ist äußerst komplex – gerade wenn Sie CFDs handeln und schnell kaufen oder verkaufen müssen, hilft es, wenn Sie zunächst genau verstehen wie die Software funktioniert, sodass Sie beim Handel mit Echtgeld nicht plötzlich vor unerwarteten Hürden stehen. Mit einem Demokonto können Sie die Funktionsweise der Software lernen und später schneller und kompetenter handeln.

Mit Emotionen umgehen lernen

Beim CFD-Handel sind Sie als Anleger spürbaren Risiken ausgesetzt und müssen auch bei heftigeren Kursschwankungen einen kühlen Kopf bewahren, um logisch und nicht emotional zu investieren. Demokonten helfen Ihnen dabei, mit den Emotionen umgehen zu lernen, die beim Trading mit Differenzkontrakten und anderen Arten von Derivaten naturgemäß anfallen. Denn die tatsächliche Trading-Situation wird bei der Nutzung lebensecht simuliert.

Eigene Trading-Strategien am realen Markt prüfen

Viele Trader handeln nach eigenen oder vorgefertigten Investmentstrategien, die die Entscheidung erleichtern, wann gekauft und verkauft werden sowie in welcher Höhe ein Kauf stattfinden sollte. Ein kostenloses CFD-Demokonto ermöglicht es Ihnen, Ihre CFD Trading-Strategien ohne Risiko unter realen Marktgegebenheiten zu testen und dadurch herauszufinden, ob Ihre Anlagestrategie Ihnen tatsächlich die erhofften Renditen einbringen wird. Auch in dieser Hinsicht lohnen sich Demokonten also.

Jetzt kostenloses Demokonto bei IG eröffnen

Was macht ein gutes CFD-Demokonto aus?

Voller Funktionsumfang

Es gibt mehrere Kriterien, auf die Sie bei der Wahl eines Demokontos beim CFD-Handel achten sollten. Unter anderem ermöglicht ein gutes Demokonto Ihnen, den vollen Funktionsumfang einer Broker-Plattform zu testen. Alle Märkte und Trades, die der Broker im regulären Live-Betrieb bietet, sollten verfügbar sein. Ebenso alle Funktionen wie Echtzeit-Kurse und Chartanalyse.

Zudem sollte der verfügbare Betrag an virtuellem Geld ausreichend hoch sein und gegebenenfalls erhöht werden können, sodass Sie eine große Zahl an Trades durchführen können, bevor Sie ein Live-Konto eröffnen.

Kostenlose Nutzung

Ein CFD Handel Demokonto sollte zudem vollständig kostenlos sein. Das bedeutet, dass Sie weder Gebühren für das Testen der Plattform zahlen noch Sie eine vollständige Anmeldung (inklusive Einzahlung des Mindestbetrags) durchführen müssen, bevor Sie das Demokonto nutzen können. Ein gutes Demokonto ist für Sie also immer vollständig kostenlos. Meiden Sie kostenpflichtige CFD-Demokonten.

Keine unnötige Datenerhebung

Das gilt auch für das Thema der persönlichen Daten: Im Idealfall müssen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort wählen, um in den vollen Genuss eines Demokontos zu gelangen. Von Brokern, die sofort Kreditkarten-Daten, eine Verifizierung mit Ausweis oder Ihre Telefonnummer verlangen, sollten Sie stattdessen besser Abstand halten.

Lernangebote

Ein guter CFD-Broker stellt Ihnen auch Lernangebote in Form von Tutorials, Artikeln zum Thema Trading oder Erklärungsvideos zur Verfügung. Auf diese Weise können Sie noch tiefer in die Materie des CFD-Handels eindringen und wichtiges Basiswissen zum Handeln mit Differenzkontrakten lernen. Während manche Broker Ihnen lediglich schriftliche Einführungen in das Thema bieten, warten andere Anbieter mit professionell gestalteten Erklärungsvideos oder sogar Live-Webinaren auf.

Top 5 CFD Broker

1
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
CySEC und FCA
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu eToro
2
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
brit. FCA
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu Plus500
3
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
zyp. CySEC
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu Capital.com
4
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
brit. FCA
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu Trading 212
5
Produkte
Aktien, Krypto, ETFs
Regulierung
deut. BaFin
Hebel
bis zu 1:30
Testberichtzu FXFlat
Sie riskieren Ihr Kapital

Hinweis: 75% der CFD-Konten von Privathändler verlieren ihr Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Nachteile eines CFD-Demokontos

Nicht unbegrenzt nutzbar

Oft ist ein kostenloses CFD-Demokonto nicht unbegrenzt nutzbar. Es gibt zwei mögliche Beschränkungen, die Broker hier anwenden können: Entweder dürfen Sie das kostenlose Demokonto nur für einen bestimmten Zeitraum nutzen oder die Demophase endet, sobald Sie die virtuelle Geldmenge, die Sie bei der Registrierung erhalten, aufgebraucht haben. Achten Sie daher bei der Wahl des Anbieters auf zeitliche Begrenzungen und die Höhe des verfügbaren Spielgeldes. Ein unbegrenztes CFD-Demokonto ist in jedem Fall vorzuziehen.

Kein Druck auf den Trader

Die Tatsache, dass Sie mit einem CFD-Broker-Demokonto keine Verluste fürchten müssen, bringt allerdings auch einen bedeutenden Nachteil mit sich: Da beim Trading mit Spielgeld der Druck fehlt, den Sie als Anleger beim echten Handeln spüren, lernen Sie bei der Nutzung eines Demokontos nur bedingt, mit dem Stress beim Trading per Live-Konto umzugehen. Dies kann später zu Fehlverhalten unter Druck beim Live-Trading führen.

FAQ zu CFD-Demokonto

Kann man ein CFD-Demokonto ohne Anmeldung eröffnen?

Ein kostenloses CFD-Demokonto ist auch ohne vollständige Anmeldung bei mehreren Brokern erhältlich. Mit Ihrer E-Mail-Adresse werden Sie sich jedoch in jedem Fall anmelden müssen.

Kann man das „Spielgeld“ in einem Demokonto beliebig oft aufstocken?

Dies ist abhängig vom jeweiligen Broker. Bei Plus500 ist eine Aufstockung bei Bedarf möglich, IG erwähnt diese Möglichkeit auf seiner Support-Seite jedoch nicht.

Gibt es ein CFD-Demokonto bei comdirect, SBroker und flatex?

Auch ein comdirect Demokonto, ein CFD-Demokonto bei SBroker und ein CFD-Demokonto von flatex sind verfügbar.

Welche Broker sind für den Handel mit Echtgeld am besten?

Die Broker eToro, Plus500, Capital. com, Trading 212 und FXFlat haben in unseren Tests am besten abgeschnitten. Mehr zum Thema entnehmen Sie unserem Artikel CFD-Broker ohne Nachschusspflicht.

Gibt es ein kostenloses CFD-Demokonto per App?

Ja, bei den hier vorgestellten Brokern können Sie auf das Demokonto auch per App zugreifen.

Fazit zum CFD-Demokonto

Ein CFD-Demokonto hilft Ihnen dabei, sich in der komplexen Welt des CFD-Handels zurechtzufinden und ist zudem eine wichtige Stütze beim Kennenlernen der Handelsplattform. Wenn Sie noch keine Erfahrungen mit CFD-Trading gesammelt haben, legen wir Ihnen die Eröffnung eines Demokontos bei einem der von uns vorgestellten Broker ans Herz.

Ein gutes Demokonto sollte kostenlos sein, Sie nicht zur Herausgabe von persönlichen Daten verpflichten und Ihnen das komplette Handelserlebnis bieten – am besten zeitlich unbegrenzt.

 

Weiterführende Beiträge

Libra kaufen? – Das Wichtigste zur Facebook Kryptowährung

Schon seit längerem wird über die neue Kryptowährung von Facebook namens Libra diskutiert. Doch die Diskussion scheint nicht richtig voranzugehen. Es gibt mehr lesen

Nextmarkets Erfahrungen und Test – Hält der Broker was er verspricht?

Traden unter Anleitung, so lautet die Geschäftsidee von Nextmarkets. Im Gegensatz zu den meisten anderen CFD-Brokern beschäftigt das Unternehmen nämlich 14 Analysten, mehr lesen

Forex Steuer
CFD und Steuern » Das sollten Trader 2021 beachten

Mehrere Jahre herrschte Unklarheit darüber, wie Gewinne aus dem CFD-Handel versteuert werden müssen. Wir klären heute auf. mehr lesen