Xetra – Referenzbörse für deutsche Aktien & börsengehandelte Fonds

Unser Dienst wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Um ihn zu finanzieren, gehen wir Partnerschaften mit Unternehmen ein (siehe Kapitel: Unsere Finanzierung und Partnerschaften). Dabei setzen wir aber nicht auf klassische Anzeigen. Diese bergen immer die Gefahr, sich im Zweifelsfall zwischen dem Wunsch eines großen Kunden und der redaktionellen Unabhängigkeit entscheiden zu müssen.

Stattdessen erhalten wir bei vielen Produkten eine Provision, wenn Sie einen Vertrag über unseren Vergleichsrechner oder einen Link von unserer Seite abschließen. Das hat für uns den Vorteil, dass wir offen sagen können, welches Unternehmen uns besser gefällt. Denn ob Sie einen Vertrag mit diesem oder einem anderen Anbieter aus unserem Vergleichsrechner schließen, hat für uns oft nur geringe Bedeutung.

Grundsätzlich haben unsere Partner keinen Anspruch auf eine positive Berichterstattung. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, in unsere Vergleichsrechner und Tabellen nur Partner aufzunehmen. Somit können Konkurrenzanbieter mit vergleichbaren Angeboten unberücksichtigt bleiben, sofern sie nicht an unserem Partnerprogramm teilnehmen.

Wichtig ist uns dabei Transparenz. Schaltflächen mit Beschriftungen wie „Jetzt direkt zum Broker“ enthalten sogenannte Affiliate-Links, bei denen wir eine Vergütung den dem Unternehmen bekommen. Dagegen sind reguläre Links im Text, sofern nicht besonders darauf hingewiesen wird, nicht gesponsert. Diese erkennen sie an dem ().

Durch diese Art der Finanzierung bleibt die Seite mit ihren Dienstleistungen für Sie kostenfrei.

Hier erfahren Sie mehr über uns.

Frankfurt Skyline

Aktienhandel findet in Frankfurt seit 200 Jahren statt. Elektronischer Wertpapierhandel wurde vor rund zwei Jahrzehnten eingeführt. Die Erfolgsgeschichte des modernen Handels mit Wertpapierpapieren am Standort Frankfurt beginnt mit dem Start von Xetra (Exchange Electronic Trading) im Jahr 1997. Xetra verfügt über einen Marktanteil von rund 90 Prozent am Wertpapierhandel mit deutschen Aktien und ist führend beim Handel mit ETFs in Europa. Xetra ist eine Marke der Deutsche Börse AG.

Xetra – Referenzpreise für deutsche Aktien & Börsengehandelte Fonds (ETF)

Xetra gilt als eines der größten elektronischen Handelssysteme weltweit. Der stark frequentierte Marktplatz verfügt über hohe Liquidität und faire Preise. Als Referenzmarkt für den Handel von deutschen Aktien und ETFs (Exchange Traded Funds) steht er im ständigen Fokus der Handelsteilnehmer.

Die Einmaligkeit von Xetra zeigt sich daran, dass weltweit kein anderer Börsenplatz höhere Umsätze zu marktgerechteren Preisen bei deutschen Aktien und ETFs erzielt.

Über den Handelsplatz Xetra läuft rund 90 Prozent des kompletten Aktienhandels der deutschen Börsenplätze und etwa 30 Prozent des Handels mit ETFs in Europa. Bei DAX-Aktien verzeichnet Xetra einen Marktanteil von über 60 Prozent europaweit.

Rund 3.550 Wertpapiere (Aktien, ETPs) sind auf Xetra in zwei Marktsegmenten erhältlich. Das Marktsegment EU-regulierter Markt umfasst mehr als 2.710 Wertpapiere, im Segment Open Market (Freiverkehr) sind es über 830 Werte.
Die Handelstechnologie von Xetra nutzen neben der Börse Frankfurt zahlreiche weitere Börsen u.a. Börse Wien, Börse Prag, Börse Budapest, Irish Stock Exchange, Malta Stock Exchange und Cayman Islands Stock Exchange.

Handelsangebot auf Xetra

  • Aktien (1209)
  • ETFs (1847)
  • Active ETFs (85)
  • ETCs (174)
  • ETNs (233)

(Quelle Webseite xetra.com 08/2022)

Elektronischer Handelsplatz Xetra Gebühren

Wertpapierorders auf Xetra werden über den Börsendienst Eurex Clearing abgewickelt. Je ausgeführte Order wird ein festes Entgelt von 0,06 Euro berechnet. Hinzu kommt ein wertbasiertes Entgelt von 0,0008 Prozent je Orderbetrag. Die Entgelthöchstgrenze je Order liegt bei 4 Euro.

Ausgewählte Transaktionsentgelte in der Übersicht

AnlageklasseMakler-CourtageBörsenentgelt
Aktien 0,00 Euro0,00 Euro
Anleihen0,00 Euro0,00 Euro
Fonds 0,00 Euro0,00 Euro
ETFs0,00 Euro0,00 Euro

Aktien- und ETF-Sparpläne auf Xetra

Die Deutsche Börse ermöglicht über Xetra das Einstellen von ETF- und ETP Sparplan-Orders und deren Ausführung ohne die allgemein üblichen Transaktionsentgelte. Seit 1. Juni 2022 sind Aktien-Sparplan-Orders möglich. Nicht nur private Anleger*innen profitieren bei der Eigenanlage davon. Ohne Transaktionsentgelte sind ebenfalls Aufträge, die durch einen Robo-Advisor erteilt werden.

Ordertypen bei Xetra

  • Market Order
  • Limit Order
  • Stop Market Order
  • Stop Buy-Order
  • Stop Loss-Order
  • Stop Limit Order
  • Trailing Stop Order
  • One-cancels-other Order
  • Iceberg Order
  • Volume Discovery Order
  • Quotes im fortlaufenden Handel und Auktion

Hinweis: Ordertypen und Quotes unterliegen unter Umständen weiteren Handels- und Gültigkeitsbeschränkungen sowie Ausführungsbedingungen durch Handelsteilnehmer.

Anleger*innen können ihre Aufträge für Xetra-Aktien und Xetra-ETFs bei Depotbanken und Brokern einreichen, die über eine Handelszulassung der Frankfurter Wertpapierbörse verfügen. Zu den Handelspartnern von Xetra gehören mehr als 150 Finanzunternehmen, Banken und Online-Broker.

Broker für Xetra

Smartbroker
Comdirect
Consorsbank
maxblue
Postbank
flatexDEGIRO
ING
Interactive Brokers
Lynx
Onvista Bank
S Broker
Targobank
ViTrade
Scalable Capital
1822 direkt
CapTrader

Handelszeit auf Xetra

Der Handel auf Xetra findet von Montag bis Freitag von 9.00 – 17.30 Uhr statt. Handelsfreie Tage in 2021 können Sie dem aktuellen Handelskalender entnehmen.

Handelszeiten ausgewählter Finanzinstrumente in der Übersicht:

Aktien9:00 - 17:30 Uhr
ETFs9:00 - 20:00 Uhr
ETNs9:00 - 20:00 Uhr

Kontaktdaten Xetra

Börsen-Adresse:

Deutsche Börse AG
60485 Frankfurt am Main
Deutschland

Webseite: www.xetra.com/xetra-de/
Kundenservice: Erreichbar ist der Xetra Kundendienst per Hotline, Email oder Kontaktformular direkt über die Webseite sowie per Fax

 EmailTelefonFax
Support Allgemein Deutsche Börse[email protected]

[email protected]
+49-(0) 69-2 11-0+49-(0) 69-2 11-1 20 05
Support Xetra-Händler[email protected]0800-230 20 23
+49-(0)69-2 11-1 13 10

Weitere Handels- und Börsenplätze Deutschland & weltweit

Schreiben Sie einen Kommentar

0.0

Thomas Detlef Bär schreibt seit mehr als zehn Jahren über Wirtschafts-, Finanz- und Verbraucherthemen. Bereits vor dieser Zeit galt sein Interesse dem Aktienmarkt. Seine Erfahrungen hat er in vielen Ratgebern niedergeschrieben und in Onlinemedien veröffentlicht. Thomas hat Betriebswirtschaft studiert und nach Abschluss seines Studium mehrere Jahre als Ökonom in einem ostdeutschen Automobilbetrieb gearbeitet. In den 1990er Jahren startete er als freiberuflicher Versicherungs- und Vermögensberater. 2009 begann er Ratgeber für das bekannte Portal helpster.de zu verfassen. Seitdem veröffentlicht er regelmäßig Beiträge auf zahlreichen Finanz-Portalen, darunter mikrokredit24.net, gevestor.de, onlinebanken.com. Seit 2020 schreibt er bei Aktien.net über Themen rund um den Aktienmarkt.

Weitere Artikel von Thomas Detlef Bär