Investmentideen: Halbleiter Auto Aktien & Halbleiter Auto ETFs

Unser Dienst wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Um ihn zu finanzieren, gehen wir Partnerschaften mit Unternehmen ein (siehe Kapitel: Unsere Finanzierung und Partnerschaften). Dabei setzen wir aber nicht auf klassische Anzeigen. Diese bergen immer die Gefahr, sich im Zweifelsfall zwischen dem Wunsch eines großen Kunden und der redaktionellen Unabhängigkeit entscheiden zu müssen.

Stattdessen erhalten wir bei vielen Produkten eine Provision, wenn Sie einen Vertrag über unseren Vergleichsrechner oder einen Link von unserer Seite abschließen. Das hat für uns den Vorteil, dass wir offen sagen können, welches Unternehmen uns besser gefällt. Denn ob Sie einen Vertrag mit diesem oder einem anderen Anbieter aus unserem Vergleichsrechner schließen, hat für uns oft nur geringe Bedeutung.

Grundsätzlich haben unsere Partner keinen Anspruch auf eine positive Berichterstattung. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, in unsere Vergleichsrechner und Tabellen nur Partner aufzunehmen. Somit können Konkurrenzanbieter mit vergleichbaren Angeboten unberücksichtigt bleiben, sofern sie nicht an unserem Partnerprogramm teilnehmen.

Wichtig ist uns dabei Transparenz. Schaltflächen mit Beschriftungen wie „Jetzt direkt zum Broker“ enthalten sogenannte Affiliate-Links, bei denen wir eine Vergütung den dem Unternehmen bekommen. Dagegen sind reguläre Links im Text, sofern nicht besonders darauf hingewiesen wird, nicht gesponsert. Diese erkennen sie an dem ().

Durch diese Art der Finanzierung bleibt die Seite mit ihren Dienstleistungen für Sie kostenfrei.

Hier erfahren Sie mehr über uns.

Halbleiter Computer Chip

Die hohe Nachfrage nach Computer-Chips erweist sich für viele Unternehmen der Halbleiterindustrie als Herausforderung. Homeoffice, E-Mobilität, Server-Farmen und fortschreitende Digitalisierung benötigen Computer-Chips in großen Mengen. Im Zuge der Corona-Pandemie und angesichts einer längeren Wirtschaftsflaute verringerte die Halbleiterindustrie die Chip-Fertigung.

Das Hochfahren der Produktion auf das frühere Niveau und der wegen der hohen Nachfrage notwendige Ausbau von Kapazitäten lässt sich kurzfristig nicht bewerkstelligen. Zusätzliche Probleme sind das Fehlen von geeigneten Chipautomaten und Spezialisten in der Halbleiterindustrie.

Als Hindernis für Investitionen in neue Chip-Fabriken könnten sich weltweit steigende Kreditzinsen erweisen. Denn damit steigt das Risiko für investierende Halbleiterunternehmen. Um in der Halbleiterkrise irgendwie an für die Produktion notwendige Chips zu komme, wurden teilweise Bestellungen mehrfach ausgelöst. Das führt dazu, dass Aufträge für Chips zurückgezogen werden.

Silizium der Rohstoff für die Halbleiterindustrie

Ohne Silizium gibt es keine Halbleiterindustrie. Die Versorgungslage bei Silizium kann für den Halbleiter Mangel in der Autoindustrie nicht verantwortlich gemacht werden. Der für die Halbleiter-Produktion notwendige Rohstoff kann entsprechend der aktuellen Nachfrage bereitgestellt werden. Der Preis im September 2022 ist nach 7.000 Euro je Tonne im Jahr 2021 aufgrund von staatlich erzwungenen Produktionsrückgängen in China und der weitgehend normalisierten Silizium-Produktion um mehr als die Hälfte zurückgegangen.

Silizium gehört zu den Critical Raw Materials in der Europäischen Union. Russland und China sind neben den USA bedeutende Lieferanten des Rohstoffs. Sanktionen gegen Russland und das gespannte Verhältnis zwischen China und den USA sind Belastungen für den Silizium-Markt jetzt und in Zukunft.

Autoindustrie nicht größter Abnehmer von Halbleitern

Die Bereiche PC, Smartphone, Haushaltgeräte und Cloud-Infrastruktur zählen zu den größten Abnehmern von Halbleitern. Die Autoindustrie hat einen Bedarf an Halbleitern in ähnlicher Größenordnung wie Apple. Von Halbleiterunternehmen werden langjährige Großabnehmer bevorzugt beliefert. Viele Unternehmen aus der Autoindustrie gehören zu den weniger lukrativen Kunden und müssen auf Chips warten. Schätzungen zufolge verursachte der Halbleitermangel im Jahr 2021 einen Produktionsausfall von fünf Millionen Fahrzeugen. Die Lieferengpässe werden schrittweise abgebaut werden und bis 2024 anhalten. Viele Halbleiter Aktien werden zu Halbleiter Auto Aktien.

Mehr Halbleiter für die Autoindustrie – Halbleiter Auto Aktien profitieren davon

Halbleiter sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Automobilindustrie. Die Anzahl verbauter Chips in Autos wächst seit Jahren. Benötigt werden sie u.a. für Motorsteuergeräte und Fahrassistenzsysteme. Bei modernen Fahrzeugen mit einem Verbrennungsmotor sind rund 500 Halbleiter verbaut. Batterieelektrische Autos benötigen rund doppelt so viele Halbleiter. In den großen Fahrzeugmodellen mehrere tausend Chips im Einsatz. Die Megatrends in der Automobilindustrie (Elektrifizierung, Mobilität, Autonomie, Konnektivität) werden den künftigen Bedarf deutlich steigern.

Top Halbleiter fürs Auto Aktien

  • Melexis NV
    WKN:909765KGV: 0,00
    ISIN:BE0165385973DIV/R:0.0349
  • Tower Semiconductor Ltd
    WKN:893169KGV: 0,90
    ISIN:IL0010823792DIV/R:0
  • Wolfspeed Inc
    WKN:A3C4QGKGV: 0,00
    ISIN:US9778521024DIV/R:0
  • Silicon Motion Technology
    WKN:A0ETU4KGV: -4,43
    ISIN:US82706C1080DIV/R:0.0286
  • Monolithic Power Systems Inc
    WKN:A0DLC4KGV: 1,07
    ISIN:US6098391054DIV/R:0.0073
  • ROHM Co. Ltd
    WKN:869082KGV: 0,00
    ISIN:JP3982800009DIV/R:0.0208
  • Analog Devices Inc
    WKN:862485KGV: 1,34
    ISIN:US0326541051DIV/R:0.0214
  • NVIDIA Corporation
    WKN:918422KGV: 3,23
    ISIN:US67066G1040DIV/R:0.0012
  • MagnaChip Semiconductor
    WKN:A1C1SDKGV: 0,46
    ISIN:US55933J2033DIV/R:0
  • Infineon Technologies AG
    WKN:623100KGV: 0,68
    ISIN:DE0006231004DIV/R:0.0108
WKNISINKGVMARKT KAP.Gewinn MargeDIV/R:
909765
BE0165385973
0,00
3.068
0.2301%
0.0349
893169
IL0010823792
0,90
4.790
0.1233%
0
A3C4QG
US9778521024
0,00
13.686
-0.2692%
0
A0ETU4
US82706C1080
-4,43
2.275
0.2193%
0.0286
A0DLC4
US6098391054
1,07
17.860
0.224%
0.0073
869082
JP3982800009
0,00
6.899
0.1745%
0.0208
862485
US0326541051
1,34
72.995
0.17%
0.0214
918422
US67066G1040
3,23
313.020
0.2603%
0.0012
A1C1SD
US55933J2033
0,46
471
0.1594%
0
623100
DE0006231004
0,68
30.223
0.1459%
0.0108

Halbleiter für Autoindustrie ETF-Liste

Bei ETF1, der Datenbank aller ETFs & Sparpläne, finden Sie Informationen und Factsheets zu Halbleiter & Halbleiter fürs Auto ETFs. Für den Zugang zur Datenbank und für die ETF-Suche benötigen Anleger*innen wie Interessenten keine Anmeldung.

Halbleiter für Autoindustrie ETF-Liste

  • iShares MSCI Global Semiconductors UCITS ETF USD (Acc)
    WKN:A3CVRATER:0.35%
    ISIN:IE000I8KRLL9AUM:235
  • VanEck Vectors Semiconductor UCITS ETF - USD Acc
    WKN:A2QC5JTER:0.35%
    ISIN:IE00BMC38736AUM:601
WKNISINTERAUMA/TTD
A3CVRA
IE000I8KRLL9
0.35%
235
🔄
-
A2QC5J
IE00BMC38736
0.35%
601
🔄
-

 

Weitere Halbleiter für Auto Aktien & Aktien mit Halbleiter-Aktivitäten

  • Ideal Power Inc
    WKN:A2PLWNKGV: -0,09
    ISIN:US4516222035DIV/R:0
  • NXP Semiconductors NV
    WKN:A1C5WJKGV: 1,03
    ISIN:NL0009538784DIV/R:0.0212
  • GSI Technology Inc
    WKN:A0EAS3KGV: 74,00
    ISIN:US36241U1060DIV/R:0
  • paragon GmbH & Co. KGaA
    WKN:555869KGV: 0,00
    ISIN:DE0005558696DIV/R:0
  • Marvell Technology Group Ltd
    WKN:A3CNLDKGV: 1,13
    ISIN:US5738741041DIV/R:0.0053
  • ASML Holding NV
    WKN:A1J4U4KGV: 1,35
    ISIN:NL0010273215DIV/R:0.0146
  • WKN:KGV: 0,00
    ISIN:DIV/R:
  • Elmos Semiconductor SE
    WKN:567710KGV: 0,00
    ISIN:DE0005677108DIV/R:0.0153
  • Diodes Incorporated
    WKN:858600KGV: 0,88
    ISIN:US2545431015DIV/R:0
  • Stabilus SA
    WKN:893438KGV: 0,00
    ISIN:NL0000226223DIV/R:0.0246
  • Broadcom Inc
    WKN:A2JG9ZKGV: 0,75
    ISIN:US11135F1012DIV/R:0.034
  • Intel Corporation
    WKN:855681KGV: 3,54
    ISIN:US4581401001DIV/R:0.052
  • Micron Technology Inc
    WKN:869020KGV: 0,76
    ISIN:US5951121038DIV/R:0.0093
  • Qualcomm Incorporated
    WKN:883121KGV: 0,57
    ISIN:US7475251036DIV/R:0.0241
  • Samsung Electronics Co Ltd
    WKN:888322KGV: 0,89
    ISIN:KR7005930003DIV/R:0.046
  • SK Hynix Inc
    WKN:907210KGV: 1,42
    ISIN:KR7000660001DIV/R:0.0249
  • Texas Instruments Incorporated
    WKN:852654KGV: 2,21
    ISIN:US8825081040DIV/R:0.0304
  • Taiwan Semiconductor Manufacturing
    WKN:909800KGV: 0,75
    ISIN:US8740391003DIV/R:0.0246
WKNISINKGVMARKT KAP.Gewinn MargeDIV/R:
A2PLWN
US4516222035
-0,09
67
0%
0
A1C5WJ
NL0009538784
1,03
40.162
0.1983%
0.0212
A0EAS3
US36241U1060
74,00
64
-0.4816%
0
555869
DE0005558696
0,00
21
-0.0559%
0
A3CNLD
US5738741041
1,13
36.909
-0.0395%
0.0053
A1J4U4
NL0010273215
1,35
178.068
0.2928%
0.0146
0,00
0
%
567710
DE0005677108
0,00
678
0.1427%
0.0153
858600
US2545431015
0,88
2.936
0.1482%
0
893438
NL0000226223
0,00
1.201
0.0827%
0.0246
A2JG9Z
US11135F1012
0,75
189.819
0.3196%
0.034
855681
US4581401001
3,54
112.997
0.2603%
0.052
869020
US5951121038
0,76
55.268
0.3061%
0.0093
883121
US7475251036
0,57
136.096
0.3052%
0.0241
888322
KR7005930003
0,89
436.771
0.1466%
0.046
907210
KR7000660001
1,42
57.418.860
0.2289%
0.0249
852654
US8825081040
2,21
146.529
0.4378%
0.0304
909800
US8740391003
0,75
373.947
0.4059%
0.0246

Auf der Suche nach dem passenden Depotanbieter? Aktien.net empfiehlt:

Seiten bei aktien.net mit Themenbezug:

Schreiben Sie einen Kommentar

0.0

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Aktien.net und schreibt seit 2016 für das Portal. Im August 2006 - Januar 2009 hat er eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen bei der Allianz Versicherung absolviert. Hier war er unter anderem im Investmentbanking bei der Dresdner Bank (damals noch Teil der Allianz, heute Commerzbank) eingesetzt. Paul interessiert sich insbesondere für Aktienindizes, ETFs, Fonds, Rohstoffe und Anleihen.