comdirect Musterdepot Erfahrungen – Test und Bewertung

Das comdirect Musterdepot ist optimal dafür geeignet, erste Erfahrungen mit der Wertpapieranlage zu sammeln oder alternative Strategien zu überprüfen. Es handelt sich um eine Depot-Simulation auf Grundlage aktueller Börsenkurse, die auch von der Handhabung große Ähnlichkeit mit dem Depot der comdirect hat.

Welche Voraussetzungen gelten für das comdirect Musterdepot?

Das comdirect Musterdepot ist kostenfrei und kann auch ohne Konto bei der comdirect genutzt werden. Der Kunde muss sich dafür lediglich mit einer gültigen E-Mail-Adresse und seinem Namen anmelden, sodass er nicht zu viele persönliche Daten von sich preisgibt. Das comdirect Musterdepot ist zudem zeitlich nicht beschränkt. Anleger können zudem auch mehrere Musterdepots gleichzeitig führen.

Comdirect Webauftritt

Der Comdirect Webauftritt

Welche Produkte können Nutzer mit dem comdirect Musterdepot handeln?

Das comdirect Musterdepot bietet im Vergleich mit den üblichen Handelsangeboten kaum Abzüge. Nutzer können die folgenden Finanzprodukte virtuell handeln:

Auf Finanzderivate müssen Anleger hingegen leider verzichten. Der Broker bietet im Rahmen des Musterdepots also keine Möglichkeit, Zertifikate, Optionen, Optionsscheine oder CFDs zu handeln, während diese natürlich im echten Depot durchaus besteht. Dementsprechend ist das Musterdepot nur eingeschränkt als Demoaccount von comdirect geeignet, sondern stellt wirklich nur eine Simulation des Wertpapierhandels dar. Der Broker hat jedoch noch einige Finanzprodukte mehr zu bieten.

Jetzt zum Angebot von comdirect

Welche Funktionen bietet das Musterdepot?

Das Musterdepot bietet eine ganze Reihe an unterschiedlichen Funktionen, die gerade auch die Verwaltung zwischen unterschiedlichen Musterdepots erleichtern sollen. So können Kunden jederzeit ein neues Musterdepot anlegen und zwischen den einzelnen Depots hin- und herschalten. Außerdem gibt es eine Übersichtsseite, bei der alle Positionen hinsichtlich ihrer Stückzahl, Kaufdatum und Kaufwert bearbeitet werden können.

Außerdem können Trader die Musterdepots auch im ganzen kopieren oder löschen. Zudem ist es ohne Probleme möglich, die Positionen in .html oder .csv zu exportieren und so auch zu archivieren.

Das Musterdepot verfügt außerdem über eine „Freunden zeigen“-Funktion, durch die ein frei einsehbarer Link erzeugt wird. Dieser kann beispielsweise auf der eigenen Homepage oder in Foren eingebunden werden, sodass Diskussionen über das Depot deutlich nachvollziehbarer werden.

Eine der sinnvollsten Funktionen des Musterdepots ist jedoch sicherlich, dass Trader sich jederzeit und unkompliziert Nachrichten zu den Werten im Musterdepot anzeigen lassen können. Auf diese Weise behalten Trader jederzeit die Übersicht über wichtige Vorgänge, die die Wertpapiere im Portfolio betreffen.

Viele Musterdepots anderer Anbieter simulieren den Aktienhandel nur bedingt. Dort ist es zwar möglich, eine Order mit Limits aufzugeben, die Aktien erscheinen jedoch am Tagesende wie von Geisterhand im Portfolio – oder eben nicht. Im comdirect Musterdepot ist es hingegen möglich, aktuelle Kurse aufzurufen und auch die Börse festzulegen, an der die Aktie „gekauft“ werden soll.

Comdirect Depot eröffnen

Comdirect Depot eröffnen geht am einfachsten über das Formular

Diese Statistiken und Informationen bietet das Musterdepot

Das Musterdepot ist darauf ausgelegt, den Kunden schnell und übersichtlich mit den notwendigen Informationen zu versorgen. Dementsprechend bietet der Broker eine ganze Reihe von Statistiken und wichtigen Daten, die der Nutzer allerdings aufgrund der Übersichtlichkeit an- und abwählen kann.

Im comdirect Musterdepot sind die folgenden Kennzahlen und Daten enthalten und können nach Bedarf angezeigt werden:

  • Mini-Charts
  • Performance seit 1. Januar
  • Performance seit 1 Woche, 1 Monat, 3 Monate, 1 Jahr
  • Volatilität 1 Jahr
  • Handelsvolumen
  • Schlusskurs
  • Tages-Hoch /-Tief
  • Tagesschwankung
  • Jahreshoch/-Tief
  • Differenz zum Jahreshoch
  • Name Benchmark
  • Beta/Korrelation
  • Benchmark 1 Woche, 1 Monat, 1 Jahr

Hinzu kommen natürlich noch die Werte, die standardmäßig angezeigt werden, wie Beizeichnung und Kurs, WKN, Kaufdatum, Limit und Differenz über einen Tag sowie der Wert und die Uhrzeit.

Kunden der comdirect können zudem auch die Aktienanalyse nutzen. Diese besteht aus einer Übersicht, der Chartanalyse und Indikatoren. Durch die Kombination von technischer und fundamentaler Analyse soll es Kunden deutlich leichter fallen, die Aktie und deren Entwicklung einzuschätzen und einen guten Kaufzeitpunkt zu finden.

Beantragung des Musterdepots bei der comdirect

Um ein comdirect Musterdepot zu eröffnen, sind nur wenige Schritte notwendig.

  1. Auf der Webseite der comdirect befindet sich im oberen Bereich neben den beiden Suchfenstern der Zugang zum Musterdepot unter genau diesem Begriff. Es öffnet sich eine Login-Möglichkeit. Wer noch nicht bei der comdirect registriert hat, klickt auf: kostenfreie Registrierung für „Meine comdirect“ und „comdirect Community“.
  2. Im Anschluss daran öffnet sich ein Registrierungsformular. Dort müssen Interessenten Name und E-Mail-Adresse angeben und einen Benutzernamen mit Passwort wählen. Zudem müssen sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Eine Zustimmung zu den Werbemaßnahmen ist hingegen nicht notwendig.+
  3. Der Nutzer erhält nun eine E-Mail mit Aktivierungslink. Auf diesen muss der Neukunde klicken, um die Registrierung abzuschließen. Eine gültige E-Mail-Adresse müssen Interessenten als in jedem Fall angeben, um das kostenfreie Musterdepot der comdirect nutzen zu können.
  4. Der Aktivierungslink leitet den Nutzer auf eine Informationsseite der comdirect weiter, auf der er erfährt, dass sein Zugang nun unbegrenzt aktiviert wurde und er nun Musterdepots einrichten kann.
  5. Der Kunde loggt sich nun ein und kann nicht nur auf das Musterdepot zugreifen, sondern auch zahlreiche andere Funktionen der comdirect nutzen. Um das Musterdepot zu eröffnen, muss er auf „Zum Musterdepot“ und dann auf „neues Musterdepot anlegen“ klicken. Er benennt dieses und klickt auf „Übernehmen“. Im Anschluss daran kann er das Depot mit Wertpapieren füllen.
Jetzt zum Angebot von comdirect
Comdirect Support

An 7 Tagen die Woche 24 Stunden steht der Support für Fragen zur Verfügung

comdirect Depot ins Musterdepot übernehmen

Wer bei der comdirect Kunde ist und die Strategie seines Depots optimieren möchte, kann die Daten aus dem echten Wertpapierdepot ohne Probleme ins Musterdepot übertragen. Dafür muss er im Musterdepot auf „Aktionen gesamtes Musterdepot“ wählen und im Anschluss daran auf „comdirect Depot importieren klicken“.

comdirect auch mit Musterdepot App?

comdirect bietet als moderne Direktbank natürlich auch die Möglichkeit, sämtliche Finanztransaktionen auch mobil durchzuführen. Die App bietet Zugriff auf Konten und Depots von jedem mobilen Endgerät und überzeugt mit Banking- und Orderfunktionen. Auch Marktinformationen lassen sich abrufen.

Natürlich ist über die comdirect App auch ein Zugriff auf das Musterdepot. Diese können sogar über die App vollständig verwaltet werden. Die App wird für iOS, Android und Windows Phone angeboten und kann jeweils unkompliziert und kostenfrei in den jeweiligen Download-Stores heruntergeladen werden.

Als Musterdepot App kann die Software zudem ohne Probleme genutzt werden. Wer sie auch für sein comdirect Konto oder das Depot nutzen möchte, muss sich hingegen für das Online-Banking freischalten lassen.

Für wen eignet sich das Musterdepot der comdirect?

Comdirect persönlicher Bereich Musterdepot

Zum Musterdopot gelangt man über den Login im persölichen Bereich

Das Musterdepot der comdirect richtet sich vor allem an drei unterschiedliche Zielgruppen. Zum einen ist es optimal für alle Privatanleger geeignet, die noch nicht selbstständig in Aktien oder andere Wertpapiere investiert haben, dies jedoch in Zukunft tun möchten. Das Musterdepot bietet reale und aktuelle Bedingungen und ermöglicht so einen unverfälschten Eindruck. Anleger müssen dabei natürlich im Hinterkopf behalten, dass ein gutes Resultat beim Aktientrading immer auch von der aktuellen Marktstimmung abhängt und dementsprechend nur sehr lange Anlagezeiträume aussagekräftig sind. Dennoch gibt es kaum eine bessere Möglichkeit, herauszufinden, ob ein eigenständig geführtes Depot die richtige Wahl ist.

Die zweite Zielgruppe sind erfahrenere Anleger, die ihre Strategie verbessern oder andere ausprobieren möchten. Sie können ihr Depot als Grundlage nutzen und es entsprechend verändern. Hier zeigen die Statistiken dann schnell, welche Alternativen tatsächlich infrage kommen und im untersuchten Zeitraum besser oder schlechter als das Vergleichsdepot abgeschnitten haben. Als Konsequenz können Anleger dann überlegen, ob sie ihre bisherige Strategie weiterführen oder sie optimieren möchten.

Zuguterletzt richtet sich das Angebot natürlich auch an potenzielle Neukunden. Wer comdirect als neuen Online Broker seiner Wahl in Erwägung zieht, hat über das Musterdepot und die weiteren Community-Funktionen die Möglichkeit, den Anbieter auf Herz und Nieren zu prüfen. Auf diese Weise können Kunden eine viel fundiertere Entscheidung für oder gegen die comdirect treffen.

Das Musterdepot als Watchlist

Das comdirect Musterdepot eignet sich zudem auch als Watchlist. Interessante Wertpapiere können einfach ohne Limits übernommen werden. Auf diese Weise lässt sich die Entwicklung komfortabel überwachen und auch über einen längeren Zeitraum übersichtlich nachvollziehen. Dieses Vorgehen eignet sich auch deswegen sehr gut, weil Anleger über das Musterdepot auch in ihre Ordermaske gelangen können, um das Wertpapier ihrem echten Depot hinzuzufügen. Dies funktioniert jedoch natürlich nur in Verbindung mit einem Depot bei der comdirect. Anleger müssen dabei nicht befürchten, dass sie Käufe und Verkäufe im Depot und Musterdepot verwechseln. Kauf und Verkauf der echten Wertpapiere erfordern eine weitere Sicherheitsabfrage.

Individuelle Limits, die Anleger für jedes Wertpapier eintragen können, können zudem als Alarmfunktion genutzt werden. comdirect informiert den Anleger, wenn das Limit erreicht wird, sodass dieser dann die Aktie zu einem Kurs kaufen kann, der ihm zusagt. Dies ist sinnvoll, wenn Anleger zu einem bestimmten Preis einsteigen möchten, der jedoch noch nicht erreicht wurde.

Jetzt zum Angebot von comdirect

Fazit: Keine Kosten, viele Funktionen – hervorragendes Musterdepot von comdirect

Das Musterdepot vom comdirect lässt keine Wünsche offen. Anleger müssen zur Nutzung lediglich ihren Namen und eine gültige E-Mail-Adresse angeben und können direkt ausschließen, aus Werbegründen kontaktiert zu werden. Der Kunde zahlt hier also nur mit sehr wenigen persönlichen Daten und hat keine Nachteile.

Das Musterdepot zeichnet sich durch viele Statistiken und Funktionen aus und ist noch dazu sehr übersichtlich. Es eignet sich auch für Fortgeschrittene oder als Watchlist und ermöglicht es, zahlreiche Strategien zu testen und miteinander zu vergleichen. Der Handel erfolgt zudem sehr realitätsnah und die Bereitstellung von Nachrichten und Analysen ist ein weiterer Pluspunkt.

Das Musterdepot der comdirect hat also keine echten Schwächen, jedoch einige Stärken und kann so auf ganzer Linie überzeugen. Ein Demoaccount ist es jedoch nicht. Dazu fehlt die Möglichkeit, Finanzderivate zu handeln.

Top 5 Aktien Depots

Sie riskieren Ihr Kapital